Schraubervergleich gestern im Ersten

Diskutiere Schraubervergleich gestern im Ersten im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Gestern im Ersten: ARD-Ratgeber Technik Getestet wurden 18V-Geräte mit unterschiedlichen Akkuarten und in verschiedenen Preisklassen: Billig...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Mugel

Mugel

Registriert
14.09.2009
Beiträge
350
Ort
in Niedersachsen
Beruf
in der Lebensmittelindustrie
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #1
Gestern im Ersten: ARD-Ratgeber Technik

Getestet wurden 18V-Geräte mit unterschiedlichen Akkuarten und in verschiedenen Preisklassen:

Billig:
Meister Craft BAS 18
Mannesmann M17962

Heimwerker:
Einhell RT-CD 18 Li
Bosch PSR 18 Li-2

Profi:
Metabo BS 18 LTX
Makita BDF 451 RFE

War nett gemacht und aufschlussreich wie ich fand.
Fazit im o.a. Link.

Grüße vom Mugel
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #2
Die Sendung war dieses mal wieder sehr informativ!

Gibts übrigens auch als Videobeitrag in der ARD Videothek!
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #3
Die Geräteauswahl ist natürlich für das Ergebnis mit verantwortlich.
Warum man einen PSR = Grün/Heimwerker den Profimodellen LTX von Metabo oder dem BDF von Makita gegenüber stellt, bleibt das geheimnis des Testredakteurs.
Ein GSR 18-2 VE Li von Bosch hätte da gewiss auch besser abgeschnitten. Aber die Auswahlkriterien bei solchen Tests gehen mitunter verschlungene Pfade.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #4
Sicher gibt es noch andere Schrauber, die mit den getesteten Profigeräten mitgehalten hätten.

Aber es wurde auch aus drücklich auf die Preisunterschiede hingewiesen. Die Einteilung in tief- mittel- und hochpreislich wurde im Beitrag extra herausgestellt. Und der PSR war nunmal ein Vertreter der Heimwerkerklasse.

Ich denke das geht so in Ordnung.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #5
Hier gibt es den Beitrag als Video.

Warum man einen PSR = Grün/Heimwerker den Profimodellen LTX von Metabo oder dem BDF von Makita gegenüber stellt, bleibt das geheimnis des Testredakteurs.

Die Klassenunterschiede zwischen "Billig", "Heimwerker" und "Profi" aufzuzeigen war ja gerade das ausdrückliche Ziel dieses Berichts. Und im Sinne einer möglichst umfassenden Verbraucher-Information ist das ja auch durchaus Sinnvoll: Jetzt weiß der potentielle Käufer wo der Hammer hängt und wird vielleicht eher die Finger von Billiggeräte lassen und zur Heimwerker-/ Mittelklasse greifen.

Gruß
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #6
Makita war wohl einen Tick stärker, das wird einigen hier gar nicht schmecken, gerade wo es um den neuen LTX geht.

8) Nicht allzu ernst gemeint, aber ich hatte hier ja schon oft meinen BDF 440 umworben und oft wurde dagegengehalten.

Nichts für ungut :D
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #7
Hallo,
es ist wohl den Japanern allgemein dass sie sich über Ersatzteil- und Zubehörpreise wieder was gut machen; ich habe auch 2 Makita Geräte :)
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #8
Moin,

könnte es sein das der Makita ein 3-Ganggerät mit 3,0Ah Akku war (der übrigens mal wieder nicht die angegebenen 1700 U/min geschaft hat :P ) und der Metabo nur ein 2-Ganggerät mit deswegen weniger untersetzung war und nur 2,6Ah hatte? :wink:

Gruß Heiko
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #9
Hallo,

vielen Dank für die Links zum Vergleich und Video!

Also das geht doch i.O. wenn gut ein Jahr nach dem Erscheinen des LTX auch Makita adäquates Gerät anbietet, zu einem höherem Preis.
Garade mal auf Makita.de geschaut, kein Gerät mit dieser Bezeichnung gefunden, auch nicht per Suchfunktion, technische Daten auch Essig :(
Da sind wir aber Besseres gewohnt, bez. Infos rund ums Gerät, bei Metabo :wink:

In Nürtingen wird man ganz zufrieden sein mit der Teilnahme des LTX, in der Gruppe der Profigeräte.

Die Frage die sich stellt, wurde von Heiko bereits angesprochen, inwieweit die Anzahl Gänge und die Übersetzungen übereinstimmen!?
Leider lässt dies auch Stiftung Warentest offen.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #10
Dietrich schrieb:
Garade mal auf Makita.de geschaut, kein Gerät mit dieser Bezeichnung gefunden, auch nicht per Suchfunktion, technische Daten auch Essig :(
öhm....
BDF451RFE
Das ist direkt von der Makita.de Homepage.. Man kann nur nicht direkt verlinken.


Mfg Markus
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #11
Das war ja mal wieder typisch Fernsehen. Ein schlampig dokumentierter Vergleich von Äpfel und Birnen mit einem letztlich ziemlich banalen Ergebnis.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #12
Klar Äpfel und Birnen, nur manche Leute kennen den Unterschied gar nicht.

Man sieht zumindest mal zu was Akkugeräte fähig sind. Kenner wissens ja, aber der Anfänger kann sich mal ein Bild machen, wie viel Kraft ein zugegebenermaßen kompakter Metabo LTX aufrbringen kann.

Oder dass Bei Billigakkuschraubern der Akku ziemlich schnell schlapp macht und die Ladezeit ewig ist oder die Kraft eher bescheiden ist.

Ich finde den Test für den Profis, also wir Forumianer :D natürlich nicht sehr aussagkräftig aber für einen Laien...

