Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!

Diskutiere Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs! im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Achtung Firmeninhaber mit Werkzeug (Meißel, Bohrer, Sägeblatter): 2 Betrüger mit südländischen Aussehen sind im Raum Salzwedel (Altmark)...
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #61
Ich kann euch sagen, warum der Betrug weiter geht. Es interessiert die Polizei nicht die Bohne.

Natürlich hab ich mich ebenfalls nur wegen dem Beitrag registriert ^^. Google hilft.

Ich komme aus Fulda bin 32j. und arbeite als leitender Angestellter in einer Schlosserei/Schweißerei im Kreis Fulda.

Jetzt zu meiner Geschichte:

Vor 2 Tagen kam ein angeblicher Franzose, etwas südländisch, ca. 40j., schielend, ich schätze ebenfalls Zigeuner zu uns auf den Hof gefahren mit einer Mercedes C-Klasse.
Er stellte sich mit gebrochenem Deutsch vor und bat seine Dienste an. Werkzeughärten, schleifen usw.! Also die selbe Leier.
Den Spaß wollte ich mir mal antun. Hab Ihn nach der Handynummer gefragt, hat er nicht. Hab nach Standort gefragt, angeblich mit großen LKW in der nächst größeren Stadt. Als ich fragte welche Stadt, "Ich weiß nix".
Mir war sofort klar, dass es Betrug ist.
Trotzdem wollt ich mir nen Spaß machen und den Service testen.
Er nahm 2 Bohrer mit, einen 6er und einen 8er. (Absoluter Schrott), ich geb dem ja nicht unser gutes Werkzeug.
Am nächsten Tag kam er an, ebenfalls veröllt und mit angeblicher Beschichtung versehen. Ich hab ein bisschen misstrauischt getan. Da packte er die SUPER-AXT aus, die auch schon einige kennen, und kloppte damit auf etwas Metall rum. Naja gut.
Er wollte am besten alle meine Bohrer mitnehmen und auch härten für 2,50€ pro cm. Sägeblätter wollte er auch. Am besten hätt er die ganze Werkstatt mitgenommen :D
Ich hab Ihm 2 Sägeblätter gegeben, die schon zu klein für unsere Säge waren und die ein Mitarbeiter auf mein Anraten aus dem Müll geholt hat :D
Inklusive noch 3 anderer Schrott-Bohrer hat er sich dann auf den Weg gemacht. Beim Rausgehen erwähnte er noch, dass er natürlich Bar bezahlt werden möchte. Ich sagte Ihm natürlich Rechnung, MwSt., und wird überwiesen.

Danach hab ich etwas gegoogelt und unter anderem auch diesen Beitrag gefunden. Es ist echt traurig, dass so viele drauf reinfallen.

Heute ist er wieder gekommen. Fotos im Anhang. Mit angeblich SUPER GEHÄRTETEM Werkzeug :popcorn:
Ich sagte Ihm, dass er mir bitte eine Rechnung ausstellen soll. Ich sollte Rechnen, was das zusammen ergibt ^^. Da hab ich Ihn natürlich gleich beschissen und hab einfach mal ein Sägeblatt weggelassen beim rechnen. Ich sagte Ihm das macht 167€. Er sagt zu mir, ich soll das auf den vorgefertigten Bogen schreiben. Ich erwiederte, dass er MIR eine Rechnung schreiben MUSS. Die "167" hättet Ihr mal sehen sollen. Die 6 war an der waagerechten gespiegelt :lol: :lol: :lol:
Naja gut. Ich sagte, ich komm gleich, ich ruf den Geschäftsführer an, vielleicht will er ja mehr härten :lol: :lol:
Natürlich gleich die Polizei angerufen. Dem Beamten alles geschildert. Aber er fragte nur, ob ich irgendwie geschädigt wurde. Natürlich nicht, bin ja net auf den Kopf gefallen. Er sagte dann ja da können wir nix machen :crazy: :crazy: :crazy:
Ich sagte Ihm, dass auch im Internet viel von denen Berichtet wird. Da brüllte er mich fast an, da ja keine Straftat vorliegt.
Kein Problem dachte ich mir.

