Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Hier könnte ihr sehenswerte und interessante Bauprojekte vorstellen. Ganz egal, welche Projekte ihr realisiert habt, ob aus Holz oder Metall, Umbaumaßnahmen im Innen- und Außenbereich oder die Verbesserung/Aufarbeitung von Maschinen, alle Projekte sind willkommen.

Moderatoren: Dominik Liesenfeld, Janik

Antworten
Benutzeravatar
Bernd2000
Beiträge: 5
Registriert: 19. Sep 2019, 23:26
Wohnort/Region: Hamburg

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von Bernd2000 » 30. Sep 2019, 12:46

KingKong069 hat geschrieben:
29. Sep 2019, 12:44
Zum Glück komme ich mit dem, zwar etwas beschissenen Knöpfen der Makita Stichsäge ganz gut zurecht.
Wir haben uns auch an die Makita Säge gewöhnt. Das ist jetzt aber wieder ein ganz anderes arbeiten.
Brett in der linken Hand, Säge greifen, dabei einschalten, abschneiden, ausschalten und weglegen.
Ein Traum wenn man vorher Jahre lang die Makita Stichsäge hatte.

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 4108
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D-BW-HN

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von MrDitschy » 30. Sep 2019, 14:34

Ohja, aus dem selbigen Grund wollte ich auch eine andere Stichsäge adaptieren, hätte die Makita immer an die Wand klatschen können!
Doch die Bosch ist mir am Kopf zu breit und bei meinem doch selteneren Gebrauch, hatte ich mich mal vorab für die Lösung der Taster Erhöhung entschieden (sonst wäre es wohl eine Metabo geworden) ... ist zwar auch nicht ganz optimal, aber wesentlich besser als zuvor.
forum/viewtopic.php?p=401047#p401047
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DDF483)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 4108
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D-BW-HN

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von MrDitschy » 21. Dez 2019, 11:14

Cool, es gibt’s fertige Adapter zu der Metabo 18V Li Akku-Maschinen Schnittstelle, also für Akkus von Makita, Milwaukee, Dewalt, Ridgid/AEG!
Doch soll nur für LTX sein, nicht für HPT (hat dazu jemand Infos?)!?
https://www.ebay.com/sch/i.html?_nkw=ad ... 1&_sacat=0


Hier noch einige zu 18V Bosch Prof. Maschinen, müsste eine neuere Maschine mit 4 Kontakten sein, oder!?
https://www.ebay.com/sch/i.html?_nkw=ad ... 18v+metabo
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DDF483)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zur Liste zum Thread

MSG
Moderator
Beiträge: 5100
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von MSG » 21. Dez 2019, 11:49

Vielleicht habe ich es auch überlesen.... Gibt es eigentlich irgend etwas, um die Metabo Akkus anzuzapfen?

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 12143
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von Dirk » 21. Dez 2019, 11:51

MrDitschy hat geschrieben:
21. Dez 2019, 11:14
Cool, es gibt’s fertige Adapter zu der Metabo 18V Li Akku-Maschinen Schnittstelle, also für Akkus von Makita, Milwaukee, Dewalt, Ridgid/AEG!
Geil! Der überträgt aber laut Bildern nur Plus und Minus, ich weiß nicht, ob das reicht, um damit z.B. wie abgebildet einen Akkuschrauber zu betreiben!?

powersupply, was sagst Du?

