Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich

Diskutiere Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin an die Runde, ich brauch gezwungenermaßen ein neues AC/DC Wig Schweißgerät, da bei mir zur Zeit alles stillsteht. Einige kennen ja meine...
ellhel

ellhel

Registriert
19.08.2012
Beiträge
315
Ort
Nordpfalz
Beruf
Mdetallbauer Aufmaß und Montage
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #1
Moin an die Runde,

ich brauch gezwungenermaßen ein neues AC/DC Wig Schweißgerät, da bei mir zur Zeit alles stillsteht.
Einige kennen ja meine Arbeiten die ich ab un an hier zeige. Da ich auch bei unserer laufenden Haussanierung ständig Stahlprojekte
umsetzte (alter Bauerhof) kann ich nicht lange warten mit dem Kauf.
Hier bspw. mein letztes aktuelles Projekt, ein VA-Einputzrahmen:
Edelstahl Stichbogenrahmen.jpg

Ich habe mit meinem alten Stahlwerk viele schöne Dinge durchgezogen. Aber nun will es nicht mehr. Ich schaue immer wieder mal was der Markt so hergibt. Ich kenne beruflich natürlich die Industriegeräte EWM, Migatronic und Konsorten. Nur daheim ist mir das zu viel des Guten was der Preis angeht. Ganz ganz günstige Chinakracher sollen es aber auch nicht sein.

Jetzt habe ich ein paar Videos gesehen bei denen eine Name immer wieder mal gefallen ist und die Geräte auch bei einigen Profishops verkauft werden.
Die Marke "Alphaforce bzw. Contiweld" soll (sind natürlich auch Chinesen) solide Industriequalität liefern. Also die Maschinen laufen auch im gewerblichen Bereich, aber zu einem recht fairen Preis.

Hier mal 2 Links zu Videos wo die vorgestellt werden:

Wie es so geht dringt man beim recherchieren immer weiter vor. Gelandet bin ich bei den Shops Weldcut und Allweld.
Ich habe natürlich auch bei den beiden mittlerweile großen Chinashops Stahwerk und Weldinger sowie Ipotools geschaut.
Stahlwerk wäre mit der "AC/DC WIG 200 Puls Pro" und Weldinger mit der "WE 2030P AC/DC pro digital " meine Wahl.

Aber die polnische Marke "Ideal" soll das sein was bei uns als "Alphaforce bzw. Contiweld" ist. Angeblich die beste polnische Schweißgerätemarke.
Hier ein Video zur polnischen Ideal die wohl der Contiweld entspricht

Nun hat es mir ein "Maschinchen" von denen extrem angetan. Die hat alles was ich auf meiner Wunschliste habe:
  1. AC in verschiedenn Wellenformen
  2. Jobspeicher
  3. Schweißen mit Zweitstrom
  4. Schutzklappe fürs Display
  5. Lüftersteuerung
Leider kein PFC....aber ich habe gut abgesicherte Steckdosen. Daher eher zweitrangig.

Alles andere was ein modernes Wig Gerät bietet will ich jetzt nicht aufführen, hat es aber natürlich auch, wie Spot und Puls etc.
Wie es aussieht scheint der Stecker (12-polig) für das Schlauchpaket ähnlich wie von Rehm zu sein. Der Preis liegt so zwischen 1200-1500 Euro. In der Bucht habe ich es jetzt für 969 Euro im Warenkorb. Ebay-Angebot

Hier mal ein paar Bilder:
Ideal WIG.jpgscreenshot-www.ebay.de-2024.03.17-10_06_19.png