Soeben ist doch noch ein Streifenwagen vorgefahren und hat diese Rechnung mitgenommen und mich ein wenig ausgefragt.

Die Fotos von dem gehärtetem Werkzeug und dem Kennzeichen findet Ihr im Anhang, also Achtung.

P.s. Ich kann net mal die HAMMER Qualität der Sägeblätter testen, da diese zu klein sind :roll:
 

Anhänge

  • 20130927_094033.jpg
    20130927_094033.jpg
    157,5 KB · Aufrufe: 173
  • 20130927_094550.jpg
    20130927_094550.jpg
    269,7 KB · Aufrufe: 169
  • 20130927_094604.jpg
    20130927_094604.jpg
    304,7 KB · Aufrufe: 167
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #62
Na, da scheinen ja die Richtigen aufeinander getroffen zu sein ...
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #63
Na, da scheinen ja die Richtigen aufeinander getroffen zu sein ...

Genau, nach dem Motto:

"Was ich denk und selber tu, trau ich jedem anderen zu."

@RK1982

Letzten Endes bist du, wenn es sich bei den Leuten um Betrüger handeln sollte, auch nicht besser, wenn du sagst, du verschweigst mal eben ein Sägeband.
Da kann ich mich über andere nicht beschweren.

Zum Thema Betrug per se, was ist nun hier genau der Betrug, wenn ich es nicht mitbekommen haben sollte.
Die scheinen doch genau das zu machen, was sie vorher angeben.
Rechnungsstellung oder nicht etc. ist ein anderes Therma.
Sind nun eure Werkzeuge schlechter geworden, gleich geblieben oder besser, das kann ich hier nicht herauslesen.
Einer meinte sogar, weiß jetzt nicht genau wer, daß seine Bohrer danach besser bohrten.

Richtiger Betrug wäre es m.M., wenn die Jungs das Werkzeug einsammeln und nicht wiederkommen, gibt es dazu einen Geschädigten, bei dem das so war, ich habs vielleicht überlesen?
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #64
HAL242 schrieb:
Letzten Endes bist du, wenn es sich bei den Leuten um Betrüger handeln sollte, auch nicht besser, wenn du sagst, du verschweigst mal eben ein Sägeband.
Da kann ich mich über andere nicht beschweren.

1. Bin ich für das Zählen seiner Summe zuständig? Wenn er nicht zählen kann, ist das mein Problem? Also jetzt übertreibt Ihr.
Ein normaler Händler usw. kommt und legt uns seine Rechnung vor. Ansonsten füllt er diese aus und schreibt dann den Gesamtbetrag rein!
Da er von mir wollte, dass ich es zusammenrechne, aber ich bereits wusste, dass es Betrüger waren, braucht man sich doch nicht zu wundern, dass ich Ihn auf den Arm nehme.

2. Ich beschwere mich doch nicht, oder hab ich irgendetwas in der Richtung geschrieben? Ich wollte nur andere Leute warnen, aber falls dies nicht gewünscht ist, dann kann ich gerne um Löschung meiner Posts beim Admin bitten. Sollen dann halt andere Leute Ihre Messer und Bohrer mit ÖL härten lassen für hammergeile Summen.

HAL242 schrieb:
Sind nun eure Werkzeuge schlechter geworden, gleich geblieben oder besser, das kann ich hier nicht herauslesen.

Wir haben uns den Bohrer natürlich mal genauer unter die Lupe genommen. Ich müsste euch mal eine Nahaufnahme machen, damit Ihr es selbst seht. Jeder, der ein Fünkchen Ahnung hat, weiß wie ein Bohrer geschliffen wird. Und so wird er definitiv nicht geschliffen. Sieht aus, als hätte er es mit einem Einfachen Stein geschärft.
Gehärtet soll er sein und mit einer Kobaltlegierung usw.? Nach 10 Löchern in normalen Stahl ist er so stumpf wie vorher. Deswegen wollen die am besten Bargeld damit man danach nicht reklamieren kann.

