Kaufempfehlung: Bohrhammer

Diskutiere Kaufempfehlung: Bohrhammer im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Ich habe derzeit folgenden Bohrhammer: BOSCH GBH 2-26 DRE 190 EUR 800W, 2,7J, 0 – 4.000 min-1, 0 – 900 min-1...
J

jejenum

Registriert
23.10.2011
Beiträge
53
Ort
Im Loch
Wohnort/Region
Bochum
Hallo!

Ich habe derzeit folgenden Bohrhammer:
BOSCH GBH 2-26 DRE 190 EUR
800W, 2,7J, 0 – 4.000 min-1, 0 – 900 min-1

http://www.bosch-professional.com/c...4/8733/bohrhaemmer-mit-sds-plus/gbh-2-26-dre/

und da eine Wartung um die 80 EUR liegen würde überlege ich die Maschine zu verkaufen und mir einen neuen Bohrhammer zu holen. :roll:

Bin bei der Suche auf folgende Produkte gestoßen:

BOSCH GBH 2-28 DV 190 EUR
850W, 3,2J, 0 – 4.000 min-1, 0 – 900 min-1

http://www.bosch-professional.com/d...4/26176/bohrhaemmer-mit-sds-plus/gbh-2-28-dv/


KRESS 800 PSE 210 EUR
800W, 2,8J, , 0 – 4.900 min-1, 0 – 1000 min-1

http://www.kress-elektrik.com/Elekt..._pi1[catUid]=35&tx_commerce_pi1[showUid]=1301


Makita HR2470F 190 EUR
780W, 2,4J, 0 - 4.500 min-1, 0 - 1.100 min-1

http://elektrowerkzeuge.makita.de/index.php?productid=6493421

METABO BHE 2243 120 EUR
800W, 2,3J, 0 - 5.400 min-1, 0 - 1.150 min-1

http://www.metabo.de/Produktkatalog-handgefuehrte-Elektrowerkzeuge.23744+M51e56172dcf.0.html

Eine vergleichbare Hilti Maschine liegt glaub ich deutlich über die 200 EUR Grenze, oder? :?:

Für weitere Tipps wäre ich euch sehr dankbar! :wink:
 
S

schrauberman

Registriert
17.12.2010
Beiträge
316
Warum eigentlich die Bosch verkaufen....ist doch eine TOP Maschine.
Irgendwann hat jedes Gerät mal keine Garantie mehr....und warum dann sofort verkaufen?
Professionelle Geräte werden für den Dauereinsatz entwickelt und halten einiges aus.
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo Bomber,

"B-Ware"...Metabo verkauft keine B-Ware :rotfl:

Ist schlicht und einfach ein Gerät was seit 2 Jahren nicht mehr gebaut wird, dürfte aus den Abverkaufslägern vom A.. naja hatten wir ja schon.

Vermutlich ohne Garantie :crazy:
 
D

Der Bomber

Registriert
07.07.2010
Beiträge
1.360
Hi. ok das es nicht mehr gebaut wurde, wußte ich nicht. Habe dort auch schon aktuelle Bohrschrauber gekauft die auch "B-Ware" sein sollten (Messebenutzung), die waren natürlich mit 2 Jahren Garantie, 1x mit etwas Staub und 2x konnte ich nichts entdecken.
Wenn er alt und schon zu benutzt sein sollte kann man es ja zurückschicken (wie ich es mit manchen Produkten gemacht habe).
Ev. habe ich es nicht mitbekommen aber was meinst mit "Abverkaufslägern vom A..."?
 
K

KPTo

Registriert
17.05.2011
Beiträge
90
Wohnort/Region
Hamburg
Der Metabo-Hammer hat aber keinen Drehstopp => also kann man damit nicht meißeln!!

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem DeWALT D25013K gemacht. Der ist günstig, hat 2,4 Joule Schlagenergie und Drehstopp.
 
J

jejenum

Threadstarter
Registriert
23.10.2011
Beiträge
53
Ort
Im Loch
Wohnort/Region
Bochum
Metabo kommt nicht mehr in betracht - danke für den Tipp! :mrgreen:
Was haltet ihr von den anderen oben genannten Geräten?
 
