Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku

Diskutiere Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ein ähnlicher Thread läuft schon allerdings handhaben das alle Hersteller ja anders mit den Akkus und Geräten. Ich habe mir günstig einen...
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #21
1,5mm² ist das absolute Minimum. Besser wäre 2,5mm².
Du darfst auch eine flexible Leitung benutzen. Lautsprecherleitungen zum Beispiel.
Und verlege die Leitungen auf jeden Fall Kreuzungsfrei.
Ich hatte bei einem Metabo-Fein Adapter mal das Glück, dass ich den nochmal öffnen musste und bemerkte, dass die 2,5mm² Messstrippen zusammengeschmort waren! Da waren allerdings auch über 70A durchgegangen. Nicht mehr lange und es hätte einen Kurzschluß gegeben...

PS
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #22
Ich steh nur gerade auf dem Schlauch wie ich das machen soll.

Die Anschlüsse liegen fast übereinander aber in der falschen Polung. Eben so sitzen die Dewalt Pole enger als die metabo. Also ich muss von einem äußeren Anschluß auf den Inneren der gegenüber liegenden Seite.
Ohne Kreuzung fällt mir da gerade nix ein.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #23
BBK schrieb:
Ohne Kreuzung fällt mir da gerade nix ein.
Was nicht geht, geht nicht. Musst halt Deine Kreativität spielen lassen. Es ist doch klar, daß powersupply nur darauf hinaus wollte, daß die Leiter so heiß werden können, daß die "übliche" Isolierung schmilzt und es dann zu einem Kurzschluß kommen kann (gerade bei Lautsprecher-Leitung ist das nicht schwer, die sind bzgl. Isolierung nicht auf hohe Dauerströme ausgelegt, sondern auf kurze Spitzen und "tollen" Klang).
Dann sorge halt durch etwas nicht schmelzendes (Glimmer z.B., oder Silikon-Leitung, vielleicht reicht auch Kapton-Klebeband) dafür, daß die Leitungen nicht zusammenschmelzen können.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #24
Ich bin an der Stelle so frech und sage mal, in den DeWalt Akkus (auch bei dem 6Ah der bis 70A abgeben kann) sind auch 1,5mm² verbaut, so wie die aussehen. Der Übergangswiderstand der ganzen Verbindungen wird mit Sicherheit mehr ausmachen wie der Querschnitt auf die kurze Distanz.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #25
m_karl schrieb:
Ich bin an der Stelle so frech und sage mal, in den DeWalt Akkus (auch bei dem 6Ah der bis 70A abgeben kann) sind auch 1,5mm² verbaut, so wie die aussehen.
Kann gut sein. Ich denke, die Hersteller werden eine durchschnittliche "power-on-time" berechnen und dann dafür den Querschnitt berechnen, der ihnen so gerade eben nicht "unter'm Hintern wegschmilzt". Die Milwaukee-Akkuschrauber, deren Querschnitt-Modell ich zuletzt gesehen hatte, haben zu meiner Verwunderung auch nur geschätzte 1,5mm² vom Schuh zur Elektronik gehabt.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #26
Moin

Dirk schrieb:
Es ist doch klar, daß powersupply nur darauf hinaus wollte, daß die Leiter so heiß werden können, daß die "übliche" Isolierung schmilzt und es dann zu einem Kurzschluß kommen kann (gerade bei Lautsprecher-Leitung ist das nicht schwer, die sind bzgl. Isolierung nicht auf hohe Dauerströme ausgelegt, sondern auf kurze Spitzen und "tollen" Klang).
Dann sorge halt durch etwas nicht schmelzendes (Glimmer z.B., oder Silikon-Leitung, vielleicht reicht auch Kapton-Klebeband) dafür, daß die Leitungen nicht zusammenschmelzen können.

Genau so hab ichs gemeint. :top:
Oder nimm eben alternativ stärkere Leitungen. In meinem "MetaFein-Adapter sind nun 5,33mm² mit Gummiisolierung drin. Das sollte allen Zweiflern genügen. Auch mir.
-vorerst. :mrgreen:
IMG_20190210_041027.jpg
IMG_20190210_041140.jpg
IMG_20190210_041058.jpg


m_karl schrieb:
Ich bin an der Stelle so frech und sage mal, in den DeWalt Akkus (auch bei dem 6Ah der bis 70A abgeben kann) sind auch 1,5mm² verbaut, so wie die aussehen.

Darüber hatte ich mich beim 5Ah Akku auch schon gewundert. Allerdings sind die auf kurzem Wege kreuzungsfrei verlegt und mit hitzebeständiger Isolierung versehen.