HAL242 schrieb:
Richtiger Betrug wäre es m.M., wenn die Jungs das Werkzeug einsammeln und nicht wiederkommen, gibt es dazu einen Geschädigten, bei dem das so war, ich habs vielleicht überlesen?

Nein, das wäre kein Betrug, das wäre Diebstahl und der Thread heißt nun mal "Betrüger ......."!
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #65
Der Betrug wird wohl am Finanzamt begangen. Warum füllst du aber denen die Rechnung noch aus (bzw. rechnest) und akzeptierst die Rechnung?!? Hört sich für mich auch an, als hättest du die erste Ladung bezahlt oder irre ich?
Gewerbeamt/Ordnungsmat anrufen die leitet da auch gerne was in die Wege falls die papiere für das nichtortsfeste Gewerbe fehlen oder Steuernummer usw. ausgedacht sind. Gefägnis juckt die nicht, da es soweit nie kommt, aber ne Strafe wegen ner Ordnungswidrigkeit macht denen viel mehr aus (wenn es sie denn gibt)
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #66
1. Bin ich für das Zählen seiner Summe zuständig? Wenn er nicht zählen kann, ist das mein Problem? Also jetzt übertreibt Ihr.

Das war auch nicht böse dir gegenüber gemeint, mir gings nur um die Thematik Ehrlichkeit.
Du solltest andere (auch (vermeintliche) Betrüger) so behandeln, wie du selbst behandelt werden möchstest.
Wenn ich zuviel Wechselgeld an der Kasse rausbekomme oder sich die Kellnerin ein Getränk zu wenig abrechnet, sage ich das denen auch, das ist nur fair, kann jedem passieren.

Ist natürlich schwierig in dem Fall.
Vor dem Gesetz kannst du dir damit aber eben auch selbst ans Bein pinkeln.

Wir haben uns den Bohrer natürlich mal genauer unter die Lupe genommen. Ich müsste euch mal eine Nahaufnahme machen, damit Ihr es selbst seht. Jeder, der ein Fünkchen Ahnung hat, weiß wie ein Bohrer geschliffen wird. Und so wird er definitiv nicht geschliffen. Sieht aus, als hätte er es mit einem Einfachen Stein geschärft.
Gehärtet soll er sein und mit einer Kobaltlegierung usw.? Nach 10 Löchern in normalen Stahl ist er so stumpf wie vorher. Deswegen wollen die am besten Bargeld damit man danach nicht reklamieren kann.

Ist auch völlig richtig bzgl. der Rechnung, nur so hast du auch was in der Hand.
Wenn nachweislich die vorgegebene Leistung nicht erbracht wurde, kann man dann mit Schriftstücken vorgehen.

Und genau das ist mal eine Aussage die du vorher hättest einbringen können, genauso wie die anderen (wenn ich es nicht überlesen haben sollte, dann entschuldige ich mich natürlich dafür). Ich hab mir jetz auch nicht wirklich die Bilder angeschaut, muss ich zugeben.
Du hättest doch dann der Polizei die entsprechenden Angaben machen können, daß die Leistung nicht erbracht wurde, für die du gezahlt hast, und somit klar ein Geschädigter bist.

Nein, das wäre kein Betrug, das wäre Diebstahl und der Thread heißt nun mal "Betrüger ......."!

Hast ja Recht, ist aber m.E. auch eine Art Betrug. :bierchen:
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #67
Der Betrug wird wohl am Finanzamt begangen. Warum füllst du aber denen die Rechnung noch aus (bzw. rechnest) und akzeptierst die Rechnung?!? Hört sich für mich auch an, als hättest du die erste Ladung bezahlt oder irre ich?

Ist für mich auch unverständlich, nach deiner Aussage, das vorher schon gewusst zu haben.
Da hätte ich auch keinen Cent bezahlt.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #68
Selbstverständlich hab ich/wir nichts bezahlt. Natürlich hab ich den Polizisten auch erklärt, dass man so kein Werkzeug härten kann, bzw., dass gehärtetes Werkzeug so nicht aussieht.

