Kaufempfehlung Brennholzwippkreissäge

Diskutiere Kaufempfehlung Brennholzwippkreissäge im Forum Holzbearbeitung im Bereich Anwendungsforen - Hallo, kann mir einer eine Brennholzwippkreissaäge empfehlen für ca 20 ster Brennholz por Jahr an Motorleistung hab ich etwa an 5 kw gedacht die...
V

vollkrass

Guest
Hallo,
kann mir einer eine Brennholzwippkreissaäge empfehlen für ca 20 ster Brennholz por Jahr an Motorleistung hab ich etwa an 5 kw gedacht die Schnittleistung sollte im Ganzschnitt ca 250mm betragen.
 
M

mennestefan

Registriert
01.11.2004
Beiträge
87
Ort
Brakel
Hallo,

wir haben uns vor ein paar Jahren zu dritt eine Kolster Exklusiv gekauft. Die muß im Jahr ca. das 4-fache von dem leisten, was Du sägen willst. Leider kann ich Dir jetzt nicht sagen, wo Du Informationen im Internet zu dieser Säge kriegen kannst (kleine Firma, scheint keine eigene Homepage zu haben). Die Bedienungsanleitung und Säge sind nicht bei uns im Haus, daher weiß ich jetzt keine genauen Daten. Preislich ist sie bei den Modellen der Firma WIDL. Die laufen bei uns in der Region übrigens auch sehr gut, nehme daher mal an, das sie auch was taugen. Achte vor allem auf ein 700er Blatt, am besten Hartmetall, dann solltest Du eigentlich keine Probleme haben.

Die Modelle von BGU, Posch oder Binderberger sind meines Wissens auch sehr gut.

MfG

Stefan
 
Thema: Kaufempfehlung Brennholzwippkreissäge

Ähnliche Themen

Tod meines Dolmar-Rasenmähers + Kaufempfehlung

Kaufempfehlung Sicherungsring Zangen

Suche Ersatz für meine Alzmetall Säulenbohrmaschine

Geko 5401 Stromerzeuger geht aus

Projektierung Solaranlage Ost/West auf Norddach

Oben