Stihl 024 läft nicht durch

Diskutiere Stihl 024 läft nicht durch im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, bin heute zum ersten mal hier und hab logischerweise eine Frage: Ich habe eine Stihl 024, die springt zwar kurz an, geht aber nach wenigen...
C

chrisz

Registriert
17.12.2004
Beiträge
11
Ort
Haiger
Hallo, bin heute zum ersten mal hier und hab logischerweise eine Frage:

Ich habe eine Stihl 024, die springt zwar kurz an, geht aber nach wenigen Sekunden wieder aus. Hab gehört , das es ein angehender Kolbenfresser sein kann. Kann mir hier jemnad sagen, wie ich sowas feststellen kann und was ich dann weiter tun kann. Würde einen defekt gerne selber beheben.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

die Angaben sind etwas dürftig für eine Diagnose 8)

Kolbenfresser? Auspuff abschrauben und Zylinderlaufbahn kontrollieren.

kein Sprit? evtl. Vergaserproblem
 
F

flat

Registriert
26.10.2004
Beiträge
784
Ort
Berlin
Einen angehenden Kolbenfresser gibt es nicht. Entweder hat der Kolben gefressen oder nicht. Wenn der Motor nach kurzem Anspringen wieder ausgeht, ist entweder kaum Benzin im Tank, oder altes Benzin oder die Vergaserdüse verstopft oder die Zündkerze verdreckt oder die Zündung (Kondensator, Unterbrecher o.ä.) anderweitig defekt. Bei einem Kolbenfresser könntest Du die Reißleine nicht durchziehen, der Motor wäre festgegangen und mit Muskelkraft nicht mehr zu bewegen.
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Stimmt, einen angehenden Fresser gibt es wirklcih nicht. Ein Kolben, der gefressen hat, läßt sich aber meist trotzdem durchziehen, daß wirklich alles miteinander verschweißt ist, dürfte eher die Ausnahme sein. Wenn ein Kolben an der Wand Freßspuren hat und damit eine richtige Verdichtung nicht mehr gewährleistet ist, evtl sogar die Kolbenringnut gestaucht ist, dann ist es wohl auch ein Kolbenfresser, anders kann man es wohl kaum sagen.
Ich würde erst einmal bei Sprit/ Vergaser/Luftfilter evtl. (wenn auch unwahrscheinlicher) Zündkerze nachsehen, bevor ich mir weitere Sorgenmachen würde.
Luftfilter sauber?
Benzinsieb im Tank sauber?
Zündkerze checken
Grundeinstellung am Vergaser kontrollieren. Hier laut Datenblatt Stihl L und H jeweils eine Umdrehung herausdrehen, Standgas ruhig mal ein wenig hochdrehen.
Nicht gleich erwarten, daß die Säge nach langer entleerter Standzeit gleich richtig läuft. Ichhatte es schon, daß eine Säge, die komplett leer war, eine Weile gebraucht hat, bis sie wieder richtig lief. Am nächsten Tag sprang sie ohne Veränderung problelos an und lief super.
Wenn alles nichts hilft, Vergaser ausbauen, zerlegen durchblasen. Membrane checken.

Gruß

Thomas
 
C

chrisz

Threadstarter
Registriert
17.12.2004
Beiträge
11
Ort
Haiger
Hallo, vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich werd mal nachschauen und dann schreib ich hier mal rein, ob ich erfolgreich war.
 
Thema: Stihl 024 läft nicht durch

Ähnliche Themen

Stihl 024 AV: Kettenspannung nicht einstellbar: Kette fest

Heizkessel: Brenner brummt und startet nicht

Transportschäden bei Kränzle quadro 599

Erfahrungsbericht Gedore Kundenservice - Fazit: Nicht empfehlenswert.

Einhell Rasenmäher mit B&S Motor läuft bescheiden...

Oben