Kaufempfehlung Bohrhammer

Diskutiere Kaufempfehlung Bohrhammer im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, gestern hab ich beinah nen Herzanfall bekommen, weil meine neue Protool Schlagbohrmaschine bei einem 6mm Dübelloch in ne Betonwand total...
K

keyserve

Registriert
28.02.2005
Beiträge
11
Ort
Ingolstadt
Beruf
Schüler
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #1
Hallo,
gestern hab ich beinah nen Herzanfall bekommen, weil meine neue Protool Schlagbohrmaschine bei einem 6mm Dübelloch in ne Betonwand total versagt hat. Dann hab ich nen Bekannten angerufen und die Löcher mit dem Hilti TE 10 :o :o mit einem Finger gebohrt. Jetzt brauch ich auch so ein Teil!!
ABER: Gibts Alternativen zum Hilti TE 2-S( v.a. preislich: 315€ :shock: )??
So z.B. Bosch Blau GBH 2-24, Dewalt, Protool RHP 2
Danke
Matthias
 
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #2
Wie was wo?

TE-10, TE-2? Zwischen den Maschinen liegen Welten (und noch ein oder zwei Galaxien).

Die TE-2 ist ein qualitativ hochwertiger Bohrhammer am unteren Ende der Leistungkurve (wenn ich das obere Ende bei SDSmax definiere). Der TE-10 (den es seit einiger Zeit nicht mehr zu kaufen gibt (als Neugerät)) ist da schon eine (zwei) Nummer(n) drüber.

Die TE-2S kostet aktuell EUR 240,-- mit Koffer und zwei Jahren Vollgarantie, die TE-2 (ohne "S"?) gibt es derzeit als "Einsteigerangebot" mit einem netten Bohrerset für EUR 205,-- netto (allerdings weiss ich nicht ob da ein Koffer dabei ist).

Gruss
Markus
 
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #3
hallo mir wurde mehrfach der Metabo UHE 20 bzw. UHE 28 hier empfohlen. Das sind Multihämmer mit SDS-Plus aufnahme. Mit denen kannst Du Bohren, Schrauben, Hammerbohren und Meißeln. Der UHE 20 ist zur Zeit im Metabo Onlineshop im Angebot für 199 Euro inkl. 5 Teiligem SDS-Plus Bohr und Meißelsatz....wäre vielleicht was für dich....
 
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #4
In dem Fall: Nimm den Metabo, ist als Universalheimwerkerbohrhammermaschine sicher besser geeignet als die Hilti.

Gruss
Markus
 
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #5
Hmm, da du eine Schlagbohrmaschine schon hast, würde ich einen reinen Bohrhammer der 2-Kilo-Klasse anraten, bei Bosch gewerblich steht im Moment ein Generationswechsel bei diesen Geräten an, vielleicht erwischt man ein Auslaufmodell zum guten Preis.
 
  • Kaufempfehlung Bohrhammer
  • #6
Wenn man eine Schlagbohrmaschine hat und einen Bohrhammer braucht, steht man vor einer wichtigen Entscheidung. Man muß sich fragen, wie viel Bohrhammer brauche ich. Reicht mir ein 2kg bis 2,7kg Hammer, der idealerweise zwei Gänge und ein Wechselfutter (SSBF) hat, mit dem ich auch in Holz oder Stahl vernünftig bohren kann? Brauche ich für aufwändigere Beton-Arbeiten (auch stellenweise Stemmen) einen 7kg bis 10kg-SDS-Max-Bohrhammer (der nicht als Bohrmaschine in Holz oder Stahl taugt) als Ergänzung? Oder suche ich aus Kostengründen einen Kompromiss, nämlich einen 5kg-SDS-Plus-Bohrhammer, der zwar nur einen Gang hat, aber einen abschaltbaren Schlag und ein SSBF mittels Adapter aufnimmt (als Ergänzung zur Schlagbohrmaschine). Letzteren Kompromiss hab' ich gewählt, weil ich keine Verwendung für einen größeren Hammer habe aber auch nicht mit einem 2,5kg-Gerät auskommen würde. Bosch hat da jetzt neue Geräte, die wirklich kräftig sind.
 
Thema: Kaufempfehlung Bohrhammer

Ähnliche Themen

L
Antworten
18
Aufrufe
6.461
chevyman
chevyman
A
Antworten
20
Aufrufe
5.003
fassaufstelzen
F
J
Antworten
23
Aufrufe
5.222
knut
K
M
Antworten
19
Aufrufe
7.894
Stetson
S
M
Antworten
5
Aufrufe
2.327
Mittagspause
M
Zurück
Oben