Mit Bohrmaschiene fräsen?

Diskutiere Mit Bohrmaschiene fräsen? im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi zusammen. Ich möchte in einen Holzrahmen eine ca 4mm breite Nut fräsen, hab aber keien Oberfräse. Da ich sie sonst nicht brauche, lohnt sich...
C

Chris!

Registriert
13.12.2004
Beiträge
2
Hi zusammen.
Ich möchte in einen Holzrahmen eine ca 4mm breite Nut fräsen, hab aber keien Oberfräse.
Da ich sie sonst nicht brauche, lohnt sich eine Anschaffung noch nicht wirklich.
Jetzt frag ich mich ob ich das nicht auch mit einer Bohrmaschiene + Ständer hinbekomme?
Wenn ja, welche bohrer müsste ich dafür nehmen, oder gibt es sogar Fräsen für die Bohrmaschiene?
Mfg
Chris
 
H

hs

Guest
Hi,

wie tief und wie lang soll diese Nut denn werden ?

Grundsätzlich wird es das eine Mal wohl auch mit der Bohrmaschine funktionieren, wobei es auch auf den verwendeten Bohrständer ankommt (kann man diesen vernünftig nach erreichen der Tiefe arretieren ?). Möglicherweise ist es besser dann auch die Aktion zu zweit durchzuführen : einer hält den Rahmen fest an den Anschlag an dem dieser beim Fräsen später entlanggeschoben werden soll, der andere taucht die Maschine nach unten und arretiert sie in der Tiefe.
Besitzt Du bereits einen geeigneten Bohrständer ? Falls nicht, ist eine billige Oberfräse evtl. keine schlechte Option - die kosten genausoviel (oder weniger) wie der Bohrständer, sind dafür aber zum Fräsen besser geeignet.
Als 'Bohrer' benötigst Du einen Fräser - um diese Investition wirst Du wohl nicht herumkommen (Metabo z.B. in HSS €11,- ... vielleicht ist was von Wolfcraft (Baumarkt) günstiger ... Wolfcraft bietet auch Fräser für die Bohrmaschine an - aber erst ab 5mm Durchmesser)

Gruß, hs
 
C

Chris!

Threadstarter
Registriert
13.12.2004
Beiträge
2
Hm, nen Fräser?
Werd ich mich im Baumarkt nochmal genauer nach umsehen.
Ja, der Ständer ist vernünftig, läßt sich alles exakt arretieren...
Danke erstmal
Chris
 
M

MichaelausSiegen

Registriert
14.08.2004
Beiträge
44
Hallo Chris!

Kann mich dem Vorschlag von hs nur anschließen:
Nimm eine billige Oberfräse.
Da gibt's Modelle incl. 10 verschiedenen Fräsern und Parallelanschlag für 25,- EUR aufwärts (schau mal bei ebay oder im Baumarkt unter z.B. "Ferm"), die für seltenen Gebrauch sicher ausreichen - ich habe meine ersten Oberfräsen-"Gehversuche" auch mit so einem Billigteil von Aldi gemacht. Für eine Nut reicht's allemal, denke ich. Zwar arbeute ich jetzt mit einer guten OF von Festool, aber für gelegentliche Aufgaben kommt auch die Billigmaschine immer mal wieder zum Einsatz.

Hingegen habe ich die Erfahrung gemacht, daß alle Aktionen außerhalb des reinen Bohrens mit meiner Ständerbohrmaschine eher mühselig bzw. "wackelig" sind. Zudem bringt eine Bohrmaschine nur eine erheblich geringere Drehzahl als eine OF.

Gruß
Michael
 
Thema: Mit Bohrmaschiene fräsen?

Ähnliche Themen

Planung & Einrichtung neuer Werkraum: Werkbank, TKS, Regale etc.

Alu fräsen/bohren....aber ganz vorsichtig

Fräsen mit einer Bohrmaschine?

Holzverbindungen - Leim und Nägel, Runddübel, Flachdübel … und das passende Werkzeug?

Entscheidung Akku Schrauber/Bohrmaschine mit hoher Drehzahl / Schnellwechselsystem

Oben