Hier mal die Beschreibung:
Das Schweißgerät Ideal Expert TIG 220 AC/DC PULSE LCD ist eine transportable Maschine, welche auf IGBT-Technologie basiert. Es ist für WIG-, WIG-Puls mit Wechselstrom (AC) und Gleichstrom (DC), sowie für E-Hand-Schweißen (DC) geeignet. Durch seine kompakte Größe (530 x 195 x 370 mm) und das geringe Gewicht von 13 kg eignet es sich optimal für Werkstätten und den Einsatz im Freien. Das Gerät ermöglicht das Schweißen mit 155 A bei ED 100% und 200 A bei ED60%. Die Stromquelle entspricht der Schutzart IP23.
Die Stromquelle ermöglicht das Schweißen in den folgenden Betriebsarten: WIG DC, WIG DC PULS, WIG AC, WIG AC PULS, WIG PUMKTSCHWEISSEN, WIG 2-LEVEL, MMA AC, MMA DC, MMA PULS.
Die WIG DC- und WIG DC PULS – Betriebsarten werden zum Schweißen von rostfreiem Stahl, Kohlenstoffstahl, Niedriglegierungsstahl, Kupfer und Titan verwendet. Die Modi WIG AC und WIG AC PULS sind für das Schweißen von Aluminium, dessen Legierungen und Messing vorgesehen.
Die Funktion TIG-Punkt wird zum Verbinden von dünnen Materialien genutzt. Die TIG 2-LEVEL-Funktion (Stromregelung "2-Level") ermöglicht den Wechsel zwischen höherem und niedrigerem Stromniveau durch wiederholtes Drücken des Knopfes am Schweißgriff, ohne die Arbeit zu unterbrechen. Sie ist nützlich für kontinuierliches Schweißen von Materialien verschiedener Dicken sowie für Situationen, in denen der Schweißstrom angepasst werden muss, ohne den Lichtbogen zu unterbrechen. Sie wird auch beim Aluminiumschweißen eingesetzt, um die Temperatur des Materials besser kontrollieren zu können.
Durch Anpassung der Parameter im TIG PULS-Verfahren hat der Benutzer Einfluss auf die Nahtform und die Bündelung des Lichtbogens. Eine weitere Eigenschaft des TIG PULS-Verfahrens ist die Möglichkeit zur Reduzierung der eingebrachten Wärme im Material, besonders bei dünnen Materialien.
Das Schweißgerät ermöglicht das Zünden des Lichtbogens im berührungslosen (HF) oder berührenden (LIFT) Modus. Der berührungslose Modus wird in Umgebungen mit hohem Risiko für magnetische Störungen bevorzugt. Beide Zündungsarten können im 2-Takt- oder 4-Takt-Modus ausgeführt werden.
Das Schweißgerät verfügt über ein übersichtliches und benutzerfreundliches Bedienfeld, das präzise Einstellungen und eine hohe Schweißqualität gewährleistet. Es bietet auch eine JOB-Funktion mit 9 Speicherplätzen für Schweißprogramme.
idealexpert220lcd.jpg

