Werkzeug Anschaffung - Neuanschaffung oder Erweiterung

Diskutiere Werkzeug Anschaffung - Neuanschaffung oder Erweiterung im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Forum. Habe mir zuletzt vor 3 Jahren neues Werkzeug angeschafft. Möchte mein Werkzeug erweitern oder etwas neu anschaffen. Habt Ihr noch...
M

mu1970

Registriert
26.02.2017
Beiträge
84
Wohnort/Region
45711 Datteln
Hallo Forum. Habe mir zuletzt vor 3 Jahren neues Werkzeug angeschafft. Möchte mein Werkzeug erweitern oder etwas neu anschaffen. Habt Ihr noch Anregungen wie ich meinen "Haushaltskoffer" erweitern, bzw. was ich neu anschaffen könnte. Vielen Dank für Anregungen und Ideen... Mein Bestand bzw. mein Werkzeugkoffer. Zur Info, nur als Handwerkerkoffer gedacht, am Auto wird nicht geschraubt, das macht die Werkstatt...
Wera Schraubendreher (die grünen), PH,PZ,Torx,Schlitz
WGB Ring-Maulschlüsselsatz 6-22mm
Knipex Zangenset (Kombi, Spitzzange und Seitenschneider)
Knipex Cobra 250 mm
Knipex Zangenschlüssel 250 mm
Sola (Bau)Wasserwaage 30 cm
Stanley Interlock Cutter
Brennenstuhl Arbeitsleuchte
Knipex Abisolierzange
Puk-Säge
Bahco Bitset incl. Bithalter
Schlossserhammer 300 gr.
Proxxon Inbusschlüssel
Proxxon Ratsche 1/4" (23080)
Knipex Monierzange
Pica Dry, Sola Zollstock, Stanley Bandmaß Powerlock
alles zusammen im Knipex Werkzeugkoffer
 
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.593
Wohnort/Region
Ruhrpott
Wir können schlecht wissen, welches Werkzeug du brauchst. Was fehlt dir denn?
 
N

Nonameguzzi

Registriert
23.04.2021
Beiträge
81
Wohnort/Region
CW
Was genau hat dir gefehlt als du dir gesagt hast "das muss erweitert werden"?
 
B

Brandmeister

Guest
Erstens, was meine Vorredner sagten, zweitens:

mu1970 schrieb:
[...]
Brennenstuhl Arbeitsleuchte
Knipex Abisolierzange
Puk-Säge
[...]
Knipex Monierzange
[...]
Knipex Werkzeugkoffer
Welche Modelle denn jeweils?
Brennenstuhl hat hier im Forum keinen so tollen Ruf; kann ich für meinen Teil aber nicht beurteilen, denn ich hatte nie eine Brennenstuhlarbeitsleuchte und würde meine handlichen arbeitskoffertauglichen Bosch Dezileds ohnehin gegen kein anderes Modell eintauschen.
An Abisolierzangen (klick) und Arbeitskoffern (klick) hat Knipex auch unterschiedliche Modelle. Also wovon reden wir denn genau? Desgleichen bei der PUK-Säge. Ich gehe davon aus, es ist der klassische Haunstetter Kleinsägebogen gemeint, den jeder mindestens einmal in der Werkstatt hat, aber Haunstetter (bzw "PUK") fertigt auch andere Modelle (klick). Bei mir tut z.B. eine PUK Vario 200 ihren Dienst und manchmal ist sie ein echter Problemlöser (zuletzt beim Kürzen eines geschirmten 4 x 6 mm² Kabels), dafür der "PUK 3000 Profi kompakt" Sägebogen seinem Pendant von Heckenrose weichen, weil ständig der Bügel aus dem Griff gerutscht ist und der Sägeblattwechsel beim Heckenrosewerkzeuglos erfolgt.
Und zum Thema Monierzange, von denen Knipex auch einiges an Modellen aufzuweisen hat (klick), willst Du denn Monierstangen verbinden, Drahtmaschen flechten oder suchst Du eigentlich eine Kneifzange?
 
E

Ein_Gast

Registriert
16.07.2017
Beiträge
2.593
Wohnort/Region
Ruhrpott
Ich hatte es so verstanden, dass diese Liste das ist, was er hat und nicht, was er sucht?

Ich nutze übrigens auch gerne Monierzangen als Kneifzangen :ducken:
 
B

Brandmeister

Guest
Ein_Gast schrieb:
Ich hatte es so verstanden, dass diese Liste das ist, was er hat und nicht, was er sucht?
[...]
Einerseits ja, andererseits beim Schreiben noch andere Nachrichten gelesen und nicht dazugeschrieben, dass die Frage primär interesseshalber und aus dem Gedanken heraus kommt, ob da eventuell auch etwas ausgetauscht werden soll. Danke für den Hinweis.

