Neue VDE Schraubendreher sollen her...

Diskutiere Neue VDE Schraubendreher sollen her... im Forum Handwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich möchte mir gerne neue VDE Schraubendreher zulegen. Da ich in der Vergangenheit öfter das Problem hatte an engen Stellen...
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #21
h-e-r-o schrieb:
Dann ist ja meine gelieferte wechselklinge die ich bekomme habe definitiv auch alt. Das kann doch echt nicht sein.
Warum nicht? Nur weil mal ein Kunde speziell diese neue Bauform benötigt, zieht ein Hersteller nicht die gesamte Produktpalette zurück, shreddert sie und beliefert die Händler mit der neuen Version. Und ein Produktfoto ist immer ein Produktfoto, es muss nicht unbedingt ein Abbild der realen Ware sein. Auch das ist nichts besonderes. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man Dir bei Felo helfen wird.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #22
Dirk schrieb:
Nur weil mal ein Kunde speziell diese neue Bauform benötigt, zieht ein Hersteller nicht die gesamte Produktpalette zurück, shreddert sie und beliefert die Händler mit der neuen Version. Und ein Produktfoto ist immer ein Produktfoto, es muss nicht unbedingt ein Abbild der realen Ware sein. Auch das ist nichts besonderes.

Das sagt ja auch niemand. Ich fände es aber dem Kunden gegenüber faierer, wenn man den Hinweis geben würde, dass es sich bei Abbildung um eine neuere Version handelt oder halt direkt bei der Beschreibung der Klinge, dass die gelieferte die Vorgängerversion der Abbildung ist. Ich gehe ja davon aus, dass ich auch die abgebildete Ware erhalte.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #23
h-e-r-o schrieb:
Dann ist ja meine gelieferte wechselklinge die ich bekomme habe definitiv auch alt. Das kann doch echt nicht sein. Habe Felo gerade schon angeschrieben wo hier in 45768 der nächste Fachhändler ist. Wie können die auf der Internetseite die neue Version abbilden und die alte liefern? Nicht zu fassen :evil: :evil:
Die Dinger gibt es bei Conrad. Soweit ich weiß sind alle abgesetzt bis auf die ganz großen.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #24
klaro schrieb:
Du hast nicht die neuste Version. Dort ist der vordere Teil abgesetzt.

So, das Rätzel um die aktuellste Version ist gelöst. Ich habe heute sowohl mit dem vertrieb als auch mit der Produktion von Felo telefoniert. Beide teilten mir mit, dass die Isolierung von vorne bis hinten durchgängig ist und NICHT abgesetzt. Die isolierung ist leicht konisch, jedoch nicht nach ca. 3 cm extra schmaler. Also nicht direkt fürs Auge sichtbar.

Hier nochmal ein Bild der aktuellen Version der Felo E-Smart Wechselklingen.

felo.jpg

Felo hat sich aber direkt für die unterschiedlichen Bilder entschuldigt :)...Und sagte, dass es leider etwas verwirrend ist... Jedoch die abgebildete Wechselklinge definitiv die aktuell hergestellte ist...
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #25
Ich danke mal für das Feedback zu den Klingen. Für mich kommen sie dann leider nicht in Frage da ich hin und wieder doch an ein paar sehr versteckte Schrauben ran muss.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #26
...die aber wohl kaum VDE sind. Man kann eben nicht immer und überall VDE nehmen. Im übrigen: es ist zwar "ehrenvoll", immer VDE nutzen zu wollen, aber wenn man dann was anderes benutzen muss, macht man das auch ganz bewußt, das Risiko einer Fehlnutzung dürfte entsprechend gering sein.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #27
norinofu schrieb:
Für mich kommen sie dann leider nicht in Frage da ich hin und wieder doch an ein paar sehr versteckte Schrauben ran muss.

Jetzt hast Du mich aber auch neugierig gemacht. Was für arbeiten an sehr versteckten Schrauben erledigst Du UNTER SPANNUNG, wo Du auf keinen Fall auf eine VDE Schraubendreher verzichten Kannst?
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #28
Okay, um deine Neugierde zu stillen: Es geht um die Verschlussschrauben von Abgangskästen einer Stromschiene. Eigentlich könnte man jeden gewöhnlichen Dreher dafür nehmen. Sobald der Kasten offen ist, ist er spannungsfrei.
Da schlägt jetzt bei mir aber etwas der Hasenfuß zu, denn wir haben mal nen Kasten neu gesetzt und dann hat der 160 A Trenner zugeschlagen. Bei genauerer Betrachtung hat sich dann ein Metallspan zwischen zwei Kontakte geschlichen. Ebenso hatten wir schon Kästen an denen der Kunststoffteil innen beschädigt war und somit die Verschlussschraube Kontakt mit dem beschädigten PE hatte.
 
  • Neue VDE Schraubendreher sollen her...
  • #29
Ich hatte mir vor kurzem die Felo E-Smart (labeled by LUX) im Obi für schmale 43€ gekauft und auf der LUX Verpackung waren die Einsätze auch mit einer Verschmalerung abgebildet.

Sind aber ganz normal, also ohne schmaler zu werden.

Die Jungs hatten die letzten Tage ihren ersten Großeinsatz bei einer Renovierung und ich kann nur sagen, ich bin absolut zufrieden. :top:
 

Anhänge

  • LUX (Felo) E-Smart.jpg
    LUX (Felo) E-Smart.jpg
    861 KB · Aufrufe: 98
Thema: Neue VDE Schraubendreher sollen her...
Zurück
Oben