Welchen Rasenmäher???

Diskutiere Welchen Rasenmäher??? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo! Wir haben seit diesem Jahr einen Festplatz auf einem Campingplatz (ca. 90-100 qm). Darauf steht natürlich unser Wohnwagen und das Vorzelt...
K

Katharina

Registriert
14.04.2005
Beiträge
3
Hallo!
Wir haben seit diesem Jahr einen Festplatz auf einem Campingplatz (ca. 90-100 qm). Darauf steht natürlich unser Wohnwagen und das Vorzelt. Der Untergrund ist Wiese aber auch teilweise steinig. Nun wissen wir einfach nicht welchen Rasenmäher wir kaufen sollen!! Zuerst dachten wir an einen Rasentrimmer, dann an einen Handrasenmäher (die ziemlich teuer sind).

Es ist nicht viel Platz zum mähen, aber es muss natürlich gemacht werden, brauchen wir einen Rasentrimmer und einen Mäher da doch auch am Wohnwagen entlang gemäht werden muss?!

Über einige Tipps würden wir uns sehr freuen!! :)

Viele Grüße
Katharina
 
K

Katharina

Threadstarter
Registriert
14.04.2005
Beiträge
3
Die Rasenmäher-Kaufberatung hatte ich schon vorab durchgelesen, sie hilft mir aber leider nicht bei meinem Problem:

Also ca. 40 qm zu mähende Rasenfläche (insgesamt 90 qm, Rest: Wohnwagen und Zelt, dort kann man nicht mähen), teiweise steinig, Kanten müssen natürlich auch geschnitten werden.

Welches ist das sinnvollste Gerät? Rasentrimmer, Handrasenmäher oder Motormäher?

Ich hoffe das diese Angaben nun konkreter waren.

Vorab vielen Dank für eure Hilfe!

Katharina
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Mit einem Rasentrimmer kannst du zwar das Gras abmähen, aber einen gleichmäßigen Rasen bekommst du damit nicht.

Bei 40 Quadratmeter ist ein guter Handrasenmäher, zum Beispiel von Bosch, Brill oder Gardena, die beste Lösung. Er nimmt auch im Schuppen wenig Platz ein und du braucht keinen Stromanschluss.

Event. ist der Akku-Spindelmäher von Brill auch eine Alternative. Siehe www.werkzeug-news.de/garten-hits03/a1.html
 
K

Katharina

Threadstarter
Registriert
14.04.2005
Beiträge
3
Vielen Dank für deine Infos!

Der Rasen muss nicht unbedingt gleichmäßig sein, da der gesamte Stellplatz nicht nur aus Rasen besteht und auch ziemlich benutzt wird. Am interessantesten war für mich der Rasentrimmer da er erstens ziemlich günstig zu kaufen ist und ich auch an den Ecken den Rasen entfernen kann. Nur habe ich mal gelesen, dass so ein Rasentrimmer auch gefährlich sein soll (u.a. herumfliegende Steine).

Kann man denn ca. 40 qm mit einem Trimmer schaffen und sind diese wirklich so gefährlich wie ich gelesen habe?

Katharina
 
D

DrChaos

Registriert
17.02.2005
Beiträge
39
nur soviel:
Du kannst mit einem Rasenmäher keine Steine mähen, das gibt Schäden an Gehäuse, Messer, im schlimmsten Fall auch der Messerwelle. Für derart kleine Rasenflächen reicht der kleinste Mäher mit 32 cm Schnittbreite zu 50 EUR völlig aus, zumal man auf einem Campingplatz bei Abwesenheit immer mal mit Einbrüchen und Diebstahl rechnen muss.

Mit einem kleinen Elektrotrimmer kann man 40m² mähen, die Motivation wird aber nach spätestens 10m² spürbar nachlassen. Greife beim Trimmer nicht zu dem Gerät für 15 EUR, hier lohnt es sich wirklich, Markenware zu kaufen.

Sofern man bei einem Trimmer alle Sicherheitshinweise (feste Kleidung, Schuhwerk und eigentlich auch noch die Schutzbrille) einhält, musst Du eigentlich keine Angst vor dem Trimmer haben. Aber auch hier würde ich den Trimmer nicht in groben Kies halten.
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Mähen kann man eine solche Fläche schon mit einem Trimmer, aber die Nachbarn werden dich später wegen des gerupften Rasens belächeln.

Auf dem Campingplatz gibt es doch bestimmt Camper, die einen Trimmer haben. leih ihn doch mal aus und probier damit deinen Platz zu mähen.

Die Sicherheitsbestimmungen im Umgang mit dem Trimmer solltest du auf jeden Fall beachten. Trimmer sind keine Geräte mit denen man in Badehose und Badelatschen arbeitet. Wenn du einen kleinen Stein triffst, kann der schon ein paar Meter weit fliegen. Da sollten keine Kinder in der Nähe sein.

Aber auch für den Rasenmäher brauchst du festes Schuhwerk. Die häufigsten Unfälle beim Rasenmähen sind die abgemähten Zehen. :!:

Ich würde einen guten Handmäher einem Elektromäher vorziehen. Du spartst dir das Kabel und die Geräte sind besser zu verstauen.
 
Thema: Welchen Rasenmäher???

Ähnliche Themen

Rasenmäher Kaufberatung

Probleme mit B&S Intek OHV Motor

Ersatz für defekten Rasenmäher (Benziner) gesucht

Kaufempfehlung Rasenmaeher

Rasentraktor Husqvarna CTH224T

Oben