Der LCD-Bildschirm erlaubt die Einstellung von Parametern wie Anfangsströmung des Schutzgases, Anfangsstrom, Stromanstiegszeit, Schweißstrom, Basisstrom, Stromabfallzeit, Endstrom, Endströmung des Schutzgases, Pulsdauer, Pulsfrequenz, Dauer des unterbrochenen Schweißens, HOT START, ARC FORCE.
Der LCD-Bildschirm ermöglicht auch die Auswahl von dreieckigen, rechteckigen und sinusförmigen AC-Spannungskurven. Im Elektroden-Schweißen hat der Benutzer die Möglichkeit des Impulsschweißens sowie der Einstellung von Parametern wie Basisstrom, Pulsfrequenz und Pulsbreite.
Das Schweißgerät weist eine Vielzahl von Vorteilen und Funktionen auf:
  • IGBT -Technologie für geringen Stromverbrauch und Störfestigkeit,
  • 2T / 4T - (2 Takt, 4 Takt) für verschiedene Schweißarten (2-Takt für kürzere Schweißnähte und 4-Takt für längere Schweißnähte),
  • HF-IONISATOR - für berührungslose Zündung, gesteuert durch einen Schweißbrenner mit Knopf,
  • PULS-FUNKTION für bessere Kontrolle und Qualität. Diese Funktion ist besonders nützlich in Zwangspositionen. Sie reduziert die Schweißspritzenmenge und sorgt für eine geringere Hitzeeinwirkung, was sowohl für dünnere Elemente als auch für solche mit erhöhter Wärmeleitfähigkeit (wie z. B. Aluminiumlegierungen) sehr erwünscht ist,
  • PRE GAS und POST GAS zum Schutz vor Oxidation (dank diesen Funktionen wird das Schweißbad vor den schädlichen Einflüssen der atmosphärischen Luft geschützt),
  • HOT START für einfaches Elektrodenzünden (bei jedem Zünden des Lichtbogens liefert diese Funktion einen höheren Schweißstrom),
  • ANTI-STICK für Schutz bei Kurzschlüssen (die Funktion des automatischen Abschaltens der Schweißspannung. Wenn die Elektrode am geschweißten Material festklebt, erleichtert diese Funktion deren Ablösung und verhindert die versehentliche Zündung des Schweißlichtbogens),
  • ARC FORCE für kontrollierten Kurzschlussstrom (diese Funktion erleichtert die Übertragung eines Tropfens geschmolzener Elektrode auf das Schweißmaterial, indem sie das Erlöschen des Lichtbogens verhindert),
  • FAN STOP für effiziente Kühlung (die Lüftergeschwindigkeit wird zu Beginn des Betriebs des Geräts und bei seiner Erwärmung erhöht und während der Abkühlung der Schweißmaschine verringert).
Die Ideal Expert TIG 220 AC/DC LCD Schweißmaschine wird mit einem 4-metrigen TIG-SR-26-Schweissbrenner geliefert. Das Gerät unterstützt die Verbindung von kabelloser Fernsteuerung sowie eines Fernbedienungspedals, um den Schweißstrom zu regulieren und die Bedienung zu erleichtern.
Die Schweißmaschine nutzt eine einphasige 230V-Netzversorgung mit Standard-Stromstecker und bietet eine 12-monatige Garantie für den professionellen Gebrauch, mit einem Garantieservice im Tür-zu-Tür-System ohne Transportkosten für den Kunden.
Lieferumfang:
- Stromquelle Ideal Expert TIG 220 DC PULSE LCD,
- WIG-Schweißbrenner TIG 26 mit Fernsteuerung 4M,
- Elektrodenhalter + Elektrodenkabel 3m,
- Masseklemme + Massekabel 3m,
- Bedienungsanleitung.
Bemessungsspannung:230 V, 50-60Hz, 1ph
Prąd maksymalny:220 A
ED 100%:155 A
ED 60%:200 A
Schutzart:IP 23
Abmessung:530 x 195 x 370 mm
Gewicht:13 kg

Mich würde interssieren ob Einige von Euch Erfahrungen haben mit polnischen Schweißgeräten. Garantie habe ich über ebay 2 Jahre.
Wenn was drankommt danach ist das einfach Risiko. Aber ich denke das ich zuschlage. Das es so extrem kompakt ist wäre nicht nötig gewesen.
Aber ansonsten erfüllt es all meine Kriterien.

Mal gespannt zu Euren Meinungen.


Liebe Grüße
Helmut
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #2
Hm,
da steht zwar Pulsfrequenz von 0,xx-999Hz...
ist das nun die einstellbare AC Frequenz oder die Pulsefrequenz (die mn auch beim DC schweißen nutzen kann? Also vermutlich letzteres, dann wäre zu klären, inwiefern die AC Frequenz einstellbar ist.
Wie kommst du denn darauf dass diese Geräte auch "im industriellen Einsatz" verwendet werden?
Für mich sieht das genaus so chinesisch aus, wie die anderen Geräte eben auch.
Ich bin EWM Fan, habe zum wiggen ein EWM Tetrix 230 AC/DC und für die "Baustelle" ein Welbach Entrix200A- China, aber günstig und durchaus brauchbar.
P.S.:
Bei deiner Anzeige ist die Verstellung des AC Balance Bereiches von +-5% angegeben. Das ist sehr wenig Variation.
Gruß, Tom
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #3
Hi Tom,

ich habe einfach gemutmaßt das die auch im gewerblichen Bereich eingesetzt werden, da die Shops in denen man die bekommt fast immer Profimarken verkauft werden. Sozuzsagen für Alternative zu den ganz Teuren. Aber wissen tu ich es nicht.
Mein Chef käuft zwar auch nur die großen Marken wie EWM oder Migatronic, aber da wir etliche Leihschweißer haben, und immer wieder auf Montage Geräte "verschwinden" wäre das sozusagen schon eine Überlegung. Aber das ist ein anderes Thema.

