keine Kettenschmierung bei Solo 645

Diskutiere keine Kettenschmierung bei Solo 645 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich daher kurz vorstellen. Ich bin 42, wohne in Marburg, schraube viel an Motorrädern und seit kurzem...
D

Daniel498

Registriert
12.04.2015
Beiträge
10
Ort
Marburg
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #1
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte mich daher kurz vorstellen. Ich bin 42, wohne in Marburg, schraube viel an Motorrädern und seit kurzem aufgrund eigenem Haus auch an Motorsägen und Rasenmähern. Einen Rasenmäher habe ich mir vor kurzem gebraucht gekauft und die Motorsäge von meinem Vater bekommen. Der macht alles mit seiner kleinen Stihl.

Meine neue, alte Solo 645 sprint gut an, läuft gut, fördert nur kein Öl zur Kette. Ich hatte nun erstmal die alte Plörre ausgekippt, über Nacht Diesel einwirken lassen und heute nochmal geprüft: Fazit: Aus der Öltankentlüftung kommt ein wenig raus, der eigentliche Auslauf ist trocken. Es kommt auch an keiner anderen Stelle etwas raus. Ich vermute nun, dass es an der Mitnehmerschnecke liegt. Muss die sich beim Ziehen am Seil oder Drehen der Kupplung mitdrehen? Das macht die nämlich nicht. Die lässt sich auch ganz leicht hin und her bewegen (kein Widerstand). Kann ich daraus schließen, dass die ausgetauscht werden muss? Wenn ja, wie tausche ich die? Kolben blockieren, Fliehkraftkupplung nach links aufdrehen?

Ich würde mich über Eure Tipps sehr freuen.

Danke und Gruß, Daniel
 

Anhänge

  • WP_20150413_18_56_31_Pro.jpg
    WP_20150413_18_56_31_Pro.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 146
  • WP_20150413_19_10_08_Pro.jpg
    WP_20150413_19_10_08_Pro.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 145
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #2
Die ngesprochene Mitnehmerschnecke treibt einen kleinen Bolzen an dessen eines Ende ein klein wenig schräg angeschliffen ist. diese schräge Seite läuft gegen ein Widerlager wodurch der Bolzen zum Kolben wird und mit jeder Umdrehung ein klein wenig vor und federbelastet zurückgleitet, wenn -er denn leichtgängig ist. Leider kommt da so gut wie kein Diesel ohne Demontage der Teile daran.

PS
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #3
Kupplungsbacken abnehmen. Löserichtung ist aufgeprägt.
Kupplungsglocke abnehmen. Darunter befindet sich die Ölpumpe und der Antrieb. Schauen ob der Pumpenantrieb von der Glocke noch bewegt wird. Pumpe kpl. ausbauen, zerlegen und reinigen.
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #4
Guten morgen,
Danke für die Infos zur Ölpumpe. Dann werde ich mich man ans Werk machen, sobald ich den Kolbenstopper habe. Gehe ich recht in der Annahme, dass ich nach Fixierung des Kolbens die Kupplung einfach mit einem Engländer oder ähnlich in der Mitte packe und in angegebene Richtung losdrehe?
Danke und Gruß, Daniel
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #5
Nimm als Kolbenstopper ein Seil (mit Knoten).
Manchmal geht es auch ohne Stopper mit dem Schlagschrauber...
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #6
Füll aber auch nicht zu viel Seil ein. Hab ich kürzlich gemacht bzw. beim Füllen dieses zu tief gestochert und dabei gar nicht gemerkt, dass ein wenig davon in den Abgastrakt ragte. Das hat es dann beim Lösen der Schraube meiner Husi abgeschert.

PS
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #7
Hallo zusammen,

bevor ich etwas kaputt mache, frage ich lieber nochmal nach. Ich habe vorhin versucht mit montiertem Kolbenstopper die Kupplung in eingeprägter Drehrichtung mit einem Engländer zu lösen. Da tut sich aber überhaupt nichts. Ich vermute mal, dass ich auf diese Achse keine Lockerungschläge mit dem Gummihammer draufgeben darf. Ebenso wird Hitze bei einer Mitnehmerschnecke aus Kunststoff nicht so gut sein.

Habt Ihr eine Idee?

Gruß, Daniel
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #8
Hallo miteinander,

hat nicht irgend jemand noch einen guten Tipp für mich?

Danke und Gruß, Daniel
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #9
Passendes Rohrstück auf ein Ecke der Kupplungsbacken setzen und dann ein beherzter Schlag mit dem Schlosserhammer...........
oder passender 2-Lochschlüssel am Kupplungsträger ansetzen und dann wie oben..........
 
  • keine Kettenschmierung bei Solo 645
  • #10
Hallo,
dann werde ich mir mal ein Rohr besorgen und mein Glück versuchen.
Danke und GRuß, Daniel
 
Thema: keine Kettenschmierung bei Solo 645

Ähnliche Themen

W
Antworten
3
Aufrufe
3.898
Waldbauer
W
A
Antworten
4
Aufrufe
5.865
aiktr123
A
W
Antworten
2
Aufrufe
5.681
Windi
W
M
Antworten
10
Aufrufe
3.448
Michel1978
M
Zurück
Oben