Neuer China Motor für Stihl MS211 ?

Diskutiere Neuer China Motor für Stihl MS211 ? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin, meine Kettensäge Stihl MS 211 C von Baujahr 2010 funktioniert nicht mehr. Sie springt noch an geht aber immer wieder aus und wenn sie läuft...
N

noidem

Registriert
03.06.2008
Beiträge
628
Wohnort/Region
SH
Moin, meine Kettensäge Stihl MS 211 C von Baujahr 2010 funktioniert nicht mehr. Sie springt noch an geht aber immer wieder aus und wenn sie läuft hat sie keine Leistung. Hab sie zu einen gebracht der sich damit auskennt und das auch beruflich macht. Der hat bis jetzt immer alles von mir zum laufen gebrahct. Bei dieser Säge ist aber was mit dem Motor, er meinte Motor verschlissen und zieht wohl über das Kurbelgehäuse Falschluft.
Reparatur lohnt sich nicht. Nun habe ich herausgefunden das wohl ein 40 mm Kolben verbaut ist. Es gibt ja für diverse Motorsägen China Motoren. Für die MS211 finde ich aber nichts, nur für die kleineren MS 180... diese haben einen 35mm Kolben. Die mit 40 mm Kolben sind aber für die z.b. MS 230 angegeben.
Passen die auch oder gibt es Unterschiede ?

https://www.ebay.de/itm/143403225066

Der Motor z.b.
Die Säge läuft bei mir nicht viel daher lohnt sich eine neue im moment erstmal nicht und ein versuch ist es ja Wert mit einen China Motor, das dieser nicht die Qualität eines original Stihl Motors hat ist mir klar aber wenn ich damit erstmal wieder bisschen Sägen kann.
Passt der Motor ?

Mfg noidem
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.395
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
zieht wohl über das Kurbelgehäuse Falschluft.
Wenn er das beruflich macht, sollte er aber auch ein Unterdruckprüfgerät haben. Zumal der Motor mit wenigen Handgriffen zerlegt ist.
 
N

noidem

Threadstarter
Registriert
03.06.2008
Beiträge
628
Wohnort/Region
SH
Ich glaube sogar das hat er mit Unterdruck überprüft. Ist schon ein paar Monate her als ich sie wieder bekam, seitdem liegt sie herum.
 
J

Jürgi

Registriert
10.12.2013
Beiträge
1.521
Wohnort/Region
Bayrisches Allgaeu
Der Motor der 230 er passt jedenfalls nicht.
Leider sind es doch einige viele Handgriffe, bis die Säge zerlegt ist. Eigentlich muss man sie komplett zerlegen. Wenn man die Arbeitszeit bezahlen muss, lohnt es vielleicht wirklich nicht.
Wenn man gerne selber schraubt, ist die Säge sicherlich zu retten.
Die neuen Wellendichtringe bitte nur Original verwenden. Die Nachbauten haben allesamt keinen Wert.
 
N

noidem

Threadstarter
Registriert
03.06.2008
Beiträge
628
Wohnort/Region
SH
Ja ihr habt recht das aus china kann nichts taugen, hab eigentlich auch keine Lust die Säge komplett zu zerlegen, denke ich setze sie bei eBay für Bastler rein und kaufe mir was anderes, zurzeit brauche ich sie eh nicht.
 
Kony

Kony

Registriert
06.09.2013
Beiträge
1.173
Wohnort/Region
Badisch-Franken
Sorry, aber China Teile in einer Stihl gehen gar nicht :schlaubi:

Vertick die Säge als Defekt bei E-Bay, da bekommst du noch ordentlich Geld dafür und kauf dir eine Neue.
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.681
Ort
20km rechts von Darmstadt
Evtl eine aus der Forst Serie... Meine knapp 30 Jahre alte 26er läuft und läuft....
 
Kony

Kony

Registriert
06.09.2013
Beiträge
1.173
Wohnort/Region
Badisch-Franken
Meine 028er ebenso, gute Pflege halt.
 