Zurück zu den "Polen". Wie ich jetzt aus der polnischen Anleitung (wenn Google richtig übersetzt hat) rausgelesen habe kann man die AC Frequenz von 50-250 Hz regeln.

Die Balance scheint im Bereich + - 5% zu sein, wobei man jetzt nicht weiß,ob das nur eine "virtuelle Skaleneinteilung" sein soll für bspw. 30-80%. Aber ohne einne genaue Angabe kaufe ich natürlich nicht.

Zum Thema Welbach Entrix. Es gibt da die Entrix 200D. Was hälst Du von der?

Liebe Grüße
Helmut
 

Anhänge

  • Welbach Entrix 200D-Anleitung.pdf
    3,4 MB · Aufrufe: 60
  • EXPERT-TIG-220-ACDC-LCD.pdf
    4,9 MB · Aufrufe: 48
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #4
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Wert ( -5 +5) der Balanceeinstellung keine Prozente sind. Der Wert hat keine Einheit, sondern ist als Bereich zu sehen. Man sieht das im Menü. Bei jedem anderem Parameter wird die Einheit angezeigt.

1710697404189.png
1710697443091.png
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #5
Zum Thema Welbach Entrix. Es gibt da die Entrix 200D. Was hälst Du von der?

Liebe Grüße
Helmut
Sieht nach einem schicken Nachfolger aus, ist halt graphisch modern, die technischen Eckdaten sind aber praktisch identisch (auf den schnellen Blick in die Beschreibung gesehen).
Kostet halt deutlcih mehr wie das ältere Entrix 200 AC/DC, mußt du wissen, ob dir die graphische Oberfläche wirklcih das Wert ist.
Übersichtlicher finde ich eigentlich das ältere, direkt anzeigende Modell.
Ist auch die Frage, wie gut sich sowas mit Handschuhen bedienen lässt.
(Da könnte mein EWM auch besser sein...)
Die Expondo Geräte kommen prinzipiell übrigens auch aus Polen.
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #6
Hallo,

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Wert ( -5 +5) der Balanceeinstellung keine Prozente sind.
Stimmt, denk da liegst Du richtig.


Also ich denk ich teste einfach mal die Ideal Maschine. Warte aber mal auf Antwort vom Verkäufer.

Ansonsten, wenn die Haptik, Verarbeitung, Reaktionsgeschwindigkeit der Oberfläche und natürlich die Schweißeigenschaften passen ist es gut.

Die Entrix 200D hat das gleiche Menü wie bspw. die Skandikraft. Alles wohl auch ein Chinawerk.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Grüße
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #7
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #9
Moin,

ja das ist defintiv ein Argument
Von Ipotools habe ich die Mig 250. Läuft seit Jahren problemlos.
Und die hat schon einiges geleistet.
Bei Ipotools gibt es leider seit Jahren im gehobenen Wig Bereich keine Neuerungen.
Eine Lüftersteuerjung bspw.
Aber wenn nichts geändert wird denk ich laufen die stabil.

Stahlwerk ist zum China Vollsortimentler mutiert. Habe einige entäuschende Produkte zurück geschickt.

Bei den Schweißgeräten der neuen Generation denk ich schon das die brauchbar sind.
Wiegesagt. Die 200er Puls Pro hat alles.

Das Ideal wäre trotzdem reizvoll.
Dagegen spricht natürlich nur 2 Jahre Garantie und kein deutscher Support.

TELWIN , Stel GYS etc. Deren Produkte kenn ich kaum.
Hab etliches durchforstet.
Der Markt is echt rießig.

Liebe Grüße
Helmut
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #10
Hallo Leute,

das Schweißgerät ist bestellt.
Der Verkäufer von eBay (Bestschweissen) hat mir geantwortet.

Hallo Helmut,
vielen Dank für deine Nachricht.

Die Garantie beträgt 24 Monate ab dem Kauf des Schweißgerätes. Im Falle einer Panne genügt es, das Gerät nach Görlitz zu bringen und wir kümmern uns um den Rest. Wir bringen es zum Herstellerservice und schicken es nach der Reparatur an Sie zurück. Selbstverständlich ist auch ein Nachgarantieservice möglich.

