Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!

Diskutiere Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs! im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Achtung Firmeninhaber mit Werkzeug (Meißel, Bohrer, Sägeblatter): 2 Betrüger mit südländischen Aussehen sind im Raum Salzwedel (Altmark)...
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #41
Helge82 schrieb:
Die Betrüger wenden sich nicht an Gewerbliche, sondern an Privatleute, die zu Hause Basteln. Und da sind durchaus auch alte Menschen dabei.
Nach dem, was ich hier lese, klingeln die jedenfalls nicht bei Oma Käthe im 5. Stock, sondern fahren auf Höfe, wo sichtbar eine Werkstatt ist. Und wer in so einer Werkstatt arbeitet, ob gewerblich oder privat, dürfte in der Regel nicht so hilfsbedürftig sein, daß er nicht in der Lage ist, solche Hausiererangebote abzulehnen.

Helge82 schrieb:
Und zum selbst verjagen. Wer sagt mir denn, dass von denen nicht einer handgreiflich wird, oder gar ne Pistole in der Jacke hat? Das die bisher scheinbar nicht handgreiflich wurden habe ich ja auch erst hinterher hier gelesen.
Schön, aber wenn du jedes Mal, wenn ein Staubsauger-Vertreter im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ist, gleich die Polizei rufen willst, weil er könnte ja bewaffnet sein ...

Es ist nun einmal nicht verboten, ein Haus oder Grundstück zu betreten, wenn diese nicht verschlossen sind. Und bisher scheinen sie Aufforderungen, Haus oder Grundstück zu verlassen, ja anstandslos nachgekommen zu sein, sodaß man ihnen auch keinen Hausfriedensbruch vorwerfen kann.

Helge82 schrieb:
Dazu was die Polizei machen soll, Ihren Job.
Ja, und was soll die Polizei machen, ich wiederhole meine Frage? Bei so einer relativ kleinen Sache können sie nun einmal kaum mehr machen als die Personalien aufnehmen, wenn du Betrugsanzeige erstattest und dabei - wie dies bei diesen Vögeln offenbar bisher ist - nichts Konkretes raus kommt, mußt du das den Staatsanwaltschaften oder Gerichten anlasten und nicht irgendwelchen Dorfsheriffs. Mehr als eine kleine Geldstrafe dürfte bei dem Sachverhalt aber auch kaum drin sein. Schließlich werden die Werkzeuge ja tatsächlich geschliffen (ggf. schlechte Ausführung ist noch kein Betrug) und auch was die Härtung angeht, ist es halt schwer, den Betrug nachzuweisen, sie versuchen es ja, klappt nur nicht so gut ...

Jedenfalls laufen in Deutschland ganz, ganz andere unseriöse Geschäfte und es scheint sehr schwer zu sein, das wirksam zu unterbinden, anstatt nach dem Staat zu schreien (was unser aller Geld kostet), kann man schon ein bißchen selbst auf seine Kohle aufpassen. Richtig ist es natürlich, wenn über Internet und Presse vor solchen Bauernfängern gewarnt wird.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #42
Hi,

@helge82
... erwarte nicht zu viel von :
Gesamtgebietsleiter wollte gerne noch hören was seine Untergebenen dazu sagen bevor er sich dazu äußert
da wird nichts bei herauskommen - außer etwas 'bla-bla' für Dich.

Zur Sache des Betrugs :
Nun, erstmal mußt Du diesen nachweisen - was exakt wurde Dir denn versprochen ?
Das man mit dem Steinbohrer in ein Kugellager bohren kann.
In was für ein Kugellager ? Wie tief ? Wie oft ?
Davon abgesehen : mit einem scharf geschliffenen Steinbohrer wird das klappen - Hartmetall ist nunmal härter als Wälzlagerstahl.
So einfach ist das ja alles nicht - schau' Dir sämtliche Fernsehwerbung an - egal ob Waschmittel, Schokoriegel oder Deospray.

Gruß, Glatisant
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #43
Genau!

Meine Arche ist fertig, ich versprühe seit TAGEN Axe 2012 Final Edition und ich kann euch sagen:

ES KOMMEN GAR KEINE FRAUEN !!!! :rotfl:
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #44
Deine Arche ist viel zu hässlich, daran liegts... mein Harem hat sich auf 112 Stück erweitert. Eigentlich sinds ja 114 aber mit einer bin ich verwandt und die andre ist Paris Hilton. :crazy:

Zum Stahlbohren mal was von mir:
Bin sicher dass das auch mit 100Cr6 in hartem Zustand, einem typischen Wälzlagerwerkstoff, geht. Ich hab allerdings momentan eine so großen Wälzkörper da als dass ich was zeigen könnte.

