Makita DHP 458 Bohrfutter lässt sich nicht mehr lösen

Diskutiere Makita DHP 458 Bohrfutter lässt sich nicht mehr lösen im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich bekomme das Bohrfutter des Schraubers nicht mehr auf. Die Spindelarretierung hält nicht beim Aufdrehen. Ich habe versucht, das Ganze...
R

roland44

Registriert
24.05.2018
Beiträge
25
Ort
OSL
Hallo,
ich bekomme das Bohrfutter des Schraubers nicht mehr auf. Die Spindelarretierung hält nicht beim Aufdrehen. Ich habe versucht, das Ganze mit WD40 zu lösen, half nicht. Ich habe mehrere Löcher mit einer 35mm Bohrkrone gebohrt, es war also schon etwas Last drauf. (Die Bohrkrone steckt nun im Futter)
Hat jemand einen Tipp?

Danke im Voraus
 

Anhänge

  • PXL_20231105_123754658.jpg
    PXL_20231105_123754658.jpg
    330,7 KB · Aufrufe: 78
Die Spindelarretierung hält nicht beim Aufdrehen.
Ohne den konkreten Schrauber zu kennen, würde ich als erstes wenn das Problem vielleicht "nur" die Spindelarretierung ist die Bohrkrone im Schraubstock einspannen oder mit einer Rohrzange festhalten, um ein Mitdrehen der Spindel zu verhindern.
 
Manchmal sehe ich den Wald vor Bäumen nicht... Vielen Dank!
 
Man sieht doch vom Schaft der Bohrkrone sogar noch den Sechskant, da kann man einfach mit einem Maulschlüssel gegenhalten.
 
Thema: Makita DHP 458 Bohrfutter lässt sich nicht mehr lösen

Ähnliche Themen

HeikoB
Antworten
12
Aufrufe
14.280
Glenlivet
G
L
Antworten
15
Aufrufe
16.816
HeikoB
HeikoB
C
Antworten
9
Aufrufe
810
Charly60
C
R
Antworten
9
Aufrufe
1.072
Mr.Ditschy
Mr.Ditschy
Zurück
Oben