MfG,
Sebastian
Ich teste das Gerät ausgiebig
Gebe auf alle Fälle einen Bericht ab.

Wenn das gut läuft hätte ich schon meine neue Doppelpuls Mag Maschine von denen.
Ideal Doppelpuls


Liebe Grüße
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #11
Hier die Anleitung in Deutsch. Bekam ich per Mail nach dem Kauf.

Grüße
Helmut
 

Anhänge

  • EXPERT-TIG-220-ACDC-LCD DE.pdf
    3,9 MB · Aufrufe: 68
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #12
Hallo,

das Schweißgerät kam schon heute morgen nach nur 24 Stunden an.
Das war mal fix.....
Heut nach Feierabend natürlich gleich ausgepackt.
Soweit alles Tip Top. Den 26er Brenner hab ich gleich mit einem flexiblen Brennerhals versehen, der war leider starr (und auch gleich mit einer Stubby Gaslinse 2,4 bestückt).

Das Gerät selbst wirkt sehr gut verarbeitet. Bedienung mit Wig Handschuhen ist kein Problem.
Hab keine Anleitung gelesen. Rumspielen hat gereicht.
Aber prinzipiell sind ja alle Wig Einstellungen, die typische Rampe gleich.
"Repeat" eingeschaltet, das ist der Zweitstrom den man mit kurzen Druck aufrufen kann im 4-Takt.
Spotten geht...aber brauch ich wohl eher nicht.
AC hat mich aber direkt am meisten interessiert. Alles sehr gut einstellbar.
Also die Balance mit den +- Minus 5 deckt für mich die Einstellungen die man braucht ab...mehr oder weniger Reinigung bzw. Einbrand halt...mehr oder weniger Belastung für die Elektrode..
AC Frequenz bis 250...ich lande meist bei so 55Hz. Balance minus 1 hat mir am besten Gefallen.

Was nirgends erwähnt war, aber sehr gut ist, ist die deutsche Menüführung. Keine Fehler drin. Sehr lobenswert.

Werd mich am Wochenende ausgiebig rantasten.
Heut hab ich "out of the Box" ein paar Test Raupen gezogen. War alles andere als schlecht.
So...hier noch ein paar Bilder, auch mal der Größenvergleich zum alten Stahlwerk:
IMG_20240319_173250056-01.jpegIMG_20240319_173243070.jpg
IMG_20240319_190529680.jpgIMG_20240319_193116391.jpgIMG_20240319_201045390.jpgIMG_20240319_201843880.jpgIMG_20240319_201854865.jpg

Liebe Grüße
Helmut
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #13
Danke für deinen Bericht.
Was ist mit deinem Stahlwerk? Ist da nicht noch Garantie drauf?
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #14
Ne...leider nicht mehr...
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #15
Was ist kaputt?
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #16
Das Blitzymbol geht immer wieder an und die Absenkung geht nicht mehr.
Reisst immer ab.
Hab optisch alles geprüft...Bin halt kein Elektriker.
Abgeblasen und ausgesaugt.

😭
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #17
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #18
Hallo...ich schlag heut abend nach..
Wäre geil wenn evtl. eine wirtschaftliche Reparatur machbar wäre...
Aber das hat vor 6 Jahren glaub so 600 Euro gekostet...
Aber vielleicht geht ja was.. gibt es Firmen die Chinakracher checken..

LG
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #19
Was steht in der BDA zum Blitzsymbol?

PS
Dumm Zeug geschrieben...Das O.C. (Überhitzungsymbol) leuchtet. Obwohl fast nicht geschweißt wurde....
 
  • Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich
  • #20
Der Lüfter läuft?
Geht das Gerät kurz oder gar nicht?
Gerät öffnen und auf auffällige Lötstellen oder Kondensatoren checken.
 
Thema: Meinungen zum WIG AC/DC Kauf im gehobenen DIY-Bereich

Ähnliche Themen

M
Antworten
13
Aufrufe
4.825
Brockenhammer
B
T
Antworten
10
Aufrufe
6.261
Thorenz
T
Z
Antworten
3
Aufrufe
1.353
Zotti
Z
D
Antworten
6
Aufrufe
2.216
VorsichtStufe
V
Zurück
Oben