Kolbenfresser Stihl

Diskutiere Kolbenfresser Stihl im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo ! Bei mir kündigt sich bei einer Stihl ein Kolbenfresser an! Der 3. in diesem Jahr : erst ne 044 dann ne 036 und jetzt ne 029! Meine 1...
G

Gehatte

Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Hallo !
Bei mir kündigt sich bei einer Stihl ein Kolbenfresser an!
Der 3. in diesem Jahr : erst ne 044 dann ne 036 und jetzt ne 029!
Meine 1. Frage wäre : Warum gehen die Kolben immer nur am Auslass kaputt????
Die 2. Frage : Die 029 läuft noch ! Der Kolben weisst aber schon Riefen auf ! Lohnt es sich nur den Kolben zu wechseln?? Kann man den Zylinder hohnen lassen??Oder doch besser Kolben und Zylinder neu??
Mfg Gehatte! :D
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Gehatte schrieb:
Hallo !
Bei mir kündigt sich bei einer Stihl ein Kolbenfresser an!
Der 3. in diesem Jahr : erst ne 044 dann ne 036 und jetzt ne 029!
Meine 1. Frage wäre : Warum gehen die Kolben immer nur am Auslass kaputt???? Kolben gehen nicht nur am Auslass kaputt. Die Ursache kann eine defekte Auspuffdichtung sein, oder ein loser Auspuff.
Die 2. Frage : Die 029 läuft noch ! Der Kolben weisst aber schon Riefen auf ! Lohnt es sich nur den Kolben zu wechseln?? Kann man den Zylinder hohnen lassen??Oder doch besser Kolben und Zylinder neu?? Wenn der Zyl. noch in Ordnung sind, reicht es den Kolben zu wechseln. Es kommt darauf an wie tief die Riefen sind. Wenn die Zyl.laufbahn nur stumpf ist, ist eher auf eine lange Laufleistung zu schließen.
Mfg Gehatte! :D
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm....................
wenn alle motoren anm gleichen problem "krank"
werden dann stimmt vermutlich die Mischung nicht
Immer mit "Stihl öl" richtig gemischt ?
mangelde Luftfilterpflege und/oder Vergasereinstellung falsch ?!
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Die Reinigung passt !
Auch das Gemisch passt !
Ich verkaufe seit letzdem Jahr Brennholz und konnte es mir nicht leisten alle Sägen neu zu kaufen und nam gebrauchte ! Die 044 streikte nach ca 3 Betriebsstunden ! Neuer Kolben und Zylinder - und läuft seit ca 500 Raummetern ohne Probleme! Der Kolben sieht immer noch wie am 1. Tag aus !
Meine 260er macht auch keine Probleme und die wird seit 2 Jahren gewerblich beansprucht! (und nicht zu knapp) (Die war allerdings neu)!!!
Falsches oder zu altes Gemisch schliesse ich also ebenfalls aus!
Auch ein loser Auspuff oder ne defekte Auspuffdichtung kann ich ausschliessen, da meine Sägen von mir gepflegt werden und Defekte sofort beseitigt werden!
Aber alle defekten Kolben, die ich bis jetzt selbst getauscht habe, waren am Auslass kaputt!

Wie siehts denn bei Husqvarna bezüglich Kolbenfresser aus??
Bei Stihl ists ja kein Einzelfall wenn ich so in Forum gucke!
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Es gibt bei STIHL keine Auffälligkeiten bei Kolbenfressern. Eine Frage :?: Sind die gebrauchten Sägen von eBay?
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Zwei der drei sind von Ebay !
Sagen Sie mir mal die Lotto zahlen von Samstag?
Wie kamen Sie darauf??
:lol:
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ich habe mal gewühlt
und bei Schadensanly.......... binn ich fündig geworden
Riefen auslaßseitig :

zu magere Gemischbildung
Vergaser einstellung


Kraftstoffzufuhr unterbrochen
Impulsschlauch geknikkt defekt

Kurbeltrieb undicht
überhöte drehzahl und nicht ausreichende Schmierung

Luftzuführung nicht sauber

Zylinderrippen verschmutzt

da ungeeignter kraftstoff ausgeschlossen werden kann
sind weite def . auszzuschliesen


