Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Fundstücke aus dem Netz rund ums Werkzeug und sonstige nicht immer ganz ernst zu nehmende Themen findet ihr hier.

Moderator: ChristianA

Antworten
HAL242
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Apr 2011, 21:51
Wohnort/Region: Thueringen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von HAL242 » 1. Jun 2018, 23:27

-Weiler Drehbank (BaWü) aus den 50er/60ern fürn Fuffi (aber zum Schluß habe ich einen Konvolutspreis mit diversen anderen Sachen für alles bezahlt), den Typ habe ich leider noch nicht herausgefunden
-passend dazu jede Menge Zubehör, Futter, Drehstähle etc.
-Metallkraft Winkelbieger WB 100 (ersetzt den namensgleichen Bernardo)
-diverse Schraubstöcke inkl. WMW Maschinenschraubstock mit Drehteller
-ein Konvolut an Verschleißmaterial (Klar- und Verdunkelungsscheiben, Trenn- und Fächerscheiben, diverse Bohrer MK2, Fräser, Senker)
-kleine Schwenkbiege
-Schlagschere - wohl Marke Eigenbau
-Berner Eckwasserwaage
-Sola Witron digitaler Winkelmesser
-digitale Wasserwaage/Gefällemesser EMC (wohl Lidl)
-diverse Reissnadeln + großer Zirkel
-Schraubzwingen, Schraubzwingen, Schraubzwingen (diverse Fabrikate, keine Baumarktzwingen)
-WIG-Zusatzwerkstoff in diversen Durchmessern und Legierungen

Brandmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Brandmeister » 2. Jun 2018, 01:21

Bisschen Kleinkram:
- 2 "Light duty" Nagel- bzw Brecheisen, das Größere auch zur Verwendung als Schaber, Dasco Pro, made in USA
- 2 6'' Bits Innenvierkant 2 von Dewalt, made in PRC, verpackt auf den Phillipinen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Physik gewinnt immer!

Benutzeravatar
HeikoB
Beiträge: 4674
Registriert: 15. Sep 2008, 09:04
Wohnort/Region:
Wohnort: Uphusen bei Bremen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von HeikoB » 2. Jun 2018, 08:08

Moin,
billiges Bitset bei dem der Halter mit Karabiner praktisch sein könnte.
@ Brandmeister: Nutzt du den amerikanischen Vierkantantrieb?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Brandmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Brandmeister » 3. Jun 2018, 06:28

@ HeikoB
Gerade im Moment schon.
Die Physik gewinnt immer!

rincewind
Beiträge: 459
Registriert: 23. Apr 2012, 09:37
Wohnort/Region: TR
Wohnort: TR

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von rincewind » 5. Jun 2018, 07:02

Hufa Kombi Schleifstein 9520, Körnung 30/80.
8€ aus dem Baumarkt.

Ist wohl für Fliesen und Estrich gedacht. Bei mir darf er andere Schleifsteine (Banksteine für Messer und Werkzeug) abrichten, die hohl geworden sind. Deswegen einen möglichst geraden raussuchen. Diverse Kellen und Spachtel aus dem Fliesenlegersortiment lagen direkt daneben und eignen sich als Haarlineal für Arme.

Abrichten geht schnell, funktioniert einwandfrei.
20180604_175441759_iOS_cr_1600.jpg
20180604_175430408_iOS_cr_1600.jpg
Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HAL242
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Apr 2011, 21:51
Wohnort/Region: Thueringen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von HAL242 » 5. Jun 2018, 17:00

Jetzt gabs den Metabo Akkusauger AS 18 L - dank Gutschein-Aktion über die Bucht für 142,- und passend dazu das passende Metabo Rollbrett für grobe 57,-.
Bekommt man, soweit ich das recherchieren konnte, im Bundle auch nicht günstiger.

Zur Befeuerung dessen werden meine alten 5,2 Ah LiIo Akkus dienen, da es für 150,- noch 2 5,5 Ah LiHDs gab, die dann zum Akkuschrauber/anderen Akkumaschinen wandern.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich dieser gegenüber dem netzbetriebenen Scheppach HD2p (für einen Bruchteil der Kosten) schlägt, lt. den Daten liegen sie recht gleich, der Metabo sogar minimal besser. Auch interessiert mich, wie leistungsfähig die Kompressorfunktion ist (auch im Vergleich zum Scheppach), vielleicht kann man dann den kleinen Montagekompressor auf lange Sicht weglassen (ich befürchte aber eher nicht).

Benutzeravatar
Dirk
Moderator
Beiträge: 11204
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Dirk » 5. Jun 2018, 17:59

"Kompressor"? Das wäre mir neu, soweit ich weiß, hat der nur eine Blas-Funktion.
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

maddox
Beiträge: 198
Registriert: 9. Nov 2011, 00:18
Wohnort/Region: Osthessen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von maddox » 5. Jun 2018, 18:28

HAL242 hat geschrieben:
5. Jun 2018, 17:00
dazu das passende Metabo Rollbrett für grobe 57,-.

Das gibt es derzeit aber deutlich günstiger - 36,90 Euro inkl. Versand:
eBay-Link

maddox
Beiträge: 198
Registriert: 9. Nov 2011, 00:18
Wohnort/Region: Osthessen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von maddox » 5. Jun 2018, 18:31

maddox hat geschrieben:
5. Jun 2018, 18:28
HAL242 hat geschrieben:
5. Jun 2018, 17:00
dazu das passende Metabo Rollbrett für grobe 57,-.

Das gibt es derzeit aber deutlich günstiger - 36,90 Euro inkl. Versand:
eBay-Link

Sehe gerade - die Aufnahme scheint unten am Sauger nicht baugleich zu den Werkzeugboxen zu sein.

HAL242
Beiträge: 1737
Registriert: 28. Apr 2011, 21:51
Wohnort/Region: Thueringen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von HAL242 » 5. Jun 2018, 18:56

"Kompressor"? Das wäre mir neu, soweit ich weiß, hat der nur eine Blas-Funktion.
Das war damit gemeint, Luft rauspusten für eine Bohrlochreinigung bspw., nicht zum Lackieren, Reifenaufpumpen oä...
Ich schrieb auch Kompressorfunktion, wenngleich auch das missverstanden werden kann.
Sehe gerade - die Aufnahme scheint unten am Sauger nicht baugleich zu den Werkzeugboxen zu sein.
Genau - das Rollbrett ist direkt für den Sauger. Das von dir verlinkte habe ich auch gesehen und ist halt für die älteren Systainer, ansonsten hätte ich auch gerne 20 € weniger dafür gezahlt.

Antworten