N

noidem

Threadstarter
Registriert
03.06.2008
Beiträge
628
Wohnort/Region
SH
Hab ich jetzt schon öfters gehört das eine 024, 026 oder 028 deutlich besser sein sollen also die MS Reihe. Denke ich werde mich da mal nach einer guten gebrauchten umgucken.
 
M

MSG

Moderator
Registriert
16.09.2009
Beiträge
5.681
Ort
20km rechts von Darmstadt
Die Forst Serie ist halt langlebiger konstruiert. Teile gibt's dafür auch lange.
Ähnlich mit Husqvarna XP Serie, die hat mein Nachbar und die lief (und läuft noch) länger stressfrei als sein Rasenmäher :wink:
 
Kony

Kony

Registriert
06.09.2013
Beiträge
1.173
Wohnort/Region
Badisch-Franken
Ja, und das schon seit Jahren, erst die günstigsten und dann kommen irgendwann auch die teuren.

Ich meinte allerdings keine China-Kopie, sondern eine Stihl, auch wenn das Ersatzteil auch aus China kommt.


Habe erst vor kurzem vom Stihl Chef gelesen, das er sich eventuell ganz aus Deutschland verabschieden will wenn die Bedingungen hier für seine Firma noch schlechter schlechter werden sollen.
Dann werde ich mich auch von Stihl verabschieden.
 
H

Hacki V

Registriert
17.03.2011
Beiträge
87
Kony schrieb:
Habe erst vor kurzem vom Stihl Chef gelesen, das er sich eventuell ganz aus Deutschland verabschieden will wenn die Bedingungen hier für seine Firma noch schlechter schlechter werden sollen.
Dann werde ich mich auch von Stihl verabschieden.


Da ist wohl der Chef die falsche Adresse. Der hat seinen Laden schließlich im Griff.
Wenn so ein in Deutschland seit Generationen verwurzelter Familienbetrieb das Land verlassen will, würde ich mal lieber in der Politik nachfragen, weswegen man das hier so weit kommen gelassen hat.
Es reicht aber schon der Chef vom Meisterbetrieb nebenan, um die Sachen zu hören, die man auch hier sicher nicht mehr posten darf, ohne Ärger zu bekommen.
 
Stefanseiner

Stefanseiner

Registriert
15.08.2017
Beiträge
35
Ort
Saarland
Wohnort/Region
nördliches_Saarland
Ich würde mal sagen, das hat auch meist unmittelbar etwas mit den unverhältnismäßig hohen Gehältern zu tun, die in Deutschland in der Industrie in der Fertigung üblich sind. Klar, dass da die Produkte von den Herstellern entsprechend überteuert angeboten werden müssen und dann am globalen Markt nicht mehr konkurrenzfähig sind.
Aber Hauptsache, deren Gewerkschaften fordern fleißig immer weiter Gehaltserhöhungen, während ein Erzieher Vollzeit zwischen 1.300 und 1.400€ Netto verdient.
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.949
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Stefanseiner schrieb:
Aber Hauptsache, deren Gewerkschaften fordern fleißig immer weiter Gehaltserhöhungen, während ein Erzieher Vollzeit zwischen 1.300 und 1.400€ Netto verdient.
Hallo

Kann das vielleicht sein, dass die Gehälter der Erzieher und des öffentlichen Dienstes etwas zu niedrig sind. In München reicht das von dir genannte Gehalt, dem Hörensagen zufolge, gerade mal für die Miete.
Wenn ich mir anschaue, dass Azubis bis über 1000€ Brutto verdienen sind die ausgebildeten Erzieher meiner Meinung nach deutlich unterbezahlt! ( Sagt einer der von der Industrie bezahlt wird)
Aber darüber zu diskutieren ist in diesem Thread, glaube ich, fehl am Platz.

PS
 
Thema: Neuer China Motor für Stihl MS211 ?

Ähnliche Themen

Stihl MS 211C kein Zündfunke

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Markenmaschinen contra Faktor Mensch

Ersatzteile für Stihl 024 Super

Oben