Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita

Diskutiere Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, hatte mir vor ca. einem halben Jahr den 18V Trimmer DUR182 (http://www.makita.de/dur182l.0.html) von Makita geholt, doch für...
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #261
Ähm., also ich glaube auf YoTube gewiss keinem Verkauf-Test, weiter kommt es eh nur darauf an, welches Akkusystem du hast und für welchen Anspruch/Bedarf das ausgelegt sein muss. Techillusion labert zumindest auch nur nach dem Geldbeutel/klicks auf seine Affilatelinks ... sprich der hält wahrlich noch den größten Mist für gut, blablabla (hatte schon genug Fehler unter seinen Videos kommentiert) - doch wenn bei 40V der Akku nach deiner Meinung egal ist, zumal selbst bei 18V der Akku nicht egal ist, warum dann noch Fragen?

Ist aber auch nicht böse gemeint, denn mir ist egal was du kaufst, doch ich bewerte wenn eine Akkumaschinen nie im einzelnen, sondern immer in einem ganzen Akkusystem nach Kosten- und Anspruch/Bedarf über Jahrzehnte.
LXT passt zumindest mittlerweile perfekt zu Privat, XGT sehe ich wenn im Gewerbe, wobei egal ob bei LXT oder XGT Fakt ist, das die volle Leistung nur auch bei den entsprechenden Akkus abzurufen ist, also bsp bei XGT dem 8AhF, doch auch dem 5AhF oder neu wohl auch beim 4AhF sind höhere Leistungen zu erzielen (ist aber erst rausgekommen, Diskussion siehe im Zellenthread ab hier: Welche Akku-Zellen sind bei welchem Hersteller verbaut?).
Ist aber bei allen anderen Hersteller nicht anders, also auch bei Dewalt, Metabo, Milwaukee, Bosch usw. hast unterschiedliche Leistung je nach Akkupack (Bosch versucht das sogar noch extra bei BL Maschinen mit BiTurbo in Kombi mit ProCore Akkus zu bewerben, wobei auch da ein zweilagiger 18650 Pack mehr leistet als ein einlagiger 21700 Pack).
Weiter ist es noch, ob das der Kunde eigentlich merkt, denn wenn betrifft es ja nur diejenigen Situationen, sofern die Maschine in die maximale Abschaltung gebracht wird und das auf Dauer - mir ist das bis jetzt einmal beim DUX60 passiert, aber auch nur bei der Kunststoffbürste, die packt er nicht im 2. Gang und schaltet ab, die Bürste ist aber eigentlich auch nicht für die Maschine geeignet, doch im 1. Gang geht es und man kann damit prima arbeiten - und nur um das geht es, nicht wie welche Reserven mit hohen Kosten zu erzeugen sind, die ggf nie benötigt werden (zumindest wer nur das beste/stärkste will, muss bei jedem Gerät den passenden Hersteller und System wählen, dann gibt es ggf sicher auch besseres als Makita).
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #262
Die beiden 18 Volt Antriebe "DUX18" und "DUX60" wurden mit 5.0Ah Akkus betrieben, das "UX01G" mit 40 Volt und 4.0Ah Akku.
Laut diesem Testbericht ist das XGT-Gerät beiden 18 Volt LXT-Geräten überlegen.
Im Prinzip ja.
Es kann aber durchaus passieren, dass die gemessene Laufzeit am Ende dieselbe ist wobei aber mehr gearbeitet wurde.
Du hast zwar beim 4Ah XGT etwa die 1,5-fache Leistung im Akku, aber die XGT Maschine womöglich auch eine viel größere Leistung.

PS
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #263
Das ist aber nur bei dem 18V Gerät, das andere ist ein 36V Gerät, also zwei doppellagige 18V/5Ah Akkus zu 36V haben doch mehr Leistung als ein einlagiger 40V/4Ah Akku.

Hatte zumindest mal den Vergleich zu 18V und 36V Gerät auf der Wiese gemacht, die Fläche und Laufzeit war eher identisch doppelt so groß und die Kraft der 36V Maschine lässt ein zügigeres arbeiten zu - liegt aber wie schon zuvor erwähnt, viel an der Art der Anwendung, also wenn ich nur mit dem Sägeblatt mähe ist das etwas völlig anderes als wenn ich mit dem Mulchmesser mähe oder mit dem Bürstenkopf den Gehwegrand säubere.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #264
Das ist aber nur bei dem 18V Gerät, das andere ist ein 36V Gerät, also zwei doppellagige 18V/5Ah Akkus zu 36V haben doch mehr Leistung als ein einlagiger 40V/4Ah Akku.