Gutes (!) Werkzeug wird immer aufs Optimum gehärtet, muss jetzt nicht heißen dass es da am härtesten ist (Zähigkeit spielt auch eine Rolle, auf Wärmebehandlungen möchte ich aber hier nicht im einzelnen eingehen). Grundsätzlich ist es aber ohne weiteres Möglich z.B. eine Axt noch härter zu machen - die Frage ist nur was es bringt? Fällt sie dann einmal runter splittert garantiert was aus.

Und dass die Herren die da unterwegs sind nicht seriös sein können, darüber sind wir uns wohl alle einig.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #45
Man ist erst fertig, wenn man für jeden Tag eine hat! Aber wie macht man das mit Schaltjahren? :kp:
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #46
moto4631 schrieb:
Genau!

Meine Arche ist fertig, ich versprühe seit TAGEN Axe 2012 Final Edition und ich kann euch sagen:

ES KOMMEN GAR KEINE FRAUEN !!!! :rotfl:

Musst du denen in die Augen sprühen ...
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #47
moin auch

ich hatte die Franzmänner auch auf dem Hof
der Muster Spatenmeissel war ne top Qualität
darauf hin hab ich ihnen ein Schwung ausgemusterte Werkzeuge mitgegeben
heute Morgen haben sie die zurück gebracht und wollten schmale 1.500€ dafür haben
was ich natürlich nicht bezahlt habe

ich hab dann in ihrem Beisein "Werkzeug härten" in Googel eingegeben und bin prompt hier auf der Seite gelandet
daraufhin habe ich sofort die Tel. Nummer der örtlichen Polizeiwache gewählt
als sie geschallt haben das ich gerade die Bullen alarmiere sind sie wortlos zur Tür raus und weg

die Streife war 20Min später hier
und kaum stehen sie in meiner Tür kommt ein Anruf von der Wache, dass das WoWa Camp gefunden worden wäre
wir sind dann sofort hin gefahren
es gab ne vor Ort Gegenüberstellung und die Schupos haben auch direkt die Personalien aufgenommen

zwischenzeitlich kam von den Schupos die Info das es nur so von Beschwerden und Anzeigen hagelt
dieses mal haben sie die Typen am Haken

ich werde weiter berichten

bis dann
Aynchel

73nqbp.jpg


30jo97c.jpg
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #48
Das Camp sieht eher nach mobiler ethnischer Minderheit (insbesondere die Tabbert-Wohnwagen) aus als nach einem mobilen Fachbetrieb für Werkzeuginstandhaltung....

