Stihl 024AV

Diskutiere Stihl 024AV im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo , denke über den Kauf einer gut gebrauchten MS 024 nach und deshalb möchte hier mal fragen wer damit die eine oder andere Erfahrung...
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Hallo ,


denke über den Kauf einer gut gebrauchten MS 024 nach und deshalb möchte hier mal fragen wer damit die eine oder andere Erfahrung gemacht hat.
Sprich Zuverlässigkeit, Händling, Wartung, Reparaturen.
Oder sollte man sich in der 3 Ps-Klasse nach was anderem umsehen. Die Säge ist gedacht zum Ausasten bzw. als zweit Säge.


Gruß
Andreas
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

die 024 ist eine super Säge. Wenn du mit 40 cm-Schwertern arbeiten willst, empfehle ich dir aber die bis auf Zylinder und Kolben (größerer Hubraum-mehr Leistung) baugleiche 026. Bei uns und in unserem Bekanntenkreis laufen über 10 026 und 024 zur vollsten Zufriedenheit ihrer Besitzer.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Die 024 ist zum Entasten und zum Brennholz schneiden sehr gut geeignet. Statistisch gesehen, dürfte sie noch weniger Ausfälle als die 026 haben. Bis 37 cm kann man sie getrost "aufrüsten".
 
M

MS034

Threadstarter
Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Erstmal besten Dank, aber ich muß nochmal ne Frage loswerden.

Mir wurde gesagt das bei der Motorsäge eine Unterdruck und Druckprüfung unterzogen worden ist. Was heißt das?
Kann mich mal einer aufklären, möchte ja nicht behaupten das ich im Tal der Ahnungslosen lebe, aber man lehrnt gerne nochmal was dazu.



Gruß
Andreas
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.333
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hallo, hier werden Sie geholfen.
Am Zylinder angeschlossen,wird bei abgedichtetem Auspufftrakt, mit einer Handpumpe ein Unterdruck erzeugt. Dieser muss über einen definierten Zeitraum erhalten bleiben. Wenn die Wellendichtringe (Simmerringe) ausgelutscht sind fällt
der Unterdruck ab. Natürlich auch bei defekten Gehäusedichtungen.
Das bedeutet, dass der Motor über die Kurbelwellenlager
oder Dichtungen Falschluft ziehen kann. Richtige Gemischbildung ist dann nicht mehr möglich.

Überdruckprüfung sinngemäss.

Verstanden :roll:

MfG

H. Gürth
 
M

MS034

Threadstarter
Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
na das nenn ich promte Bedienung, bei euch ist man ja gut aufgehoben!

verständlich und super erklärt. :wink:


besten Dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Gruß
Andreas
 
Thema: Stihl 024AV

Ähnliche Themen

Die Planung von Flachdachabdichtungen

Metabo KPA 18 LTX 400 Akku-Kartuschenpistole (601206850)

Erfahrungen mit den Geräten von LcdVision / WIG

Neuer Stemmhammer: Duss PK 45 oder PKX 4? Oder was anderes?

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Oben