Frage:
Von welchen Akkus sprichst Du ?
Hat Makita zwei Typen von LXT Akkus im Programm, also einlagige und doppellagige Akkus, oder sind die 18 Volt 5Ah grundsätzlich doppellagig ?

Hatte zumindest mal den Vergleich zu 18V und 36V Gerät auf der Wiese gemacht, die Fläche und Laufzeit war eher identisch doppelt so groß und die Kraft der 36V Maschine lässt ein zügigeres arbeiten zu - liegt aber wie schon zuvor erwähnt, viel an der Art der Anwendung, also wenn ich nur mit dem Sägeblatt mähe ist das etwas völlig anderes als wenn ich mit dem Mulchmesser mähe oder mit dem Bürstenkopf den Gehwegrand säubere.

Identisch oder doppelt so groß ?
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #265
Frage:
Von welchen Akkus sprichst Du ?
Hat Makita zwei Typen von LXT Akkus im Programm, also einlagige und doppellagige Akkus, oder sind die 18 Volt 5Ah grundsätzlich doppellagig ?
Bei LXT sind die 5Ah Akkus zweilagig (10 Zellen 18650), ein 2Ah Akku ist einlagig (5 Zellen 18650).
Bei XGT ist der 5Ah Akku zweilagig (20 Zellen 18650), der normale 4Ah Akku im Video ist einlagig (10 Zellen 21700), der 8Ah ist bsp zweilagig (20 Zellen 21700).

Identisch oder doppelt so groß ?
Doppelt zur Fläche und Laufzeit, wobei durch die höhere 36V Kraft wäre entweder die Fläche schneller gemäht gewesen, dann aber durch mehr Stromverbrauch, oder langsamer mähen und dann ca. identisch doppelt so groß die Fläche zum 18V.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #266
Perfekt... Danke !
Ok, lassen wir mal den 4Ah XGT Akku aus dem Video weg und ersetzen diesen durch einen XGT Akku mit 5Ah.
Dann wäre die Leistung über dem 36 Volt System des "DUX60" ?
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #267
Genau. XGT kommuniziert aber mit dem Akku je nach Leistungsabgabe, daher kann der bis vor Temperatur/Überhitzung schon auch etwas mehr leisten, da die Maschine auch mehr Leistung hat. Doch im Dauerbetrieb wird elektronisch geregelt damit der Akku nicht überhitzt, dann wird er sich dem DUX60 auch einpendeln.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #268
Hallo Freunde des Werkzeugs, ich habe eine kleine Rasenfläche von 100 m² wo auch mal ein wenig Schilf etc. steht. Für die Pflege suche ich ein geeignetes Makita Akkugerät. Ich möchte allerdings auch eine Unkrautbürste an das Gerät bauen können. Ich suche nun schon lange und lese mich überall durch, aber so richtig finden, kann ich nichts.
Hat hier jemand Erfahrung oder eine Empfehlung für mich? Eine DUR 181 könnte das Problem schon fast lösen, hier kann ich aber die Unkrautbürste nicht anbauen (hab zumindest nichts gefunden) bzw. könnte die Leistung für die Unkrautbürste nicht ausreichen. Ich habe auch die Ausführungen DUR 187L, 188L, 189, 364L und 365U gelesen.

Falls jemand was und mir ne kleine Auswahl geben kann, wäre ich sehr dankbar.

MfG Grubi
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #270
Eine DUR 181 könnte das Problem schon fast lösen, hier kann ich aber die Unkrautbürste nicht anbauen (hab zumindest nichts gefunden) bzw. könnte die Leistung für die Unkrautbürste nicht ausreichen.
Der DUR181 reicht dafür nicht aus.
Weiter kommt es darauf an, welche Art an Unkrautbürste du nehmen möchtest.

Ich habe eine Tellerbürte in Kunststoff und selbst die packt mein 36V DUX60 gerade so im 1. Gang, auf dem DUR369 habe ich die noch nicht probiert, da ich seit der Octo Fadenbürste nur noch diese nehme, die geht mit dem DUX60/36V oder DUX18/18V ganz gut (der Unterscheid ist dennoch bemerkbar) .... also ein größerer 18V Trimmer könnte mit der Octo funktionieren.

Anbei ein paar Videos (sind nur etwas wackelig, da der Trimmer mit einer Hand geführt wurde, in der anderen Hand hatte ich die Kamera):
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #271
Hallo und fröhliche Weihnacht !

Ich müsste das Thema nochmals aufwärmen.
Hab mich ja hier zu den Multifunktionsantrieben von Makita erkundigt.
Nun bin Ich auf den Hersteller EGO Power Plus gestoßen, der ebenfalls einen solchen Multifunktionsantrieb im Sortiment hat. Jedoch ist das ein 56 Volt System....