Hoffentlich haste nichts bezahlt und alles wieder :)
Hatten die eigenlich die zu erwartenden Kosten genannt? Für 1500€ bekommt man das ja alles neu...
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #49
Hallo zusammen,
letzte Woche (22.01.13) waren sie in Freiburg. Gleiche Masche mit der Spezial-Kobalt-Härtung. Stumpfes Werkzeug mitgegeben und amüsiert am nächsten Tag kostenlose Vorführung erleben dürfen :lol:
Zwei Männer, bewaffnet mit Hammer und Zange, die versuchten mit der "behandelten" Papierschere ein 5 Cent-Stück durchzuscheren !
Respekt, nach der Hälfte gaben sie auf. :respekt:
Lange Rede kurzer Sinn, die zwei wurden danach von mir über die gefundenen Einträge im Internet über sie informiert, mit dem Hinweis, dass ich bescheuert sein müsste ihnen auch nur einen Nagel mitzugeben. Mit der Bemerkung : "das sind wir nicht", wohlgemerkt ohne eine Zeile gelesen zu haben, verabschiedeten sie sich mit der Gewissheit bei uns nichts holen zu können.
Danke für den kostenlosen Nachschliff. :zunge:
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #50
Hallo die Werkzeughärter mit Kobalt und Laser sind in Nordhessen im Raum Homberg, Melsungen, Bad Hersfeld unterwegs mit einer silbergrauen BMW Limousine mit französischem Kennzeichen.
Gebt Ihnen erst gar keine Prüfstücke mit und schickt sie freundlich vom Gelände.
Wer mehr wissen will kann bei Goggle mal Werkzuegschleifer eingeben.
-------------------
Gruß eisenhans
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #51
Ich wurde letzten Freitag auch von einem in Bebra (zwischen Bad Hersfeld und Rotenburg an der Fulda) auf dem neuen TOOM-Parkplatz angesprochen, ich war mit Firmenbus unterwegs und kurz vorm Einsteigen wurde ich freundlich gefragt ob ich Werkzeug härten lassen würde, Sie wären eine Truppe aus Frankreich die sich darauf Spezialisiert haben, ebenso freundlich habe ich dies verneint und bin abgefahren.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #52
Hallo,
Auch in meinem Betrieb waren die netten Herren und haben ihre Leistung angeboten, genau wie bei vielen anderen schleifen und härten von Werkzeugen. Sogar die Vorführung mit einem Stemmbeitel auf Eisen haben sie abgezogen! 2,45€ pro 1cm wurde mir angeboten, mit der Aufforderung ihnen meine Werkzeuge mit zu geben! Wir könnten ja erstmal mit 4 Sägeblättern anfangen meinten sie! Dann habe ich den Herren mal vorgerechnet, das ein Sägeblatt mit einem Durchmesser von ca. 35cm mich dann schon ca. 245€ kosten würde! Und mein Schärfdienst pro Blatt 30-35€ nehmen würde und das dies Wucher sei! Darauf hin schickte ich sie dann vom Gelände!

------Schwarzer Mercedes S Klasse,
mit französischem Kennzeichen------
In der Umgebung Cuxhaven, Stade unterwegs!!
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #53
Nun scheint wohl ein neuer Trupp im Bayerischen Wald unterwegs zu sein und es fallen immer noch Leute drauf rein.
Siehe: wochenblatt.de
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #54
Moinsen,
hatte mich nun hier registriert um mittzuteilen das die immoment im Kreis Pinneberg unterwegs sind.
Bei uns in der Firma war erst ein jüngerer, ca 19-22 Jahre.
Er hatte mir dann auch von seinen Qualitäts Arbeiten erzählt.
Ich habe Ihm eine alte Papierschere und nen alten verwarzten Bohrer mitgegeben um das mal zu testen.
Er hatte keine Karte von seiner Firma und als ich Ihm nach einer Homepage fragte wich er aus, also bat ich ihn darum mir seinen Perso oder ähnliches zu zeigen.
Daraufhin gab er mir ein schreiben von der Polizei in Stralsund wo er mit beweisen wollte das sein Perso etc. geklaut worden sind.
Darauf stand das sein Geburtsort in Norwegen geswesen sei :crazy: :rotfl: naja ob ich den Bohrer und die Schere nun weggeschmissen hätte oder Ihm mitgebe, war da relativ egal.
Ca. 1 Std. nachdem der Typ weg war kam noch ein sehr vertrauenswürdiger Typ an. 30 Jahre älter, schwarze Haare, südländischer Akzent, wahrscheinlich auch ein echter Vollblut Norweger :mrgreen: .
Er wollte das selbe nochmal erklären bis ich ihm dann erzählt hatte das sein Kollege schon da war.
Dann am späten nachmittag kam der junge Norweger, sorry ich muss das immer wieder betonen :mrgreen: , mit wieder einem anderen Kollegen an. Gute Produkt, Gute Prudukt!!!! Er packte den Bohrer aus und die Schere. Der Bohrer war Öl verschmiert und schwarz, aber nachgeschliffen, zwar total scheiße aber egal,kann ja mal passieren :kp: . Er wollte ein Stück 2mm Blech und einen Hammer von mir um zu zeigen wie toll die Schere ist.
Ich gab Ihm ein 2mm Restblech 1.4301, er nahm die Schere legte das Blech mit der Schere auf einen Schraustock und schlug mit einem Hammer auf die obere Schneide drauf. Habe mich echt gewundert.
Die Schere hat das Blech echt gut geschnitten, man konnte sogar noch Papier damit schneiden ohne Probleme.
Daraufhin sagte ich Ihm ich will den Bohrer erst einmal testen, nur nicht sofort da ich nicht soviel Zeit hatte, ich würde Ihn aber zurückrufen.
Die beiden "Norweger" wollten dann schon einmal ein paar Bohrer und Fräser von uns mitnehmen,härten,schleifen und dann wiederkommen mit gute Preis.
Zu dem gespräch kam dann mein Chef, er fragte die Kollegen dann wie die härtung von statten geht. Der eine meinte "Nix heiß machen, kobalt legierung. Daraufhin mein Chef " Wie funktioniert das denn? Wie läuft das ab?" Wieder" Nix heiß machen, Kobalt legierung mit Elekto! " usw.
Dann sagte mein Chef er solle doch mal sein Gewerbeschein mitbringen und dann könne man sich darüber ja nochmal unterhalten.
Die Kollegen nickten " Ja machen wir, wir nehmen dann schon mal Bohrer , Fräser mit zu schleifen, machen dan gutte Preis."
Antwort war " NEIN!!! Erst Schein dann darüber sprechen.
Daraufhin sind die beiden abgedampft und haben sich bisher nicht mehr blicken lassen.