Ich interessiere mich konkret für einen Adapter von Milwaukee-Akkupacks auf Metabo-Maschinen (auch noch für andere, aber man fängt ja besser klein an mit den Wünschen...).
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

powersupply
Beiträge: 13499
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von powersupply » 21. Dez 2019, 12:20

Moin
Dirk hat geschrieben:
21. Dez 2019, 11:51
Geil! Der überträgt aber laut Bildern nur Plus und Minus, ich weiß nicht, ob das reicht, um damit z.B. wie abgebildet einen Akkuschrauber zu betreiben!?
Wo siehst Du das mit nur + und - ?
Ich denke schon, dass das machbar ist.
Man muss für einige Maschinen "nur" den NTC- Widerstand im Adapter nachbilden.
Allerdings gibt es damit eher keine Abschaltung bei drohender Tiefentladung.
Und wie stark die Leistungsseite Verkabelung ausgeführt ist ist auch nirgends ersichtlich.
Immerhin finde ich den Hinweis, dass der Adapter nicht für Metabo HPT verwendbar ist bemerkenswert. Das zeigt, bzw bestätigt mir, dass die Umbenennung von Hitachi in Metabo HPT in den USA, vorsichtig ausgedrückt, eher keine so gute Idee war.

PS

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 4108
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D-BW-HN

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von MrDitschy » 21. Dez 2019, 12:55

Ah jetzt, die meinen "Metabo HPT"!
Das dass mal zur Verwirrung sorgt, hatten wir zwar mal vermutet, aber sicher nicht wegen Akkuadapter. :crazy:


M.W. greifen aber alle Adapter nur auf +/- und die restlichen Kontakten werden eben mittels Widerständen überlistet.
Also man muss den Überlast- Temperatur- und Tiefentladeschutz ggf. immer selbst im Auge behalten … zumal Akku-Adapter denke eher für Notlösungen oder kleineren Anwendungen gedacht sind.


MSG hat geschrieben:
21. Dez 2019, 11:49
Vielleicht habe ich es auch überlesen.... Gibt es eigentlich irgend etwas, um die Metabo Akkus anzuzapfen?
Leider nein, zumindest habe ich dazu noch nichts fertiges gefunden.
Müsstest wenn dir aus der Widerstand-Liste etwas selbst bauen ....
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DDF483)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zur Liste zum Thread

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 12143
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von Dirk » 21. Dez 2019, 13:30

powersupply hat geschrieben:
21. Dez 2019, 12:20
Wo siehst Du das mit nur + und - ?
Nur zwei Kontaktmesser.
Allerdings gibt es damit eher keine Abschaltung bei drohender Tiefentladung.
Stimmt.
Das zeigt, bzw bestätigt mir, dass die Umbenennung von Hitachi in Metabo HPT in den USA, vorsichtig ausgedrückt, eher keine so gute Idee war.
...was aber hierzulande eher kaum Relevanz hat.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

powersupply
Beiträge: 13499
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von powersupply » 21. Dez 2019, 15:21

Dirk hat geschrieben:
21. Dez 2019, 13:30
Nur zwei Kontaktmesser
Ja unten zum Milwaukee hin.
Ich bezog mich, weil für die Maschine wegen dem angefragten NTC-Widerstand wichtig, auf die oben vorhandenen Kontakte. Und da sieht man nix.

Bei unten nur zwei kannst Du von einer fehlenden Abschaltung ausgehen.

PS

Benutzeravatar
MrDitschy
Moderator
Beiträge: 4108
Registriert: 11. Aug 2015, 08:03
Wohnort/Region: D-BW-HN

Re: Akku Maschinen > Adapter / Regler - Eigenbau

Beitrag von MrDitschy » 21. Dez 2019, 16:07

Hatten wir aber nicht schonmal diskutiert, dass Metabo auch über die Maschine abschaltet!?
Gut, ich weiß nicht über welchen Kontakt, doch beim Metabo USB-Adapter ist es über +/- …. so müsste doch ein Milwaukee Akku in einer Metabo Maschine ggf auch über +/- abschalten!?
Ditschy
Motto: Was nicht passt wird passend gemacht!

Umbauten:
Makita 18V Akku Adaper zu anderen Herstellern
Bosch FlexiClick auf Makita DDF083 (DDF483)
Metabo Quick auf Makita DDF483

Werkzeugnews-Akkuliste aller Hersteller:
zur Liste zum Thread

Antworten