PH1420E MULTIFUNKTIONS-ANTRIEBSEINHEIT - Ego Power+

Kennt von Euch jemand den Hersteller EGO und kann was zur Qualität und Verarbeitung berichten ?

Danke
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #272
Ich zitiere mal deren komplette Firmengeschichte (Quelle: Unsere Geschichte | EGO Power Plus )
EGO gehört zu einem internationalen Produktionskonzern, der bereits 1993 gegründet wurde. Innovation ist unser täglicher Ansporn. Vom allerersten Tag an waren wir Pioniere der Akku-Technologie. Heute sind wir einer der größten Werkzeughersteller der Welt. Wir produzieren über 10 Millionen Produkteinheiten pro Jahr, die weltweit in 65 Ländern verkauft werden.
Ego ist demnach eine Handelsmarke eines 30 Jahre alten Konzerns, der ungenannt bleiben möchte. Klingt für mich nach einem typischen Billiganbieter. Da würde ich nicht drauf setzen, dass du nennenswerten Support oder nach ein paar Jahren noch neue Akkus bekommen wirst.

Sich in einem Bereich, den es schon lange vorher gab, als Pionier zu bezeichnen, grenzt schon an Humor.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #273
Ich kenne die Marke EGO schon lange und habe einige Videos dazu gesehen (die Marke hatten wir im Forum glaub auch ab und an ... haben zumindest einen interessanten Akku-Aufsitzmäher und mittlerweile auch ein Akku-Bike).
Leistung haben die EGO-Maschinen sicherlich, auch dank großen Akkupack (m.W. mit 20 oder gar 30 Zellen), doch das ist auch schon der größte Nachteil, dass wieder extra Akkus und ein extra Akkusystem zum normalen Werkzeug-Akkusystem benötigt wird (ist ja nichts anderes wenn nun Stihl oder Husqvarna usw. nehmen würdest) --- also ganz anders als das hier bei den Makita Akkusystemen angedacht ist.

Würde zumindest, wenn immer nur in ein Akkusystem investieren und wenn dir Makita nicht zusagt, halt einen anderen Akkusystemhersteller aussuchen (gibt es ja mittlerweile genug mit Multifunktionsantrieben), der dennoch alles an Akkuwerkzeuge für Werkstatt, Haus und Garten abdeckt.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #274
EGO wird über den Fachhandel verkauft. In unserer Gegend über Landmaschinen- und Stihl Händler. Das ist bestimmt kein Billigschrott.
Allerdings finde ich es seltsam, dass die den Konzern nicht nennen wollen, zu dem sie gehören. Die lobpreisungen auf der HP sind jedenfalls völlig übertrieben.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #275
EGO Gartengeräte gehören zur Chervon Group (zu denen auch der Flex-Powertools gehört). die Gartengeräte sind aber schon von ordentlicher Qualität.
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #276
kleiner Nachtrag: von EGO wird der Flex auch seine neuen Gartengeräte bekommen, die er ab Frühjahr 2024 auf den Markt bringen wird (natürlich nur 4-5 Geräte, da man sich nicht Kannibalisieren möchte).
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #277
Flex und Skil sind von der Chervon-Gruppe.
Welche Gartengeräte wirds da im Frühjahr von Flex geben... ist da schon was bekannt ? @Mark 303
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #278
Soweit ich weiß, eine Kettensäge, Rasentrimmer, Heckenschere und noch irgendwas, komme aber gerade nicht drauf. (aber keine mehreren Modelle eines Typs, sondern nur ein Typ)
 
  • Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita
  • #280
kleiner Nachtrag: von EGO wird der Flex auch seine neuen Gartengeräte bekommen, die er ab Frühjahr 2024 auf den Markt bringen wird (natürlich nur 4-5 Geräte, da man sich nicht Kannibalisieren möchte).
Frage mich eher wie sich Flex überhaupt aufstellt, denn die haben ja nun auch die grauen 24V Geräte zu den roten 18V Geräte, oder gehört das nicht zusammen (oder bleibt rot nur für Europa)? Dazu dann in rot Skil mit 20V und in rot Devon 20V, deren Akkuaufnahmen auch der Flex 18V etwas ähneln.
Dachte zumindest, dass Flex in rot irgendwann mal verschwindet und durch Skil/Devon abgelöst wird und neu Flex mit den grauen 24V Geräten weltweit durchstartet!?
 
Thema: Beratung: Akku "Trimmer Freischneider Sense" von Makita

Ähnliche Themen

X
Antworten
25
Aufrufe
4.421
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
D
Antworten
5
Aufrufe
1.592
dampflok
D
M
Antworten
2
Aufrufe
1.363
Trabold
T
Zurück
Oben