Ein_Gast schrieb:
[...]Ich nutze übrigens auch gerne Monierzangen als Kneifzangen[...]
Ich werde für Dich beten... :mrgreen: :bierchen:
 
B

batho66

Registriert
19.11.2014
Beiträge
69
Ort
Schwetzingen
Wohnort/Region
Rhein-Neckar-Kreis
Hier ein paar Vorschläge:
- kleines Meißelset -> auch nützlich um ein verklemmtes Teil zu lösen etc.
- Körner
- Splinttreiber
- Teleskop-Magnetheber -> Schrauben fallen immer dann an die unmöglichsten Stellen, wenn man in Eile ist
- Micro Elektroniker Schrauendrehersatz (Wera) -> auch verwendbar für Brille, Kamera, Spielzeug
- Präzisions- oder Elektronikzangen (Knipex) -> hilfreich, wenn kleinere Dinge zu bearbeiten sind, wie kleine Ösen biegen etc.
- Schonhammer zur Möbelmontage
- 3/8 Zoll Steckschlüsselsatz (1/2 wird man im Haushalt eher selten gebrauchen)
- PFERD Schlüsselfeilen und Werkstattfeilen
- Federzwingen und/oder Schraubzwingen
- Fiskars Handsäge 33 cm für Holz
- Augusta Feinsäge für Stabhölzer
- Drehmomentschlüssel (1/4) -> Fahrrad, Dachgepäckträger etc.
- Universal-Gripzange
- Kneifzange
- Vierkantahle -> zum Vorstechen und Auftreiben von Leder, Kunststoff, besseres Ansetzen von Holzschrauben
- Messschieber
- Spachtel
- Hakenwerkzeuge
- LED Taschenlampe und/oder Kopflampe
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Ein_Gast schrieb:
Ich hatte es so verstanden, dass diese Liste das ist, was er hat und nicht, was er sucht?
Ja, stimmt, aber er schrieb ja auch von möglichen Neuanschaffungen.

@batho66: Es geht um die Erweiterung seines Handwerker-Koffer. Wenn er alles kauft, was Du empfiehlt, wird das ein Festverbau im Bulli oder Transit, oder er nimmt ne Ameise für den Transport... :crazy:
 
J

J-A-U

Registriert
11.06.2011
Beiträge
2.505
Wohnort/Region
Hohenlohe
Dirk schrieb:
Es geht um die Erweiterung seines Handwerker-Koffer.
Die Einschränkung Handwerker ist meiner Auffassung auf die Anwendung bezogen (in Abgrenzung zur Arbeit am Kfz) nicht darauf das es ins Köfferchen passen muss.


Und die Liste ist wirklich gut, nix dabei was unnötig wäre. Alles was mir sonst noch einfällt wird schon wieder etwas speziell.


mfg JAU
 
moggafogga

moggafogga

Registriert
27.07.2019
Beiträge
54
Wohnort/Region
Mittelfranken
Naja oder eben noch nen zweiten Koffer anschaffen. Grundsätzlich finde ich die Liste von batho66 als gute Ergänzung und es kommt der Tag an dem man das auch im Haushalt braucht.

- Körner habe ich auch viel zu spät angeschafft
- Messchieber und gescheiter Winkel helfen ungemein, denn nicht alles kann der Maler richten :wink:

Ich hab mir zuletzt noch zwei Stemmeisen gekauft, die waren auch sehr hilfreich bisher.

Grüße, Martin
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Ich schrieb ja nicht, dass die Liste schlecht sei. Aber Splintentreiber z.B. braucht man (bzw. ich) in der Regel nun wirklich selten, die kämen garantiert nicht in den Koffer bzw. die L-Boxx, welche ich mitführe, wenn ich woanders Werkzeug brauche.
 
moggafogga

moggafogga

Registriert
27.07.2019
Beiträge
54
Wohnort/Region
Mittelfranken
Dirk sowas kann an einer Türklinke ggf. hilfreich sein oder man missbraucht ein anderes Werkzeug. Ist aber sicher keine Basis-Ausstattung.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Mir ist durchaus bewußt, an welchen Stellen man Splintentreiber braucht.
 
