Schalter für Kränzle Motor

Diskutiere Schalter für Kränzle Motor im Forum Reinigungsgeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Viele Grüße aus Oxford und erstmal vielen Dank an Alle die hier seit Jahren hilfreiche Beiträge schreiben. Die alten Threads waren wirklich sehr...
O

oaros

Registriert
04.06.2020
Beiträge
5
Wohnort/Region
Oxford
Viele Grüße aus Oxford und erstmal vielen Dank an Alle die hier seit Jahren hilfreiche Beiträge schreiben. Die alten Threads waren wirklich sehr informativ und ich habe viel über das Innere der Kränzle HDRs gelernt. Lese hier schon seit einiger Zeit habe mich aber erst neulich hier registriert.

Plan war seit einiger Zeit einen gebrauchten 1400 rpm Kränzle zu finden der einigermaßen OK aussieht und so um die 10 Liter/min braucht (besser geht es hier bei Thames Water nicht). So, nun habe ich einen, nicht einen offiziellen Kränzle aber einen mit Kränzle Teilen von einer englischen Firma die Kränzle Motor und Pumpe ins eigene Gehäuse setzte (eine W11/135 Kopie eigentlich, scheint ein BG90 zu sein). Motor ist ein 24.012 wie im W11/135, Pumpe sieht nach APG aus. Ist aber alles um zweimal 90 Grad verdreht (Motor zu Getriebe und dann Getriebe zu Pumpenkopf) zusammengebaut, wie meine Bilder hoffentlich zeigen. Somit ist die Wasserzufuhr zwar sehr praktisch von unten angeschlossen wenn der HDR an der Wand hängt aber es ist das erste Mal das ich so ein Arrangement gesehen habe.


Front.jpg

Front2.jpg


Was meiner Maschine fehlt ist der Schalter. Ursprünglich wurde der HDR außen an eine Wand gebaut und hatte eine externe Schalterbox, die mit einer 20 minutigen Zeituhr lief (kein Total Stop verbaut). Eine neue Schalterbox zu kaufen ist leider nich mehr möglich.
Ein weiteres Feature ist eine angebliche Heizung, die die Wasserzufuhr warmhalten soll. Ich habe da noch nicht nachgeschaut ob das wirklich so ist. Die Heizung ist mir nicht wichtig, werde sie höchstwahrscheinlich abbauen, da ich den HDR in der Garage einbauen werde und das Wasser nach jedem Gebrauch entleeren werde. Will auch nicht permanent den Stromverbrauch haben.

Heater.jpg

Was ich aber jetzt brauche ist ein Schalter und damit sind wir bei meiner Frage. Kann ich einfach z.B. einen Schurter 14.5A Schalter oder diesen https://maschinox.de/ersatzteile/kr...14-5-a-neu-15-8-a-ueberstromausloeser-41.1116 nehmen?
Oder das Schaltergehäuse mit Netzanschlusskabel, Schalter und Überstromauslöser 13,5 A Art.Nr. 41672 (BG 90) von Kränzle? (Seite 46, Kränzle Zubehörkatalog, leider kein Link)

Motor details.jpg

Eine weitere Frage - die Kabel sind unterhalb der Dichtung im Gehäuse. Ich dachte die Kabel sollten oberhalb der Dichtung sein. Ist das nicht zu dicht am Motor, wegen Hitze etc.?

WIre box.jpg

Vielen Dank und Best Wishes
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
O

oaros

Threadstarter
Registriert
04.06.2020
Beiträge
5
Wohnort/Region
Oxford
PS: hier noch einige weitere Bilder

von oben auf Unloader
Unloader-Pumphead.jpg

von oben auf Pumpenkopf
Top2.jpg

von unten, Wasserzufuhr
Bottom-Water in.jpg
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
18.195
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Hallo Oaros

Ich würde den Hochdruckreiniger am Ehesten als HD12/130 zweite Generation verorten. Nur dass bei deinem Festanbaugerät die Pumpe um 90° verdreht angebaut ist. Der K135 dürfte auch sehr artverwandt sein.
Hinter dem Link verbirgt sich die Bedienungsanleitung zum 12/130.

Eegen der Motortemperatur an den Leitungen würde ich mir keine Gedanken machen.

Totalstop ist bei den Geräten, meiner Meinung nach, völlig überbewertet. Wenn Du die Pumpe jedes Mal leeren möchtest musst Du eh abschalten. Und wenn er läuft soll er auch arbeiten.

Was mir mehr Kummer macht ist die gelieferte Wassermenge deines Versorgers. 11 l/min ist das Minimum für das Gerät. Sonst droht Kavitation!

PS
 
O

oaros

Threadstarter
Registriert
04.06.2020
Beiträge
5
Wohnort/Region
Oxford
Hallo PS,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich bin auch schon durch die alten Bedienungs- und Ersatzteillisten von Kränzle durchgegangen und habe Ähnlichkeiten mit den HD10/100S, HD12/130, und anderen gesehen. Aber wie Du schriebst, der HD12/130 scheint gut zu passen; gleiche P1 und P2 Werte und gleichen Kondensator (70 microF).

Danke für den Hinweis über die Kabel, werde ich also so lassen wie es jetzt ist.

Totalstop ist mir auch nicht wichtig.

Habe alle Wasserhähne im Hause getestet, der Aussenhahn gibt leider nur 11 Liter/min her und dass ohne Schlauch. Der Beste im Haus ist am Waschbecken im Badezimmer mit 14 Liter/min. Häuser werden hier halt ein bisschen chaotisch zusammengehauen, ich habe drei verschiedene Durchmesser Wasserleitungen im Haus. Ich werde versuchen einen neuen Gartenwasserhahn so dicht wie möglich an den Hauptwassereingang anzuschließen. Zuerst also jedes Mal den HDR im Badezimmer anschließen. Wenn der neue Wasserhahn nichts wird, dann werde das was die mobilen HDR Services hier machen. Wasserkasten a la guerilla style – Mülltonne wird mittels Schwimmerhahn mit Wasser versorgt, HDR saugt Wasser durch kurze Schlauchverbindung an. Bei 5 Minuten Laufzeit gibt es da genügend Reserve.

Viele Grüsse
 
O

oaros

Threadstarter
Registriert
04.06.2020
Beiträge
5
Wohnort/Region
Oxford
Vielen Dank franznase, werde den Schalter bestellen.
 
Thema: Schalter für Kränzle Motor

Ähnliche Themen

Welches Getriebefett für B&D DN85 Bandschleifer?

Kränzle 135 Öl austritt

Dringend!!! Suche Schaltplan oder ähnliches für Mafell FS 65

Oben