Probleme mit Stihl 024AV

Diskutiere Probleme mit Stihl 024AV im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich hab seit einiger Zeit Probleme mit meiner Stihl und zwar springt sie nicht mehr an. Muss immer erst den Vergaser ausbauen und reinigen...
M

manur19

Registriert
01.10.2014
Beiträge
25
Ort
88499
  • Probleme mit Stihl 024AV
  • #1
Hallo, ich hab seit einiger Zeit Probleme mit meiner Stihl und zwar springt sie nicht mehr an. Muss immer erst den Vergaser ausbauen und reinigen. Ich habe die Vermutung das sie zwischen dem Luftfilter und dem Vergaseransaugstutzen Dreck reinzieht. Ohnehin frage ich mich wie das dichthalten kann Hartes Plastik auf Metall. Im Zubehör findet man keine Dichtungen dafür. Kann mit jemand bei meinem Problem weiterhelfen?
 
  • Probleme mit Stihl 024AV
  • #2
Hi Manur19,

also wenn sich Dreck im Vergaser ansammelt habe ich ebenfalls die starke Befürchtung das der Luftfilter Dreck durch lässt bzw. sich Dreck dazwischen sammelt.

Mit Kettensägen kenne ich mich jetzt nicht all zu gut aus, aber ich würde an deiner Stelle bei Stihl mal anrufen und Fragen ob Sie irgendwie was vergessen haben oder ob die wissen was das Problem ist.

Ich meine so eine Kettensäge kauft man sich auch nicht eben einfach mal so.
 
  • Probleme mit Stihl 024AV
  • #4
Hallo,

manur19 schrieb:
Hallo, ich hab seit einiger Zeit Probleme mit meiner Stihl und zwar springt sie nicht mehr an. Muss immer erst den Vergaser ausbauen und reinigen. Ich habe die Vermutung das sie zwischen dem Luftfilter und dem Vergaseransaugstutzen Dreck reinzieht. Ohnehin frage ich mich wie das dichthalten kann Hartes Plastik auf Metall. Im Zubehör findet man keine Dichtungen dafür. Kann mit jemand bei meinem Problem weiterhelfen?

wenn Dreck im Vergaser innen drin ist dann hat das nichts mit der Luftzufuhr zu tun. Da kommt der Dreck aus dem Kraftstoffsystem.

Für mich stellt sich die Frage ob es sich noch lohnt in eine so alte Säge Zeit und Geld zu investieren. Ich würd mir da eine neue kaufen. Für die alte bekommst immer noch was. Zum Beispiel bei der Husqvarna Herbstaktion, beim Kauf einer 545 bekommst noch 150 Euro für die alte egal welcher Zustand.

Gruss

Gerd

Nachtrag, sehe gerade bist nicht weit weg von mir
 
  • Probleme mit Stihl 024AV
  • #5
Also es war doch nicht was ich vermutet habe. Es war der Benzinschlauch im Tank. Das haben wir zum Schluss noch durch Zufall entdeckt. Da lag der Benzinfilter schon lose rum und der Schlauch hatte sich an der Verjüngung schon fast aufgelöst. Das haben wir jetzt halt nur gemerkt, weil wir den Sprit abgelassen haben. Beim letzten Mal war der Schlauch noch vollständig aber sicher ist da schon nen Loch drinnen gewesen, was aber eben nicht aufgefallen ist.
Klingt alles recht komisch, das mit den Vergaser ausbauen und reinigen und das sie danach letztes Mal wieder lief, war wohl ein Zufall, lag wohl auch daran wie voll der Tank dann war. Jedenfalls neuen Schlauch besorgt, (weiß einer warum der geändert wurde, ist dicker und länger und hat ne andere Krümmung?) eingebaut noch einige Male ziehen müssen und irgendwann ist sie dann angetuckert. Mittlerweile springt sie an wie sie soll, mal sehen, was die Zukunft bringt...
 
Thema: Probleme mit Stihl 024AV

Ähnliche Themen

L
Antworten
3
Aufrufe
3.743
ratzfatzab
R
D
Antworten
2
Aufrufe
2.122
Boesman
B
S
Antworten
3
Aufrufe
10.083
Holzmichluwe
H
S
Antworten
1
Aufrufe
1.936
kanud
K
Zurück
Oben