H

hermann0402

Registriert
06.05.2010
Beiträge
31
na dann schau doch mal nach einem Metabo KHE 2443. Mit dem kann man auch meißeln.
 
R

Raubsau

Registriert
11.02.2010
Beiträge
7.809
Ort
Österreich
Oder nach dem UHE 2650, der hätte mehr Dampf, einen 2. Gang und ein Wechselfutter
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.654
Ort
20km rechts von Darmstadt
jejenum schrieb:
Was haltet ihr von den anderen oben genannten Geräten?
Von dem verlinkten Kress hab ich das Vorgängermodell. Verrichtet seit 2003 Problemlos seinen Dienst. Ich hatte auch mal eine Stichsäge von Kress, die brauchte ein Ersatzteil: Übers Internet bestellt, kam ruck-zuck zu günstigem Preis.
Den Kress gibts auch in einer "Bauhaus-Ausführung" beim Bauhaus für 149€ (allerdings soweit mir dünkt nur mit Koffer & Handgriff & Bohrfutter).
 
K

knut

Registriert
09.11.2004
Beiträge
3.458
Ort
Hamburg
MSG schrieb:
Den Kress gibts auch in einer "Bauhaus-Ausführung" beim Bauhaus für 149€ (allerdings soweit mir dünkt nur mit Koffer & Handgriff & Bohrfutter).

als "Toolson" in orange oder den roten mit "Bauhaus" sticker gibs auch noch für 99.-
 
J

jejenum

Threadstarter
Registriert
23.10.2011
Beiträge
53
Ort
Im Loch
Wohnort/Region
Bochum
Also verschiedene Werkzeughändler haben mir mittlerweile von der Makre Kress abgeraten, da die Maschinen für den "intensiven Einsatz" wie z.B. Bosch blaue Serie nicht geeignet wären. :?:
Den Bauhaus Schrott von Alpha-Tools & Co habe ich mittlerweile satt. :mrgreen:
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.654
Ort
20km rechts von Darmstadt
jejenum schrieb:
Also verschiedene Werkzeughändler haben mir mittlerweile von der Makre Kress abgeraten, da die Maschinen für den "intensiven Einsatz" wie z.B. Bosch blaue Serie nicht geeignet wären.

Den Bauhaus Schrott von Alpha-Tools & Co habe ich mittlerweile satt. :mrgreen:
@Kress: [Nein, ich bin nicht mit denen verwandt oder verschwägert oder sonstwie verbandelt]Immerhin hast du da 10 Jahre Garantie und eine kostenlose Inspektion pro jahr. Davon abgesehen hast du uns dein Anwendungsprofil nicht mitgeteilt. Wenn die Maschine täglich auf dem Bau arbeiten müsste, dann würde ich auch eher etwas mehr Geld in eine Profimaschine investieren - aber für den "Häuslebauer/-renovierer" finde ich sie mehr als ausreichend.

@Alpha-Tools: Naja das ist halt der Chinaschrott zum "günstigen" Preis. Teilweise durchaus funktionell, aber.......
Wobei ich zugeben muß, daß ich davon einen Bohrhammer habe. Gedacht war, damit ziemlich viel Beton zu zerkleinern und wenn das Ding dabei kaputt geht, mir das Geld erstatten zu lassen. Das Gerät hat den Abrisseinsatz aber überstanden und läuft bis heute :kp:
 
K

KPTo

Registriert
17.05.2011
Beiträge
90
Wohnort/Region
Hamburg
jejenum schrieb:
So die Metabo UHE 2650 scheint besser als alle zuvor genannten Maschinen zu sein:
1.010 W, 4.400 /min, 2,7J (obwohl sie mehr W und /min hat als die Bosch?!) :?:

http://www.metabo.de/Produktkatalog-handgefuehrte-Elektrowerkzeuge.23744+M531e4760dd2.0.html
Dann bist Du preislich ja schon eine Stufe höher gerückt.
Hier würde ich einem DeWALT D25123K, D25223K oder D25323K (haben alle 3 identische Daten, aber unterschiedliche Bauformen => Geschmacksache) den Vorzug geben.
Die sind im Katalog mit 3,4 Joule angegeben. D25123K hat eine ähnliche Bauform wie der METABO und ist bei amazon.de bereits für 159.- EUR zu haben. Ich persönlich würde aber den D25323K nehmen, da ich die kurze Bauform angenehmer finde.
 
