Garten- oder Rosenschere

Diskutiere Garten- oder Rosenschere im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe eine Fiskars Rosenschere und bin ganz gut mit ihr zufrieden. Ich möchte aber noch eine zweite ausschließlich für Rosenschnitt...
J

JürgenS

Registriert
16.03.2004
Beiträge
172
Hallo,

ich habe eine Fiskars Rosenschere und bin ganz gut mit ihr zufrieden. Ich möchte aber noch eine zweite ausschließlich für Rosenschnitt.
Ich kenne Fiskars und natürlich Gardena, Wolf und so, aber gibt es eigentlich eine Marke, wo der Gärtner sagt: "Nimm die, daß ist eine Rosenschere fürs Leben...?":wink:

Viele Grüße, Jürgen
 
J

JürgenS

Threadstarter
Registriert
16.03.2004
Beiträge
172
Hallo,

habe gestern noch ein wenig gesurft, so daß ich mir schon selber antworten kann :wink: :wink: :wink:
Allgemein werden Felco Gartenscheren wohl als sehr hochwertig, robust und langlebig eingestuft.
Gibt es weitere Alternativen ?

Viele Grüße, Jürgen
 
D

dummbax59

Registriert
11.07.2004
Beiträge
635
Hast Du FELCO, hast Du was fürs Leben.
Gruss Peter
 
M

manni05

Registriert
08.03.2005
Beiträge
113
Hallo,
ich selber bin Gärtner-Meister, und ich kann Dir nur Felco empfehlen.

Ich selber arbeite bereits viele Jahre damit, und bin suuuuper zufrieden.

Ich würde dir die Felco2 empfehlen, eine klassische Rebschere sowohl für Gehölze, Rosen, Schnittblumen, ....

Sie ist mit knapp 40,-€ zwar nicht ganz billig, aber diese Schere kannst du noch an deine Kinder vererben, denn...

!!!! ...wer einmal eine FELCO kauft, braucht nie wieder was anderes !!!

(Die Billig-Scheren kannst vergessen; und bei Gardena bezahlt du auch nur für den Namen, denn die Qualität ist gar nich so hervorragend) ((soll keine Schlecht-machung sein!))

Viele Grüße

Manfred Dietl
 
Thema: Garten- oder Rosenschere

Ähnliche Themen

Klappsäge Empfehlungen

Ichihana Gießstäbe von Dictum/Manufactum - Erfahrungen?

elektrische Steuerung entwerfen

Messerwechsel an WOLF-Garten-Vertikutierer 30E

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Oben