Schleif-Betrüger wieder unterwegs

Diskutiere Schleif-Betrüger wieder unterwegs im Forum Werkzeug-Allerlei im Bereich Sonstige Foren - Siehe: Werkzeug nicht geschliffen: 790 Euro kassiert
  • Schleif-Betrüger wieder unterwegs
  • #2
Moin,
das der das überhaupt gemerkt hat - erstaunlich!
-----------------------------------------------------------------
Jeder scheißt den anderen an,
der letzte scheißt sich selber an. :?
 
  • Schleif-Betrüger wieder unterwegs
  • #3
Hallo!

Da wird einem doch wieder klar, warum bei uns hier in der Gegend der Begriff "Schere(n)schleifer" ein Schimpfwort ist. :twisted:
 
  • Schleif-Betrüger wieder unterwegs
  • #4
Hallo,
so hat er die Werkzeuge stumpf zurück bekommen, hätten sie geschliffen, wären sie evtl. unbrauchbar. :lol:
 
  • Schleif-Betrüger wieder unterwegs
  • #6
Wenn man einerseits geizig ist (offenbar wäre ein Schärfdienst, der auch über eine feste Adresse verfügt, teurer gewesen) und dann die Qualität der Arbeit nicht einmal oberflächlich prüft, dann sollte man sich nicht beklagen ...

Ich frage mich nur, warum die die Werkzeuge überhaupt zurückgebracht haben, ich gehe ja mal davon aus, daß der tatsächliche Wert der Werkzeuge deutlich höher ist als der Preis für das Härten und Schärfen ... Und die Wahrscheinlichkeit, daß der Abnehmer nichts merkt und ohne nähere Prüfung zahlt, dürfte ja eher gering sein!

Oder hat der Werkstattinhaber sein Geld vielleicht nur verspielt, verhurt oder versoffen und brauchte für seine Frau eine Erklärung? :wink:
 
  • Schleif-Betrüger wieder unterwegs
  • #7
:lol: :lol: :lol:

Geiz ist eben doch manchmal geil......
Gruß Joachim
 
Thema: Schleif-Betrüger wieder unterwegs

Ähnliche Themen

michaelhild
Antworten
22
Aufrufe
5.968
michaelhild
michaelhild
M
Antworten
5
Aufrufe
2.142
mc0072
M
F
Antworten
97
Aufrufe
96.450
J-A-U
J
Zurück
Oben