Schnittschutzhose von Kox

Diskutiere Schnittschutzhose von Kox im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Ich möchte mir nun endlich mal eine neue Schnittschutzhose zulegen. Bin zwar nicht der Forstprofi, der täglich im Wald ist, aber bin doch ziemlich...
W

wartenberg1

Guest
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #1
Ich möchte mir nun endlich mal eine neue Schnittschutzhose zulegen. Bin zwar nicht der Forstprofi, der täglich im Wald ist, aber bin doch ziemlich jeden Samstag beim Holz machen. Das Angebot an Schutzkleidung ist ja riesengroß, deshalb fällt die Entscheidung schwer. Habe eine Stihl STANDARD Schnittschutz-Latzhose, die langsam in die Jahre gekommen ist und nun auch aufgrund des Gewichtes, das man herumschleppt, nun wirklich keinen Spaß mehr macht. Was haltet ihr denn von der Stretch Elch Schnittschutz Bundhose von Kox? Und dazu die Mistral Forstjacke. Würde gerne was leichtes haben und die Strechbundhose macht auf mich diesen Eindruck. Auch preislich wäre das ganze noch im Rahmen.
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #2
Ein freund von mir hat auch so ein Strechteil - aber nicht von KOX - ich frage mal nach der Marke, die Hose ist Top verarbeitet und er ist damit voll zufrieden. Gefällt mir auch sehr gut, Cordura auf der Vorderseite, hinten Stretch. Werde den Typ hier posten.
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #3
Also ich kann Dir da nur zustimmen, habe selbst seit kurzen die mistral ist so nicht schlecht, nur bin ich den Latz gewonnt und der geht mir ab. Meine mit Latz die Latzhose da alles eingepackt ist vor allem das Kreuz. Aber so ist sie sehr zu empfehlen.

gruß
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #4
Habe vor kurzem im Interner auch noch eine Stretch- Schnittschutzhose gesehen. Schaut aus wie eine Pfanner, nur kostet die "nur" 145,-€, was natürlich auch kein Papenstiel ist. Finde leider die Seite nicht mehr.

Ist den grundsätzlich eine Stretchhose überhaupt zu empfehlen? Von wegen Strapzierbarkeit.....
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #5
hups - es war eine "STRETCH-AIR Schnittschutzhose KEVLAR-EXTREM" - von Pfanner - wow das Teil kostet mit ~230€ ja ein Vermögen...
Aber die scheint wirklich gut zu sein!
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #6
Hallo,

hab schon länger den Mistral Anzug mit Bundhose. Kann gegen die Hose nichts schlechtes sagen. Bei der Jacke nerven mich die Reißverschlüsse an den Ärmeln, da diese unter den Armen scheuern. Ideal für wärme Jahreszeiten !

Wollte mir nun mal den normalen Blauen Elch Anzug zulegen ( Kein Stretch ). Hatte die Hose beim Kollege schon mal gesehen und ausprobiert. Auch O.k.

Mfg speedy
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #7
Hast Du die "normale" Bundhose oder die Stretch-Bundhose?
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #8
Ähm, von der Mistral-Serie gibt es afaik keine Stretch-Version... :wink:
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #9
Das weiß ich, allerdings bin ich ja auf der Suche nach informationen über eine Stretch-Schnitzschutzhose. Ich hatte jetzt jahrelang eine Stihl-Standard-Hose und möchte nun was leichteres, bin mir aber nicht sicher, ob diese "Stretchhosen die gleichen Sicherheitsanforderungen erfüllen.
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #10
Um diese Unsicherheit auszuräumen, gibt es Prüfzeichen. Wenn Deine Stretchhose zb. das FPA-Prüfzeichen trägt, ist sie genauso gut was das Schutzniveau angeht, wie eine normale Hose ohne Stretch, welche ebenfalls dieses Zeichen aufweist.
Die Schutzklassen (zb. Kl.1 bis 20m/sec. Kettengeschwindigkeit) gilt es immer zu beachten.
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #11
Hallo,

habe mir letzte Woche die KOX blauer Elch Latzhose bestellt und schon ausprobiert. Kann ich nur jedem empfehlen. Ist etwas dicker als die Mistral und daher besser für kalte Jahreszeit. Die Verstärkung im Kniebereich ist auch klasse !

Mfg speedy
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #12
hab den Beitrag hier gelesen und muß noch mein Senf hinzufügen. Ich habe vor einem halben jahr 8/2009die hier gekauft beim Renz waldbekleidung.de
http://shop.waldbekleidung.de/product_info.php/products_id/79 ich wollte letzten Sommer in den Wald aber eben ohne mich so in den 0815 Hosen zu quellen. Hatte einige Hosen zur Probe an, von Oregon über Stihl usw. hab mich dann für diese Entschieden und habe bis heute meine Entscheidung nicht bereut. Preis Leistung einfach . Mein Schwager hat sich die jetzt auch geholt (hat sogar Paar _Handschuhe geschenkt bekommen) und ist auch sehr zufrieden. Was ich allerdings vermisse ist eine andere Farbe wenn ich eine neue brauche. Wenn es die noch in blau geben würde wäre es super. Gegenargument: Mann wir bestens im Wald gesehen.
Also MEINE MEINUNG: Preis Leistung Service - 100 Punkte.
Jetzt brauch ich nur noch jemanden der in meinem Wald den Schnee aufräumt damit ich wieder ran kann!

Grüße !
 
  • Schnittschutzhose von Kox
  • #13
Hallo, ich benutze die Schnittschutzhose aus Microfaser von Stihl. Die Hose ist sehr leicht und luftig. Da kannste Belüftungsreissverschlüsse an den Beinen hinten öffnen. Die Hose ist für die etwas wärmere Jahreszeit geeignet. Mit einer Funktionsunterziehhose aber auch bei Kälte.


MfG Bobbyfahrer
 
Thema: Schnittschutzhose von Kox

Ähnliche Themen

C
Antworten
14
Aufrufe
5.327
bobbyfahrer
B
S
Antworten
5
Aufrufe
2.428
Waldfeger
W
T
Antworten
8
Aufrufe
5.390
menni01
M
Zurück
Oben