Der überlegt sich dann vll. 2 mal ob er einen Einhell kauft ober ob er nicht vll. doch mehr investieren will und den Mehrnutzen erkennt.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #13
Hallo Admin,

wir Mods könnten ja mal einen aussagekräftigen Test mit Profischraubern machen, wenn der dann auch online geht... :wink:
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #14
Servus!

Dietrich schrieb:
Wir Mods könnten ja mal einen aussagekräftigen Test mit Profischraubern machen, wenn der dann auch online geht... :wink:

Angesichts derartiger Äußerungen ist es vielleicht besser, wenn der von Moderatoren durchgeführte Test nicht im Internet publiziert wird. Wenn alle Tester derart unvoreingenommen zur Tat geschritten sind wie Kollege Dietrich, wird der Test (in qualifizierter Form) mäßig aussagekräftig sein.

Dietrich schrieb:
Also das geht doch i.O. wenn gut ein Jahr nach dem Erscheinen des LTX auch Makita adäquates Gerät anbietet, zu einem höherem Preis.

In meinem Makita Katalog 2007/2008 gab es den BDF451RFE bereits, zuvor war der meines Wissens im Wesentlichen vergleichbare BDF451SFE im Programm.

Einen schönen Tag wünscht

Christian
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #15
Mir gefällt der Test. Hätte nicht gedacht, dass die Billiggeräte derart schwach auf der Brust sind und so üble Akkus haben.
Der Test zeigt jedenfalls, was man für sein Geld erwarten kann und was nicht.
Hebt Euch den Test gut auf, damit Ihr eine Argumentationshilfe habt, wenn die Ehefrau bei der Frage nach den Kosten die Augenbrauen hebt :wink: Schließlich geht es nicht um Handtaschen oder Schuhe!

Grüße

Robert
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #16
Also ich muss den Machern dieser Sendung und dem ARD gratulieren, war es seit langem das beste was ich von den GEZ finanzierten ÖR gesehen habe.

Alleine das die Billigmaschinen als Opfer betitelt worden sind, herrlich.
:wink:

Auch die Tester und Prüfer waren scheinbar alles Männer vom Fach.

Wir haben schlimmeres an Vergleichtstest gesehen, und das Makita gegenüber der Metabo besser abgeschnitten hat - von der reinen Leistung - hat meiner Meinung nicht viel zu sagen. Da spielen in der Preisklasse auch noch andere Dinge eine Rolle.

Fazit: Für eine Sendung die auch Leute mit weniger technischen Hintergrund informieren soll und diese mit Details nicht überflutet werden sollen, ein toller Fernsehbeitrag.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #17
Hallo M. vom Fach,

hat denn die Makita aus dem Test 3 Gänge oder nicht?
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #18
Die BDF 451 RFE hat nach der Aktenlage die mir zu Verfügung steht 3 Gänge.

Meiner Meinung gehören 3 Gänge an ein Hollandfahrad, nicht an einen Akkuschrauber..

Vergleicht man die Performance bei diesem Test, scheint Ausstattungsbereinigt, die Metabo besser zu sein.
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #19
Ich fand den Test ok und halbwegs informativ.

Zu Bosch blau: Während Metabo und Makita zumindest noch sporadisch in Baumärkten auftauchen, ist Bosch blau aus dem Bewußtsein des durchschnittlichen Privatanwenders, der sich solche Tests im Fernsehen ansieht, eigentlich nicht existent. Die Marke wird von Bosch nicht öffentlich beworben, und ist außer im Spezialladen nirgends zu bekommen, während Bosch grün mit maximalen Aufwand an Geraffel und Personal in den Einschlägigen Geschäften beworben und Verkauft wird.

Also kein Wunder und selbstverschuldet, wenn die Qualität der Fa. Bosch an der Grünen Marke bemessen und bewertet wird.

Mußte übrigens mit einem grünen Bosch 9,6V Schrauber neulich eine Trockenbauwand erstellen. Das war sehr anstrengend. Als Wiedergutmachung hat man mir für die nächste Wand als Entschädigung einen Magazinschrauber von Hilti besorgt. Jucheee!

Gruß, arne
 
  • Schraubervergleich gestern im Ersten
  • #20
Ich denke uns allen wäre es wahrscheinlich lieber mal einen Test zu sehen wo nur die Profi und Handwerker Maschinen gezeigt werden egal ob jetzt Akkuschrauber oder Stichsäge. Leider spielen diese Maschinen Preislich aber in einer anderen Liga wie der "normale Baumarktbesucher" bereit ist auszugeben und die Profigerätekäufer sind da nun mal in der Minderheit so dass wir uns weiter in Foren und so austauschen müssen und daraus jeder sein persönliches Testergebnis rausfiltern muss, ins Fernsehen wird es so etwas höchstwahrscheinlich nicht schaffen.
Mir fällt bei uns in der nähe auch nur ein Werkmarkt ein der ein paar Blaue Boschgeräte im Angebot hat, neben den Makitas. Aber auch bei denen gehts ja schon los, denn wo findet man im Baumakrt schon ne Makita Maschine mit LXT? Seit ein paar Monaten hat ein Baumarkt bei uns in der nähe das "fast" komplette Programm von Hitachi im Angebot, ich finde das ist schon mal nen Anfang, egal wie man zu Hitachi steht, man kann wenigstens mal einen kleinen Vergleich vor Ort machen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Schraubervergleich gestern im Ersten

Ähnliche Themen

HeikoB
Antworten
2
Aufrufe
2.868
HendrikW124
H
powersupply
Antworten
7
Aufrufe
2.762
powersupply
powersupply
S
Antworten
62
Aufrufe
9.702
Ein_Gast
E
M
Antworten
45
Aufrufe
8.533
Makitaman
M
W
Antworten
0
Aufrufe
3.182
Werkzeug-Klassiker
W
Zurück
Oben