Holzfäller extrem: Beitrag gestern auf "N 24"

Diskutiere Holzfäller extrem: Beitrag gestern auf "N 24" im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Gestern lief auf N 24 ein sehr sehenswerter Beitrag zur Holzernte in den USA und Kanada. Sommerlicher Holzeinschlag u.a. in überalterten...
B

Boesman

Registriert
31.10.2006
Beiträge
851
Ort
Sachsenwald-Region
Beruf
Agro-Forstingenieur im Ruhestand
  • Holzfäller extrem: Beitrag gestern auf "N 24"
  • #1
Gestern lief auf N 24 ein sehr sehenswerter Beitrag zur Holzernte in den USA und Kanada. Sommerlicher Holzeinschlag u.a. in überalterten abgängigen Zedernbeständen.
"Think big:" Unter 'ner STIHL 880 oder vergleichbarer Husi mit meterlanger oder sogar noch längerer Schneidgarnitur taten's die Sägenführer nicht. Schutzausrüstung gab's nicht, allenfalls Ohrstöpsel, einige hatten Handschuhe an.
Fallkerb mit 15°-Dachwinkel reichte ihnen, der Baum wurde umgesägt, nur gelegentlich wurde umgekeilt. Entastet haben die Kerle gleich mit ihrer großen Fällsäge.
Leistungsdurchschnitt 15 Bäume / h.

Die Klagen der Holzer einerseits, daß es so viele Verletzungen und Todesfälle gibt, sind umso unverständlicher, weil die Kerle andererseits mit ihren Narben, Macken und Scharten im Fell auch noch kokettierten ("... schon als Kind hatte ich die erste Kettensägenverletzung").
Insofern war die Bemerkung, daß es immer weniger Holzfäller gäbe, leicht mißzuverstehen.

Gruß

Boesman
 
  • Holzfäller extrem: Beitrag gestern auf "N 24"
  • #2
Moin,

habe den Beitrag auch zum Teil gesehen.

Manchmal bekommt man eh den Eindruck wenn man mal USA oder Canada oder auch Portugal ist, dass dort es dort Schnittschutzhosen garnicht gibt. Wie das in Skandinavien ist, weiß ich nicht aber wir sind hier in Deutschalnd schon ziemlich vernünftig was das Thema betrifft.

Gruß
Dieter
 
Thema: Holzfäller extrem: Beitrag gestern auf "N 24"

Ähnliche Themen

D
Antworten
12
Aufrufe
19.227
Dietbert
D
T
Antworten
2
Aufrufe
1.566
traktorist2222
T
Zurück
Oben