D

Der Bomber

Registriert
07.07.2010
Beiträge
1.360
jejenum schrieb:
Also verschiedene Werkzeughändler haben mir mittlerweile von der Makre Kress abgeraten, da die Maschinen für den "intensiven Einsatz" wie z.B. Bosch blaue Serie nicht geeignet wären. :?:

Lass mich raten die haben Bosch blau im Angebot??

Ich habe den (ist aber glaube ich die 700W Variante für 99€) ausm Bauhaus und kann gegen Kress nix finden (außer dem ev. schlechterem Image) aber es gibt ja Leute die wegen dem Image das 3fache für nen China Hilti Werkzeug ausgeben.
Achja Bosch blau habe ich auch, bohren beide gleich gut finde ich....

Aso zum Multihammer: Für den Hobbyanwender ne schöne Sache aber auch schwerer. Ich habe den Bosch (grün, aber made in Germany) 3000-2 länger benutzt (fürs Betonbohren und für Holz).
 
S

schrauberman

Registriert
17.12.2010
Beiträge
316
ich hab 4 Kress Geräte.
1x Bohrmaschine (ca. 20 Jahre) wurde schon viel vergewaltigt
1x Stichsäge(ca. 20 Jahre) wurde auch schon sehr oft gebraucht auch im Dauereinsatz, Gipskatonplatten, Ausbau, läuft ohne Probleme...
1x Bohrmaschine 650 BS QuiXS (ca. 1 Jahr) läuft, Bohrfutter(RÖHM) eiert nicht, keine Probleme, Kraft ohne Ende. Sehr handlich, sehr leicht...
1x Bohrhammer MBH 2002 (ca. 5 Jahre) konnte bis heute nichts negatives finden, die Bohrer flutschen in Beton wie Butter.
Fazit: Kress, jederzeit wieder........sehr hochwertig verarbeitet, sehr handlich. Soviel ich weiß hat sogar Protool Werkzeuge von Kress im Angebot. (Bohrhammer)

Ich habe jedoch meine Werkstatt gestreut, aus Fein, Bosch blau/grün, Metabo, Dewalt, Festool usw.
 
T

ToLu

Registriert
05.08.2009
Beiträge
365
Wohnort/Region
Uckermark
schrauberman schrieb:
ich hab 4 Kress Geräte.
1x Bohrmaschine (ca. 20 Jahre) wurde schon viel vergewaltigt...

:shock: Von deiner Freundin/Frau? :shock:

Sorry, konnte mir den Kommentar jetzt nicht wirklich verkneifen. :mrgreen:
 
S

schrauberman

Registriert
17.12.2010
Beiträge
316
ToLu schrieb:
:shock: Von deiner Freundin/Frau? :shock:

Sorry, konnte mir den Kommentar jetzt nicht wirklich verkneifen. :mrgreen:

:D :bierchen:
 
D

Dietrich

Moderator
Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.594
Wohnort/Region
MTK
Hallo KPTo,

nach welchem System misst DeWalt die Schlagenergie?

Bosch blau bspw. musste nach der neuen Messmethode teilw. seine Zahlen 10-15 % tiefer angeben.

Dennoch werden Metabo SDS-Plus Bohrhämmer/Multihämmer in "D" gebaut, DeWalt betreibt in "D" lediglich eine Ideenschmiede, gebaut wird dort wo die Lohnkosten niedrig sind. :(
 
Thema: Kaufempfehlung: Bohrhammer

Ähnliche Themen

Makita Bohrhammer HR2470 vs BOSCH GBH 2-21

"großer" Bohrhammer oder Bohrhammer und Schlaghammer separat?

Bohr-Meißelhammer Kaufberatung

[Kaufberatung] Schlagbohrmaschine bzw. Bohrhammer

Bosch Bohrhammer und Schlagschrauber

Oben