p.S. diese Defekte betreffen alle Hersteller
nur ist Stihl halt Marktführer und man hört daher meistens def. von Stihl.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Ich kam darauf, weil wir das Thema "eBay und Ehrlichkeit in der Artikelbeschreibung" vor kurzem ausgiebig erörtert hatten.
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Ich tippe hier auch auf eine Überhitzungsproblem oder falsche Vergasereinstellung
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Ok!!!!
Ich habs glaub ich!
Bei allen Sägen war der Impulsschlauch sehr porös !
Ich weiss auch schon wo er sitzt, wie er aussieht und was er kostet- aber vielleicht kann mir noch einer erklären wozu der Impulsschlauch da ist - beziehungsweise was geschieht wenn er defekt ist !?
Nochmals vielen Dank! :shock: Wäre ich nie drauf gekommen!
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.592
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
impulsschlauch ?
was macht er er fördert kraftstoff :?:
falls er porös ist fördert er luft -in kleinstmengen- :wink:
trotz richtiger Vergasereinstellung läuft motor zu mager :!:
und dann gibts - riefen auslassseitig :idea: :idea: :idea:
na ein Glück das jemand "feedback" mäsig erlich sagt wo der Fehler war.
das kann bei jeder Kettensäge passieren nicht nur bei Stihl
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Nochmal ich !
Ich hab da aber noch eine kleine Verständnisslücke!!
Dann wird der Kraftstoff, den der Impulsschlauch fördert, ausschliesslich zum schmieren genutzt oder ?? Denn der Impulsschlauch führt ja zum Kurbelgehäuse und nicht in den Brennraum!?
Mfg !
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
Natürlich laufen die zwei die ich neu gekauft habe noch (ms170 und ms260) !
Ich pflege meine Sägen auch !!!!!
Wie wir heute schon festgestellt haben hats wahrscheinlich am porösen Impulsschlauch gelegen !
Hätten die Vorbesitzer Ihre Sägen nicht nur oberflächlich gereinigt wäre das wohl aufgefallen !
Mann kann aber KEINEM PRIVATMANN AUF EBAY zutrauen sowas zu erkennen !
Allerdings bin ich nicht verärgert darüber, denn ich kann jetzt mit geschlossenen Augen ne Stihl zerlegen und auch wieder zusammensetzen!! (wieder was gelernt- bin ja Bastler!)
Ausserdem hab ich den Zylinderkit auch auf Ebay gekauft (allerdings Neuware und Original Stihl) !
Rechnet man den Kaufpreis von 233€ für die 044 und die 100€ für den Zylinderkit zusammen, so hab ich jetzt ne generalüberholte 044 für ca 350€ (Simmeringe und Lager hab ich natürlich gleich mitgewechselt!)!
Wenn ich mir allerdings ansehe, dass die Dinger teilweise für 400 und mehr weggehen (nur weil sie mal geputzt wurden), könnte man sich schon Ärgern!
Mfg Andreas!
 
G

Gehatte

Threadstarter
Registriert
17.02.2005
Beiträge
165
Ort
Wierschem bei Mayen
die Membran ist die Benzinpumpe. Der Antrieb dieser Pumpe wird durch abwechselnden Über- und Unterdruck erzeugt.

Es besteht z.B. vom Kurbelgehäuse eine in sich geschlossene Verbindung über den Impulsschlauch zu der Membrane, die dann losflattert, wenn sich die Kurbelwelle dreht, weil sich dann nämlich z.B. im Kurbelgehäuse Über- und Unterdruck abwechseln.

Auf der anderen Seite der Membran wird der Sprit "gepumpt" und in den Vergaser geflattert/geleitet.

Durch dieses System arbeitet der Vergaser ohne Schwimmergehäuse und deshalb völlig lage-unabhängig, das heißt man kann in jeder Position sägen



Danke !!! Er fördert also Luft!!

Mfg Andreas!
 
Thema: Kolbenfresser Stihl

Ähnliche Themen

Bürstenfeuer... Was tun?

Stihl O28 Kabelsalat

Stihl 018 C mit Kolbenreiber - selber honen cheap trick

Stihl 009: Lohnt sich Reparatur?

Stihl 032AV mit Kolbenfresser,andere Kolben und Zylinder ?

Oben