PS
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #27
Nehme deswegen bei meinen Akku-Adaptern auch nur Silikonkabel (verwende die aber auch im Modellbau). Können zudem leichter im Gehäuse verstaut werden, da die recht flexiebel sind..
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #28
Hallo!

Ich bin neu hier und soeben Über dieses Forum gestolpert. Ich habe nun nächte lang das weite Internet nach adaptern von Metabo Akkus zu anderen maschinen gefunden und rein garnichts gefunden! Nun bin Ich hier über das Forum gestolpert und freu mich sehr, dass so einige Adapter Lösung probiert werden.

@bkk hast inzwischen einen gut funktionierenden Adapter für Metabo zu Dewalt Zu stande gebracht? Wie sah deine entgültige Lösung aus und funktioniert es wie Gewünscht?

Ich bin sehr gewillt Mir einen Adapter zu bauen, denn mir blutet das Herz, noch gutes Werkzeug in die Tonne zu schmeißen, nur weil die Akkus nicht Mehr funktionieren! Leider steck ich nicht soo tief in der Materie und habe Fragen.

Ich möchte nur mehrerer Alte 18v Dewalt Akku schlagbohrschrauber in Betrieb nehmen. Das könnte einfacher sein weil Diese nur + und - brauchen.

Ich bin auf die Akku Liste gestoßen und verstehe das so, dass mein zukünftigerMetabo akkuAdapter den T+ und T- Kontakt mit einem 6,8kOhm Widerstand verbinden muss, damit der Akku Strom abgibt.
Ist das so korrekt?

Weiter habe ich verstanden das die Abschaltung in den Metabo Maschinen statt findet und deshalb keinerlei Schutz vor tiefentladung( unter 15V??)beim verwenden mit Adapter gegeben wäre, wenn dieser nur den Widerstand zwischenschaltet.
Ist das Korrekt? Wird für eine abschlatung Zugriff auf jede Zelle Benötigt oder wird abgeschaltet wenn die gesamt Spannung zu niedrig ist?

Gibt es irgend eine Möglichkeit die Schutzmechanismen in den Adapter einzubauen oder braucht dafür die Elektronik von Metabo Maschinen? Ich versteh bisher nicht was in der Metabo Maschine passiert.
Wäre es ggf. Möglich den poweradapter als absis zu nehmen und Dann + und - hinaus zu führen? Der müsste doch auch einen tiefentladeschutz usw haben, weil dieser ja den machine teil ersetzt, oder?
https://www.metabo.com/de/de/maschi...-18-led-usb-600288000-akku-power-adapter.html

@bkk wie hast du Die Metabo Aufnahme gedruckt bzw. Wo hast du die stl gefunden oder kannst du diese zur Verfügung stellen?

Ich wühle mich hier durch Forum und bin ganz begeistert über die vielen Information zu Werkezuegen. Falls ich was übersehen habe, entschuldigt.

Ich freu mich über Antworten!
Beste Grüße
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #29
Die alten DeWalt Geräte mit den Steckakkus (auch, XRP meist NiCd) haben keine Abschaltung. Der Akku auch nicht, also wenn man einfach + und - überbrückt läuft das. Den Widerstand bräuchte man nur zum Austricksen einer Metabo Maschine, der Akku ist einfach durchverdrahtet. Da hat man daher auch keine Unterspannungsabschaltung. Man könnte nach Gefühl arbeiten (die Geräte werden schon deutlich müde wenn der Akku am leerwerden ist) oder evtl. einen Warnsummer aus dem Modellbau verbauen. Oder eine richtige Abschaltung, aber das ist halt aufwendiger.

Metabo misst einfach die Gesamtspannung und schaltet ab wenn die zu gering ist. Darüber hinaus kann der Akku wenn er will den Temperaturkontakt so schalten, dass die Maschine das mitbekommt und ausschaltet. Damit könnte Einzelzellenüberwachung implementiert sein, ob es so ist weiß ich nicht.

Ja, ich würde davon ausgehen, dass Metabo bei der Lampe eine Abschaltung drinnen hat.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #31
Das würde auf jeden Fall funktionieren, ja, aber leider etwas teuer, da würd sich eine Zellkur beim alten Akku auch schon ausgehen.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #32
m_karl schrieb:
Die alten DeWalt Geräte mit den Steckakkus (auch, XRP meist NiCd) haben keine Abschaltung. Der Akku auch nicht, also wenn man einfach + und - überbrückt läuft das. Den Widerstand bräuchte man nur zum Austricksen einer Metabo Maschine, der Akku ist einfach durchverdrahtet. Da hat man daher auch keine Unterspannungsabschaltung. Man könnte nach Gefühl arbeiten (die Geräte werden schon deutlich müde wenn der Akku am leerwerden ist) oder evtl. einen Warnsummer aus dem Modellbau verbauen. Oder eine richtige Abschaltung, aber das ist halt aufwendiger.