Wie gesagt, ich hab zwar mal gerechnet, aber mehr auch nicht. Die Rechnung hat ja jetzt die Polizei.

Zum Beispiel mit dem Wechselgeld an der Kasse.
Selbstverständlich gebe ich das dann zurück, da die Kassiererin am Feierabend abrechnen muss und wenn was fehlt Sie Ärger bekommt.
Aber wenn ich weiß, mich versucht einer übers Ohr zu hauen, sehe ich zu, dass ich es besser mach :D
Aber auch nur dann!
Ich habe vorher noch nie jemanden übers Ohr gehauen.

In dem Moment, wo er mir die Rechnung schrieb, hab ich nur an die vielen Geschädigten gedacht, von denen ich gelesen hab. Das war halt meine Art es Ihm heim zu zahlen.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #69
Aber wenn ich weiß, mich versucht einer übers Ohr zu hauen, sehe ich zu, dass ich es besser mach :D
In dem Moment, wo er mir die Rechnung schrieb, hab ich nur an die vielen Geschädigten gedacht, von denen ich gelesen hab. Das war halt meine Art es Ihm heim zu zahlen.

Unterstützt aber den moralischen Zeigefinger nicht wirklich. :mrgreen:

Egal, dann gib mal Auskunft, was bei den Behörden herauskam, wenn es so weit sein sollte.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #70
HAL242 schrieb:
Aber wenn ich weiß, mich versucht einer übers Ohr zu hauen, sehe ich zu, dass ich es besser mach :D
In dem Moment, wo er mir die Rechnung schrieb, hab ich nur an die vielen Geschädigten gedacht, von denen ich gelesen hab. Das war halt meine Art es Ihm heim zu zahlen.

Unterstützt aber den moralischen Zeigefinger nicht wirklich. :mrgreen:

Egal, dann gib mal Auskunft, was bei den Behörden herauskam, wenn es so weit sein sollte.

Da wird nichts rauskommen, da ich ja keine Anzeige gemacht hab. Wollte die Freundlichen nur freundlich darauf hinweisen, dass die Jungs im Moment bei uns unterwegs sind.


Aber ich hab mir jetzt mal fairerweise mal 2 Minuten genommen, um einen der gehärteten Bohrer zu testen (zum zweiten mal, ein anderer Bohrer). Will Ihm ja auch mal die Chance geben, Vielleicht war der eine Bohrer ja nur unterlegiert oder so :o

Quadratrohr, VA., 2mm. 8er Bohrer, von diesem Fachmann gehärtet.

6 Löcher hat er geschafft, das siebte Loch war dann Feierabend. Hab mit Absicht noch etwas draufgehalten um zu sehen was passiert.
Im Anhang nun das Ergebnis:
 

Anhänge

  • DSCF0487.jpg
    DSCF0487.jpg
    243,3 KB · Aufrufe: 122
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #71
Die Betrüger machen weiter - hinterher ist man immer schlauer :x

Im Landkreis Rotenburg sind sie nun auch unterwegs, zwei junge südländisch aussehende Typen, angeblich mit Wurzeln in Spanien, Firmensitz in Frankreich.

Rechnen falsch ab (rechnen bei Kreissägeblättern den Umfang falsch aus), wollen direkt Bargeld. Habe noch nicht überprüft, ob die Sägeblätter richtig bearbeitet, oder nur in heißem Öl gebadet wurden, das ist in Arbeit.

Habe nur eine Teilzahlung der horenden Summe geleistet, Rest auf war ausgemacht auf Konto. Werde mich jetzt aber genau informieren, das Werkzeug prüfen lassen und sie ggfl wegen Betrugs/ Wucherung anzeigen.

War heute morgen schon bei der Polizei.
Habe mir von "Herrn Carlos" den Ausweis zeigen lassen und die Nummer aufgeschrieben, leider aber vergessen, das die Polizei zur Überprüfung auch die ausstellende Behörde braucht.

