Kann der Motor verkehrt herum laufen?

Diskutiere Kann der Motor verkehrt herum laufen? im Forum Gartengeräte im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, habe mir einen alten Irus-Balkenmäher im Internet ersteigert (4,2 PS). Beim Testen musste ich feststellen, dass der Mäher über 2...
K

klavitt

Registriert
19.10.2005
Beiträge
4
Hallo,
habe mir einen alten Irus-Balkenmäher im Internet ersteigert (4,2 PS). Beim Testen musste ich feststellen, dass der Mäher über 2 Rückwärtsgänge und über nur einen Vorwärtsgang verfügt. Jetzt frage ich mich, ob das Gerät eventuell verkehrt herum läuft.
Oder fahre ich womöglich in die falsche Richtung, weil der Balkenmäher in Wirklichkeit ein Einachstraktor ist, der normalerweise in die andere Richtung fährt?
Ich blick`s nicht!
Was auch noch auffällig ist, ist dass der Mäher einige Meter fährt, dann läuft zwar der Motor normal weiter, aber irgendwie hat das Getriebe dann ausgehängt, nach einer Weile geht es dann wieder ein paar Meter weiter. Da frage ich mich, ob eventuell die Kupplung aussetzt. Kann man das irgendwie feststellen?

Gruß
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.610
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
ähm..................
vielen Dank da kann man sich ein Bild machen
das mit dem V-L-R kann sein
aber so wie sich das anhört vermutlich Getriebeschaden
oder zapfwellen antrieb defekt
 
Z

Zenoah

Registriert
13.07.2005
Beiträge
551
Ort
sachsen
Oder der irus hat ein Wendegetriebe und Wendeholm?
 
K

klavitt

Threadstarter
Registriert
19.10.2005
Beiträge
4
Ja, man kann den Holm drehen, dann könnte man Anbaugeräte montieren.

Aber was hat das mit den auskuppelnden Gängen zu tun?

Gruß
 
T

tjark

Registriert
19.12.2005
Beiträge
2
Ort
berlin
Tach auch,
Du musst immer im Leerlauf sein,wenn du die Holme drehst.Sonst stimmt dein Schaltschema nicht mehr.
Probiere mal den Holm umzudrehen,dann Leerlauf finden und dann nochmals den Lenkholm wenden.
Bei den Agria 1700 ist die Wechselstellung mit X markiert.
Ein 2-Takter kann in die andere Richtung laufen.
Dafür muss aber die Nockenwelle verdreht werden,sonst stimmt der Zündzeitpunkt nicht mehr.
Siehe ILO 251 LR(für links-,rechtslauf)
Mein Sachs 500 W 2-Takt Diesel läuft manchmal in die andere Richtung wenn ich zuviel Startpilot verwende und er schon vor OT zündet.Das ist dann ungewollt und geht ganz schön auf die Handgelenke.
Wenn die Kupplung rutscht ist der Kupplungszug zu straff gespannt oder die Beläge sind futsch.
Immer für 3-4mm Spiel am Kuplungshebel sorgen.
Schraubergrüße
tjark
 
D

Dieter K.

Registriert
20.02.2005
Beiträge
89
Ort
19322
tjark schrieb:
.
Ein 2-Takter kann in die andere Richtung laufen.
Dafür muss aber die Nockenwelle verdreht werden,sonst stimmt der Zündzeitpunkt nicht mehr.
tjark
Das ist sicherlich erklärungsbedürftig :roll:
 
R

Rasenmann

Registriert
27.11.2005
Beiträge
207
Ort
Gilserberg
Hi
Also sowas habe ich ja noch nie gehört das er 2 rückwärts und nur einen vorwärts gang hat also das mit dem Falsch herum laufenden motor ist mir bekannt aber das andere nicht!!! erkundige dich doch mal bei einem Fachandel für sowas.
 
P

Peter H

Registriert
19.12.2005
Beiträge
9
Ort
Stemwede
Halllo
"Motor verkertrum laufen"
@ Dieter K.
Na so ohne weiteres ist es nicht möglich einen 2 taktmotor andersherum laufen zu lassen.Aber es ist möglich.
Alte Sachs Standmotore z.b. konnte mal links und recht herum laufen lassen
Bei den ganz alten Sachsmotoren brauchte man eine andere Grundplatte,wegen der Kontake,und eine anderes Polrad,wegen des Nocken.
Spätere Sachsmotore brauchten auch einen anderen Zylinder und Kolben,weil Sachs die Überströmkanäle geändert hat.
Möglich war es aber es wird heute nicht mehr gemacht.
Bei den 2 taktmotoren die mit Gemisch laufen ist es egal ob sie li oder re herumlaufen.
Anders ist es bei 2 taktmotoren mit Frischölschmierung(Sachs 500/600 ) wenn die längere Zeit verkert herum laufen kann schon mal was "kaputt" gehen.
Gruß Peter
 
W

wmv-dresden

Registriert
13.01.2004
Beiträge
1.501
Ort
Dresden
hallo,

ältere motorräder wie z.b. die ts 150 aus der ddr konnte man auch rückwärts anschieben und dann rückwärts fahren, ohne dass man etwas umbauen musste.

das war zwar nicht meine maschine, dass der eigentümer etwas an der maschine herumgebastelt hätte, wäre mir neu - es hat wohl einfach so funktioniert.
 
Thema: Kann der Motor verkehrt herum laufen?

Ähnliche Themen

Sabo 50-151 mit Sachs-Motor Drehzahlproblem

Oben