B

batho66

Registriert
19.11.2014
Beiträge
69
Ort
Schwetzingen
Wohnort/Region
Rhein-Neckar-Kreis
Dirk schrieb:
@batho66: Es geht um die Erweiterung seines Handwerker-Koffer. Wenn er alles kauft, was Du empfiehlt, wird das ein Festverbau im Bulli oder Transit, oder er nimmt ne Ameise für den Transport... :crazy:

Das ist mir schon klar. Es sind ja nur Vorschläge über die man individuell nachdenken kann. Eine geeignete Auswahl muss der Thread-Ersteller treffen. Zudem kann man Werkzeug auch im Keller lagern und sich dann die seltener benutzten Dinge bei Bedarf in den Koffer dazupacken.
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
Ich seh' schon, das wird wieder so ein Endlos-thread, in welchem jeder seine persönliche Sphäre einbringt. Wenn er dann allen Empfehlungen folgt, kann er einen Baumarkt eröffnen. :crazy:

Das Problem liegt hier aber - wie so oft - nicht an den Empfehlenden, sondern daran, daß der Fragesteller exakt gar nichts spezifiziert. Da fehlt, was er für Kenntnisse hat, was für handwerkliche Interessen, und was er überhaupt machen will (oder was er gar nicht kann). Im Grunde kann man auch noch Krone-LSA-Auflegewerkzeug, einen Entgrater, ein Rohr-Einfriergerät, eine Spirale und für den Fall der Fälle eine Wippsäge empfehlen. Ach ja, das Spleißgerät für die Glasfaser darf natürlich auch nicht fehlen. Und bisher hat auch noch niemand Kelle, Mörteleimer und Giraffe in's Spiel gebracht.
Hilfreich ist die entstehende Aufzählung dann aber nicht. :roll:
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.334
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Tja, mein Wahlspruch.
Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde
 
moggafogga

moggafogga

Registriert
27.07.2019
Beiträge
54
Wohnort/Region
Mittelfranken
Dirk schrieb:
Ich seh' schon, das wird wieder so ein Endlos-thread, in welchem jeder seine persönliche Sphäre einbringt.

Ist das nicht der Sinn des Dialogs in einem Forum? Zumal der TO doch um Anregungen gebeten hatte.
Grüße, Martin
 
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.919
Wohnort/Region
Muehlhausen
moggafogga schrieb:
Dirk schrieb:
Endlos-thread, in welchem jeder seine persönliche Sphäre einbringt.
Ist das nicht der Sinn des Dialogs in einem Forum?
Nö. Sehe ich gänzlich anders! Der Sinn ist ein zielgerichteter Austausch, nicht das sinnfreie Abkippen von scheinbar (dem Leser wird ja nicht klar, warum jemand eine Liste von Geräten nennt) wahllos getroffenen Empfehlungen. Googeln oder einen Baumarkt oder Online-Shop durchstöbern kann eigentlich doch noch jeder, ohne an die Hand genommen zu werden. Dachte ich jedenfalls. Das kann man durchaus mit einigen threads im Akkubereich vergleichen, wo in der letzten Zeit einfach jeder seine präferierte Marke nennt, bis wir von Ferrex bis Festool alle Marken durch-exerziert haben.

Ich habe den Eindruck, dass sich genau deshalb hier seit geraumer Zeit viele Regulars nur noch selten blicken lassen.

Insofern würde ich mir wünschen, daß die Leute, die hier ihre Empfehlungen nennen, vielleicht vorher einfach auch mal gegenfragen.
 
B

Brandmeister

Guest
Ich werfe hier nochmal ganz pauschal und lapidar in den Raum, dass man erst weiß, was man wirklich braucht, wenn man es mindestens zweimal schmerzlich vermisst hat...
 
M

mu1970

Threadstarter
Registriert
26.02.2017
Beiträge
84
Wohnort/Region
45711 Datteln
!!! Vorab, vielen Dank Forum für Eure Antworten !!!
Ja, vielleicht habe ich mich falsch bzw. gar nicht richtig ausgedrückt. Es sollte "Haushaltskoffer/Basiskoffer" statt "Handwerkerkoffer" heißen. Wollte nur mal wissen, ob mein Werkzeug up to date ist und für einen erneuten Umbau ausreicht. Einige Anregungen bzw. Ideen habe ich bereits aufgegriffen. Vielen Dank!
Einen 2. bzw. 3. Koffer wollte ich eigentlich nicht anschaffen. M.E. gehören Sägen von 30 cm Länge oder 3/8 Steckschlüsselsätze, sowie Schraubzwingen auch nicht in einen "Basiskoffer" und @Dirk. Ja, Baumarkt eröffnen ist gar nicht mal schlecht. Muß zum nächsten Händler immer weit fahren. Nachteil wenn man "ländlich" wohnt...
 
Thema: Werkzeug Anschaffung - Neuanschaffung oder Erweiterung

Ähnliche Themen

Werkzeugkoffer, KS-Tools, WGB, Knipex, Sola, etc. zu verkaufen.

Werkzeugkoffer bzw. Werkzeuganschaffung...

Allround Werkzeugkoffer, was fehlt noch???

Oben