Metabo Akku-Baustrahler BSA 14,4-18 (6.02111.85)

In unserem Testforum könnt ihr Testberichte über eure eigenen Werkzeuge und Gartengeräte veröffentlichen.

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Lightyear
Beiträge: 319
Registriert: 3. Mai 2008, 11:28
Wohnort/Region:
Wohnort: Nürnberg

Metabo Akku-Baustrahler BSA 14,4-18 (6.02111.85)

Beitrag von Lightyear » 27. Jun 2013, 11:10

– Metabo Akku-Baustrahler BSA 14,4-18 (6.02111.85)
– Wann angeschafft? Mai 2013
– Wo gekauft? Metabo
– Neu/gebraucht? Neu
– bezahlter Preis 0,00 Euro
– Listenpreis des Herstellers für Neugerät 177,31 Euro


Ausstattung
Geliefert wird der Scheinwerfer ohne Akkus, in einem Pappkarton.
Der Scheinwerfer verfügt über 18 LEDs, die in zwei Leistungsstufen (13W & 25W) betrieben werden können. Der Scheinwerferkopf kann um insgesamt 180° geneigt werden, was eine individuelle Einstellung ermöglicht. Dieses Detail ist u.A. sehr praktisch, wenn man z.B. einen Kellerschacht von oben durch's Gitter ausleuchten möchte. Auch um eine "indirekte" Raumausluchtung zu erreichen, indem man die Decke anstrahlt ist diese Konstruktion ein netter Gesichtspunkt.

Testergebnis: 7 Punkte


Handhabung
Der Scheinwerfer ist absolut selbsterklärend, der rückseitige Wippschalter hat die Stellungen I-0-II, mehr gibt’s da nicht.
Die Neigungsverstellung ist schön und robust mittels Schnellspanner fixierbar. Gefällt mir gut.
Obendrein hat die Fußplatte des Metallgestells eine Stativaufnahme und drei gummierte Füßchen, die für kippelfreien Stand auch auf empfindlichen Oberflächen sorgen.

Testergebnis: 7 Punkte


Leistung
Die Leuchte macht, was sie soll: HELL, sogar sehr hell.
Zumeist reicht die erste Stufe aus, um eine Grundbeleuchtung zu erhalten, wird der Raum größer oder die Umgebung dunkler, kann man die zweite Stufe wählen und fühlt sich wohl.

Testergebnis: 7 Punkte


Umwelt
Die Verpackung ist vorbildlich aus Karton.
Besser geht’s nicht..
Die Gewährleistung beträgt drei Jahre (mit online-Registrierung).

Testergebnis: 7 Punkte


Preis und Preis/Leistungverhältnis
Ich habe den Scheinwerfer in der Pick-and-Mix-Aktion (noch bis 30.08.) als kostenlose Dreingabe erhalten. Ob mir das Gerät die aufgerufenen 177,31 Euro wert währe, zweifle ich an, für dieses Geld bekomme ich mehrere handelsübliche Akku-Handscheinwerfer, die auch „hell“ machen...

Testergebnis: 5 Punkte


Ausgefallen?
Nein, wäre ja auch ein Armutszeugnis

Besondere Kritikpunkte
Der Scheinwerfer blendet erheblich bei direktem Hineinsehen.
In Stufe zwei sind selbst volle 5,2Ah-Akkus recht schnell leer.

Positiv aufgefallen
Robuste Konstruktion auf drei Gummifüßen, endlich wackelfreies Licht.

Verbesserungsvorschläge
Eventuell eine opake Streuscheibe beilegen, um die Blendwirkung wunschweise zu reduzieren.


Mein Testurteil
Eine robuste, helle Leuchte, die mir rundum gefällt. Ob ich bewusst soviel Geld dafür ausgeben würde, zweifle ich aus der aktuellen Sicht an.


Mein Testergebnis
Ausstattung: 7 Punkte 25 %
Handhabung: 7 Punkte 25 %
Leistung: 7 Punkte 25 %
Umwelt: 7 Punkte 10 %
Preis und Preis⁄Leistungsverhältnis: 5 Punkte 15 %
Gesamtergebnis: 6,7 Punkte
Ausgezeichnet  ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱ ✱
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten