Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Fundstücke aus dem Netz rund ums Werkzeug und sonstige nicht immer ganz ernst zu nehmende Themen findet ihr hier.

Moderator: ChristianA

Antworten
Do-it-myself
Beiträge: 636
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Do-it-myself » 30. Jun 2019, 13:41

kölner77 hat geschrieben:
30. Jun 2019, 09:08
Hallo, vielen Dank.
Mich interessieren vorallem die Langen Nüsse in 1/" leider fnde ich immer nur die Maß der Metalbox im Netz :D
Vermutlich möchtest du diese Werte wissen (siehe PDF-Anhang)?
Die langen Nüsse "6PT Flank Deep Impact Sockets" in 1" sind 108mm lang.

Als Alternative sei noch ASW-Wekador genannt. Die haben lange 1" Schlagschrauber-Nüsse in 100mm Länge und bestimmte größen in dünnwandiger Ausführung mit 108mm Länge (siehe PDF-Anhang).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ake, Alpen-Maykestag, ASW-Wekador, Athlet, Hawera/Bosch, Heller, Jepson, Karnasch, Spax, Wera, Wiha...

kölner77
Beiträge: 326
Registriert: 5. Dez 2009, 22:02
Wohnort/Region:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von kölner77 » 30. Jun 2019, 21:09

Hallo, vielen Dank.
sorry wegen dem link Auf den Großen Fluß habe sie aber da gefunden, geht um das Set https://www.amazon.de/Schlag-Stecksnuss ... ay&sr=8-17
werden dann die78 mm seinfFand nur das die Box 10 cm tief ist , bei meiner Suche im Netz .
Wolte immer mal noch Langnüsse dazu haben und das schlagfeste eröfffnet halt für die Zukunft eine Option mehr, oder spricht was gegen die Schlagnüsse and er Ratsche.
Geht bei mir nicht um Autos sondern um Haustechnik und alles was daheim außer KFz so anfällt.

MSG
Moderator
Beiträge: 5008
Registriert: 16. Sep 2009, 10:21
Wohnort/Region:
Wohnort: 20km rechts von Darmstadt

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von MSG » 30. Jun 2019, 21:56

kölner77 hat geschrieben:
30. Jun 2019, 21:09
Option mehr, oder spricht was gegen die Schlagnüsse and er Ratsche
Nö, ist kein Problem.

Do-it-myself
Beiträge: 636
Registriert: 17. Mär 2015, 13:51
Wohnort/Region: Reutlingen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Do-it-myself » 30. Jun 2019, 21:59

Einzig die dickere Wandung könnte bei engen Verhältnissen zu Problemen führen.

ASW schreibt folgendes:
"ASW kombiniert die maschinelle und manuelle Verschraubung Kraftsteckschlüssel werden normalerweise ausschließlich für den maschinellen Einsatz verwendet. Tatsächlich haben Kraftsteckschlüssel aber mindestens die gleichen Eigenschaften wie CRV Handsteckschlüssel. Sie sind nur aus hochwertigerem Material und verfügen über bessere Eigenschaften bei Verschraubung mittels Akkuschraubern oder Impactschraubern.
Heute sind häufg akkubetriebene Elektrowerkzeuge oder pneumatische Werkzeuge im Einsatz. Jedoch werden oft auch Handwerkzeuge für Nachstellarbeiten und in beengten Arbeitssituationen eingesetzt:
Konsequent kombiniert ASW die maschinelle und manuelle Verschraubung.
Dünnwandige Kraftsteckschlüssel kombinieren die robusten Eigenschaften mit der Leichtigkeit von Handwerkzeugen.
Da hier kein Chrom eingesetzt wird, sind sie überdies hinaus umweltfreundlicher als herkömmliche Steckschlüssel."
Ake, Alpen-Maykestag, ASW-Wekador, Athlet, Hawera/Bosch, Heller, Jepson, Karnasch, Spax, Wera, Wiha...

Brandmeister
Beiträge: 2326
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Brandmeister » 3. Jul 2019, 11:44

Ein TFA Dostmann ScanTemp RH 860 Videoinrarotthermometer mit zusätzlichem Anschluss für Typ K NiCrNi-Messelemente und für die kleineren Bedürfnisse ein TFA ProScan 510. Hauptsächlich wegen der sehr kompakten Bauform.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
michaelhild
Beiträge: 1981
Registriert: 11. Apr 2011, 11:24
Wohnort/Region: Im-sonnigen-LDK
Kontaktdaten:

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von michaelhild » 3. Jul 2019, 12:18

Erinnert stark an die Bosch GIS 1000.
Grüße Micha

Mein Holzblog:
http://michael-hild.blogspot.com

Brandmeister
Beiträge: 2326
Registriert: 7. Jul 2015, 23:25
Wohnort/Region: nördliches_Rheinland-Pfalz

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Brandmeister » 3. Jul 2019, 12:44

Joa, der Messbereich ist ziemlich ähnlich. Was das Bosch allerdings hat ist eine Bluetoothschnittstelle, die mich so gar nicht interessiert, sowie die Option es mit hauseigenen 10,8 V Akkus zu betreiben. Wäre zwar für mich praktisch aber kein must have. Den ausschließlich internen Speicher beim GIS fand ich auch nicht so prickelnd.
Das Dostmann hat einen Mikro-SD-Schacht, der Akku ist auch nicht fest verbaut, eine Loggerfunktion und, was mir sehr entgegenkommt, der Messbereich lässt sich mit eingestecktem Messelement über 1000°C ausweiten. Ob die vom glaeichen, oder zumindest benachbarten Bändern gefallen sind, ist dabei nicht völlig auszuschließen. Das kleine ProScan ist made in PRC, weiß gerade nicht, wo das ThermoScan herkommt. Preislich liegt das Dostmann auch ein Stück über dem Bosch, was aber in meinen Überlegungen durchaus berücksichtigt worden ist.
Die Physik gewinnt immer!
Life's a bitch and then you die!

Benutzeravatar
Roman W
Beiträge: 188
Registriert: 8. Jan 2014, 03:24
Wohnort/Region: Nagold
Wohnort: Ebhausen

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von Roman W » 4. Jul 2019, 00:50

Mein GSR 12V-35 FV ist auch endlich angekommen :top:
IMG_20190703_224951.jpg
Einen 6ah Akku hab ich auch gleich dazu spendiert :wink:
IMG_20190703_225025.jpg
Zudem gab's noch eine Snap-on Fc72 mit 3/8" Antrieb
IMG_20190703_222428.jpg
IMG_20190703_222442_20190703223921551.jpg
Da die Kopfausfräsung und der Zahnkranz identisch ist wie bei den 1/4" Modellen, lässt sich der antriebsvierkant einfach tauschen.
IMG_20190703_221346.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 321
Registriert: 29. Aug 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von the_black_tie_diyer » 11. Jul 2019, 17:07

Veto Pro Pac CP4 "Grubber" in TrueTimber (Kanati Pattern) Camo. ( https://www.vetopropac.com/product/cp4-camo/ )

Eine kleine Werkzeugtasche für Unterwegs, bzw. um Ordnung zu halten. Bzgl. "Small Meter": Von der Länge her, passt ein Fluke T150 gerade so noch hinein.

36226034cg.jpg

Viele Grüße,
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Benutzeravatar
the_black_tie_diyer
Beiträge: 321
Registriert: 29. Aug 2018, 16:24
Wohnort/Region: ME

Re: Welches Werkzeug habt ihr euch gerade zugelegt?

Beitrag von the_black_tie_diyer » 15. Jul 2019, 18:29

Hi!

Heute mittag abgeholt, Veto Pro Pac TP4. ( https://www.vetopropac.com/product/tp4/ )

IMG_8633.jpg

Viele Grüße,
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Oliver aka @the_black_tie_diyer

Antworten