Alles doof gelaufen, viel Leergeld bezahlt und hoffe, andere sind durch diesen Beitag gewarnt!
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #72
Guten Morgen liebe Mitlesende,

auch wir wurden von den beiden Herren besucht. Sie haben sich mit der gleichen Show vorgestellt. Wir haben Ihnen probehalber ein paar Werkstücke zur Verfügung gestellt. Am gleichen Tag brachten sie die Teststücke zurück und überreichten uns eine Rechnung, selbstverständlich wollten sie auch von uns nur Bargeld haben. Wir haben nicht gezahlt und können nur jedem davon abraten. Durch Nachforschung konnten wir die Kontonummern herausfinden. Anbei findet Ihr die Visitenkarte. Die Herren rufen unter den Telefonnummern 0157-78425925 und 0157-74567123 an. Einmal auf den Hof gelangt, lassen sie einen nicht mehr in Ruhe. Solltet Ihr Fragen o.ä. haben kontaktiert uns doch einfach, wir stehen gerne für Rückfragen bereit. Ein Rat trotz allem, NICHT zahlen!
 

Anhänge

  • Visitenkarte.pdf
    187,1 KB · Aufrufe: 160
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #73
Das klingt ja sehr interessant.
Danke fuer die "Kontaktdaten". :)
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #74
Hallo nochmal,

die aus der Umgebung werden es gelesen haben, den großen Artikel in der Kreiszeitung! Mittlerweile ist alles zur Anzeige gebracht (auch wenn ich mir davon wenig verspreche).

Fehler macht jeder, aber man muss sich ja nicht alles gefallen lassen :wife:

Liebe Grüße!
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #75
Servus Leute

Ich bin seit einiger Zeit Selbstständig und gestern waren genau nach dieser Beschreibung 2 Herren, französisches kennzeichen beide südländischer Akzent und einen dicken Benz, bei mir vor der Tür und wollten Werkzeug schleifen....
da Ich selbst auf der Baustelle zu tun hatte, gab ein älteres Familienmitglied (da die beiden lässtig wurden) 2 Schlangenbohrer, 2 Scheren und eine Stechaxt zum "schleifen und härten" mit...
Als Pfand hinterliesen die beiden 50€ zur Sicherheit da...
Was dann einen Tag später zurückkam waren stumpfe und in Öl getränkte Werkzeuge...
Und von Anstand keine Frage...
-rund um die Werkstatt einen kleinen Rundgang gemacht
-lässtig und aufdringlich

Momentan halten sich die Betrüger im Chiemgau auf...

Ich rate jeden mit gesunden Menschenverstand diese beiden vom Grundstück schnellstmöglichst zu verweisen...
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #76
Moin..

Momentan sind sie im Landkreis Rostock unterwegs....

mfg
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #77
Betrüger waren auch bei mir im Juni 2014. 2Franzosen mit Mercedes Geländewagen, sibergrau.
Name: Kratowitch Robert Emile
geb.: 6.11.1958 in Lille 99 Frankreich
Reisegewerbekarte. Nr20/98
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #78
In Oberösterreich sind sie auch wieder unterwegs.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #79
Ich frage mich immer wieder mal wovon dieses fahrende Volk überhaupt lebt. :kp:
Gibt es tatsächlich so viele die sich am Ende zu einer größeren Bestellung breitschlagen lassen oder steigen im Nachgang die Einbrüche in der jeweiligen Region?

PS
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #80
Die Diskussion über die gierigen Rentnerinnen habe ich mal abgetrennt und ins Off-Topic verschoben.

Ihr findet sie jetzt hier.
 
Thema: Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!

Ähnliche Themen

michaelhild
Antworten
22
Aufrufe
5.968
michaelhild
michaelhild
M
Antworten
5
Aufrufe
2.143
mc0072
M
H.-A. Losch
Antworten
6
Aufrufe
4.029
ratzfatzab
R
Zurück
Oben