Kress NTX 1200 Sauger an Festool Geräten

Diskutiere Kress NTX 1200 Sauger an Festool Geräten im Forum Elektrowerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, paßt der Kress NTX1200 z.B. an die TS55 von Festool? Er wäre deutlich billiger als die Festool Sauger. Gruß, Oliver
O

OliverK

Registriert
31.03.2006
Beiträge
33
Hallo,
paßt der Kress NTX1200 z.B. an die TS55 von Festool? Er wäre deutlich billiger als die Festool Sauger.
Gruß,
Oliver
 
S

Schwaenzi

Registriert
03.06.2005
Beiträge
412
Ort
Melle
Hallo Oliver,

vorab: Ich bin zufriedener Eigentümer des von Dir genannten Staubsaugers. Habe sehr lange für die Entscheidung gebraucht, aber in meinen Augen letztlich alles richtig gemacht. Meiner Ansicht bietet Kress hier deutlich mehr fürs Geld als andere Hersteller! Ich kann ihn Dir ernsthaft empfehlen. Im Vergleich zum ungleich teureren Festool-Sauger fehlt mir persönlich nur eine Stau-Möglichkeit für den Schlauch (Dieser lässt sich aber mit einem Handgriff abnehmen). Außerdem ist die Bauform bei Kress ein wenig unpraktischer als bei Festool, wo sich oben noch ein Systainer befestigen lässt. Ist aber denke ich beides Geschmackssache und lässt sich problemlos verschmerzen.

Zu Deiner Frage: Dem Sauger liegt ein flexibler Werkzeugadapter mit einer recht langen Hartgummi-Tülle bei. Diese habe ich so gekürzt, dass sie vom Innendurchmesser passend für meine Festool Oberfräse ist. (Die ovale Form macht das flexible Material problemlos mit) Erfreulicherweise ergab sich auf diese Weise wiederum ein Außendurchmesser, der für den 35mm-Anschluss meiner Bosch-Geräte passte.

Bei der Handkreissäge möchte ich demnächst auch auf die Festool umsteigen. Aufgrund meiner o.g. Erfahrungen bin ich sehr zuversichtlich, dass auch hier der Anschluss passen wird. Falls nicht, kaufe ich mir im schlimmsten Fall einfach noch einen dazu (Kress verlangt nur 1,19 Euro dafür!) und schneide ihn wieder auf die dann für den richtigen Durchmesser erforderliche Länge ab, die Form wird sich wie oben gesagt wunderbar anpassen. Ich habe da keine Bedenken...

Noch 2 Anmerkungen:
- Die Garantie wird bei kostenloser Anmeldung beim Kress Club direkt nach dem Kauf auf 3 Jahre erweitert, hat problemlos geklappt.
- Ohne hier Werbung für einen bestimmten Shop machen zu wollen, dennoch ein echter Spar-Tipp: Als ich den Sauger kaufte, war er bei Workshop Harenberg am günstigsten. Nach der Bestellung bot man mir sogar noch per Email ein zusätzliches Sparpaket an, das ich nicht ausschlagen konnte: Für nur 20,- Euro Aufpreis zusätzlich ein 5m-Schlauch und 5 Staubbeutel. Damit waren dann auch meine Bedenkung hinsichtlich des nur 2,5m langen Schlauchs dahin! Vielleicht mal per Email erkundigen, ob es das Angebot noch gibt...

Viel Erfolg und schöne Grüße! Chris
 
N

news64

Registriert
17.05.2006
Beiträge
56
Ort
Berlin
Hi,
also mein Bruder benutzt das Gerät schon seit 3 Jahren im Studio zur Bodenreinigung. Es versieht bisher klaglos seinen Dienst. Hört sich jedoch an, als ob eine Düsenjet im Zimmer startet (78 dB).
Ob der Sauger an ein Elektogerät paßt, hängt immer von den verwendeten Adapter ab. Bei Festo besitzen die Handkreissägen eine Aufnahme die gesteckt (innen) wird. Wenn meine Kenntnisse darüber noch aktuell sind.
Im schlimmsten Fall, ist halt noch ein Adapter, gibt es für die unterschiedlichsten Rohrdurchmesser (so um die 10-20 EUR, ja, ja Festo-Preise halt) fällig.
Ein guter Kompromiss (Preis und Leistung) sind übgingens meiner Meinung nach, die Geräte von Nilfisk/ALTO Typ ATTIX 360-21 mit manuellem Filterabreinigungssystem oder größer und leistungsstärker aber auch teurer, ATTIX 560-21 XC mit vollautomatischen Filterabreinigungssystem.

Schöne Grüße aus dem abgekülten Berlin
 
Thema: Kress NTX 1200 Sauger an Festool Geräten

Ähnliche Themen

Rührwerk von Hecht

Festool Saugschlauch mit plug it nachbauen?

Starker Funkenflug an Tauchsäge Festool TS 55 EBQ

Festool Schwingschleifer Leistungseinbruch. Bitte um Hilfe

Welche(s) Festool Werkzeuge ist (sind) nach Euren Erfahrungen passend?

Oben