Festool Schwingschleifer Leistungseinbruch. Bitte um Hilfe

Diskutiere Festool Schwingschleifer Leistungseinbruch. Bitte um Hilfe im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo Zusammen.. Ich habe hier im Forum einen Beitrag von 2019 gefunden, der mein Problem zu 80% beschreibt, aber leider nicht aussagt ob es...
T

Thoooms

Registriert
25.04.2021
Beiträge
2
Wohnort/Region
Wuppertal
Hallo Zusammen.. Ich habe hier im Forum einen Beitrag von 2019 gefunden, der mein Problem zu 80% beschreibt, aber leider nicht aussagt ob es behoben werden konnte. Ich habe Meinen Festool RTS 400 EQ schon eine Weile und konnte schon länger beobachten, dass er ein paar Sekunden mit voller Power läuft und dann schwach wird. (Regler auf 6) wenn ich auf 1 stelle, wird er ganz schwach, aber es zeigt dass das Potentiometer funktioniert.. Vorgestern ging die Maschine plötzlich garnicht mehr.. Hin und wieder ist sie angesprungen, dann wieder aus.. Habe gedacht dass ein Kabelbruch dazu gekommen ist, und habe sie auseinandergeschraubt. Sie war gut verdreckt und ich habe sie ordentlich sauber gemacht. Den Kolektor mit 2000 polierpad wieder sauberpoliert. Durchgemessen habe ich nichts, weil ich dafür kein Gerät habe. Jetzt habe ich die Maschine halb zusammen gebaut um zu schauen ob sich etwas getan hat.. Die leistung scheint zu stimmen, drehzahl lässt sich auch gut einstellen, aber wenn ich sie drehe, bzw überkopf stelle, geht sie aus.. Habe ein kurzes Video dabei gepackt. Ich wäre dankbar wenn mir Jemamd einen Tipp geben könnte.. Ich hatte den Anker schon im Warenkorb, weil ich davon ausgegangen bin dass der kaputt ist, aber jetzt bin ich unsicher. Lieben Gruß, Thomas
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
aber wenn ich sie drehe, bzw überkopf stelle, geht sie aus..
Dann würde ich das Anschlusskabel mal im Bereich der Kabeltülle/Kabeleinführung auf Kabelbruch untersuchen. Oder gleich 20cm. abschneiden und neu anklemmen.
 
B

Brandmeister

Guest
@Thoooms:
Bitte nochmal Abschnitt 3 der Nutzungsbedingungen des Forums lesen und die Wohnortangabe entsprechend korrigieren! Andernfalls könnte die Mitgliedschaft im Forum ein kurzes Gastspiel sein.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
H. Gürth schrieb:
Oder gleich 20cm. abschneiden und neu anklemmen.
Ob das geht bei der Maschinenkupplung? :glaskugel:
Am Besten gleich eine neue Anschlußleitung ordern -wenn feststeht, dass sie an der Einführungsstelle gebrochen ist.

PS
 
T

Thoooms

Threadstarter
Registriert
25.04.2021
Beiträge
2
Wohnort/Region
Wuppertal
Also einen Kabelbruch am Stecker hatte sie.. Das Tatsächliche Problem mit dem Leistungsabfall kam aber wieder, nachdem ich die Tischplatte montiert hatte. Habe den Fehler jetzt aber gefunden und für die, die es interessiert - es war der Exzenter, bzw die Lagerung war sehr schwergängig.. Habe ordentlich kriechöl eingesprüht, mit druckluft durchgepustet und der Schleifer läuft wieder wie neu.. Danke für die schnellen Antworten
 
Thema: Festool Schwingschleifer Leistungseinbruch. Bitte um Hilfe
Oben