Sorry das ich das alles mal so lang ausgeschrieben habe, denke aber so kann man das mal ganz gut nachvollziehen.
Ach so, und entschuldigt liebe echte Norweger, wollte euch damit nicht schlecht machen.
Und noch was, welch wunder der achsotolle gehärtete Bohrer ( soll ja ohne kühlung etc. funktionieren) hat eine Bohrung in 1.4301 auf der Drehbank durchgehalten. Mehr als erwartet.

P.S. die fuhren einen alten hellen Daimler, bulgarisches Kennzeichen
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #55
Wie komisch, das sich hier soviele leute regestrieren, um uns mit einem einzugen Beitrag, den sie hier je schrieben, von diesen Leuten zu bereichten....... was das auch immer soll?!

Fackt ist, ganz egal was für Leute bei mir auf den Hof kommen, wenn das große Tor zur Werkstatt nicht auf ist, kommen die garnicht erst rein, egal ob "Schrott-Ali" oder wer auch immer und was auch immer die mir andrehen wollen entweder jag ich die gleich weg oder antworte denen: Ich NIX verstehen, Chef nicht da! :D :D :D
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #56
@Timowitsch

Woher willst du wissen, daß der jüngere Kollege kein gebürtiger Norweger war - an der Hautfarbe festgemacht? Oder weil er nicht blond und blauäugig war? :roll: Dann solltest du deine Ansichten aber schnellstens mal überholen.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #57
Hab nochmal nachgezählt.... sage und schreibe 17 Leute haben sich, nur alleine um in diesem Thead was zu schreiben, hier regestriert. Und das was in diesem Thead auch alles, was man jeh von denen gehört hat.... :glaskugel: :glaskugel: :glaskugel: misteriös.....
oder ob diese Leute, die von der "Schleiferbande" hier berichteten, sich dann plötzlich in Luft auflösten oder wurden sie gar von denen entführt? :D :crazy: :crazy: :crazy:

Dieses und viele weitere misteriöse sachen sehen sie nach der Werbung bei Gallileo-Mystery und erfahren sie dann auch, was die Illuminaten damit zu tun haben :crazy: :crazy: :crazy:
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #58
hahaha...

Habe mich auch schon oft gewundert, wie oft der Thread hier immer wieder aus der Versenkung hochkommt.

Wir sollten mal einen zum Thema Asphaltkolonne eröffnen...
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #59
Offensichtlich gibt es immer wieder neue Geschädigte, die über Google diesen Thread hier finden und die Gelegenheit nutzen, darüber zu berichten.
Es ist allerdings schade, dass diese User nicht länger hierblieben.
 
  • Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!
  • #60
H.-A. Losch schrieb:
Offensichtlich gibt es immer wieder neue Geschädigte, die über Google diesen Thread hier finden und die Gelegenheit nutzen, darüber zu berichten.
Es ist allerdings schade, dass diese User nicht länger hierblieben.

Es ist überhaupt schade, dass dieser Betrug noch weiter geht!
 
Thema: Betrüger für Härtung von Werkzeug unterwegs!

Ähnliche Themen

michaelhild
Antworten
22
Aufrufe
5.968
michaelhild
michaelhild
M
Antworten
5
Aufrufe
2.143
mc0072
M
H.-A. Losch
Antworten
6
Aufrufe
4.029
ratzfatzab
R
Zurück
Oben