Metabo misst einfach die Gesamtspannung und schaltet ab wenn die zu gering ist. Darüber hinaus kann der Akku wenn er will den Temperaturkontakt so schalten, dass die Maschine das mitbekommt und ausschaltet. Damit könnte Einzelzellenüberwachung implementiert sein, ob es so ist weiß ich nicht.

.

Danke für die schnellen Antworten. Das klingt ja dann gar nicht so Kompliziert.
Nach gefühl arbeiten funktioniert bei mir. Ich hab. Mir mal ein akku pack selber gebaut und das hat lange funktioniert.. Nur hat den Schrauber dann irgendwer in der Hand gehabt und nicht darauf. Geachtet und dann wars vorbei.
Daher hät ich schon gerne ne abachschaltung.

Gibt sowas nicht als fertige schaltung?
Ich habe mal Eine Bms verbaut, die auch abschaltete allerdings brauchte es die einzelZellspannungen.

@mr.ditschiy das Relais bräuchte es, falls Die Lampe keine tiefentladeschutz
hat oder in jedem Fall?
Das Relais schaltet einfach ab sobald die Spannung unter einen gewissen Wert fällt, versteh ich das richtig?

Die Lampe gibt's für 25 Euro. Wenn das reichen würde fände ich das Joch akzeptabel für einen Adapter. Nur will ich halt auch die Abschaltung haben und bin Mir nicht sicher obs damit klappt.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #33
Ahh, warum verwendest nicht den Original Dewalt Adapter DCA1820 (google-Link), den von Ni/xx Maschine zu Li Akkus ... der müsste doch eine Abschaltung haben!?
Daran baust dann deine Metabo Akkuschnittstelle ...
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #34
Bei mir liegt das Projekt momentan auf Eis da ich günstig an einen Dewalt 4ah Akku gekommen bin (Lade ich dann mit meinem imax B6).
Das gedruckte Gehäuse hat ganz gut gepasst nur sind mir die Kontakte zum einstecken in den Akku immer rausgerutscht.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #35
MrDitschy schrieb:
Ahh, warum verwendest nicht den Original Dewalt Adapter DCA1820 [...]
Daran baust dann deine Metabo Akkuschnittstelle ...
Irgendwann wird's halt auch unhandlich.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #36
Die Rezessionen vom DCA1820 sind nicht besonders gut, scheint gern die Transistoren durchzubrennen.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #37
@ powersupply

Könntest du mal deinen Metabo zu Fein Adapter an einer Fein Maschine zeigen?
Hätte großes Interesse an dem ASCM18 und dem Multimaster 700. Würde gerne die Fein Maschinen mit meinen CAS (Metabo) Akkus nutzen.
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #38
MrDitschy schrieb:
Ahh, warum verwendest nicht den Original Dewalt Adapter DCA1820 (google-Link), den von Ni/xx Maschine zu Li Akkus ... der müsste doch eine Abschaltung haben!?
Daran baust dann deine Metabo Akkuschnittstelle ...

Ich habe so ein Teil hier und Habs gleichmal getestet indem. Ich einen 12 v Akku mit Kabeln angeschlossen habe. Auch bei 10 v schaltet da nichts ab. Da wäre der 18v wohl tot...
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #39
So, ich Habs auch nochmal Mit einem Richtigen 18v Dewalt Akku plus dem adapter DCA1820, sodass alle pins verwendet werden, ausprobiert. Während die normale Dewalt Maschine bei 12.9 Volt stehen blieb, konnte ich in der Konfiguration mit dem Adapter meinem alten Schrauber noch weiter laufen lassen. Obs irgendwann später abschaltet weiß ich nicht. Hab mich nicht getraut weil ich nicht weiß wie niedrig die Spannung sein darf. Mir schien 12.9 schon wenig wenn man daran denkt, das Metabo bei 15 abschaltet?
also mir scheint in Dem Adapter keine Abschaltung vorhanden zu sein!
 
  • Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku
  • #40
Nee, unter 13V ist nichts (kann dir aber ohne Bilder etwas schlecht folgen).
Mich wundert es nur, dass Dewalt den Adapter als original verkauft .... oder ist dann in den Dewalt Li-Akkus eine Abschaltung verbaut?
 
Thema: Metawalt - Dewalt Gerät auf Metabo Akku

Ähnliche Themen

Mr.Ditschy
Antworten
0
Aufrufe
757
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
M
Antworten
33
Aufrufe
3.114
ewu75
E
J
Antworten
0
Aufrufe
1.453
Jamesbrot
J
Do-it-myself
Antworten
19
Aufrufe
2.970
powersupply
powersupply
Zurück
Oben