Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht

Diskutiere Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, mein o.g. Kompressor pumpt (auch mitten in der Nacht), wenn ein Minimum an Kesseldruck erreicht wird selbständig Luft nach. Das passiert...
P

prie54

Registriert
03.12.2006
Beiträge
112
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #1
Hallo,
mein o.g. Kompressor pumpt (auch mitten in der Nacht), wenn ein Minimum an Kesseldruck erreicht wird
selbständig Luft nach. Das passiert etwa alle 1-2 Tage, auch wenn ich ihn nicht benutzte. Habe auch schon nach undichten Stellen gesucht. Bisher leider vergebens.
Aber obwohl der EIN/AUSSchalter des Druckschalter gedrückt (also abgeschaltet ist) springt der Motor an und stellt den EIN/AUSSchalter auf "an".

Das ist doch nicht normal? Weiß jemand Rat?

Grüsse von Peter
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #2
Schalter mechanisch defekt, tauschen.


mfg JAU
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #3
J-A-U schrieb:
Schalter mechanisch defekt, tauschen.


mfg JAU

Ist das wirklich definitiv so - möchte den Schalter nicht umsonst kaufen und das Problem bleibt.

Grüsse von Peter
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #4
Messen was los ist! Bleibt eigentlich nur defekt...................
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #5
Kompi ausstecken, Deckel des Druckschalters öffnen, Finger weg, Kompi einstecken und beobachten was der Schalter macht.
Vielleicht ist ja auch ein Betätigungselement das in der Abdeckung eingebracht ist abgebrochen. :glaskugel:
Bilder haben wir ja noch keine gesehen.

PS
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #6
powersupply schrieb:
Kompi ausstecken, Deckel des Druckschalters öffnen, Finger weg, Kompi einstecken und beobachten was der Schalter macht.
Vielleicht ist ja auch ein Betätigungselement das in der Abdeckung eingebracht ist abgebrochen. :glaskugel:
Bilder haben wir ja noch keine gesehen.

PS
Schwarzfuss schrieb:
Messen was los ist! Bleibt eigentlich nur defekt...................
Hallo,
erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort auf mein Problem.
Ich habe mich ja aus dem Grund, weil ich mit Technik am Kompressor nicht auskenne, an das Forum gewendet. Daher bitte ich um Verständnis, dass ich z.B. mit "Finger weg" nichts anfangen kann.
Auch mit "Messen was los ist". Ich bin Laie, mir fehlen hierfür die Kenntnisse.
Ich habe mal mehrere Fotos vom Druckschalter gemacht.
Hoffe, daß die Einstellung klappt.

Grüsse von Peter
 

Anhänge

  • IMG_20201218_180148.jpg
    IMG_20201218_180148.jpg
    374,9 KB · Aufrufe: 130
  • IMG_20201218_180207.jpg
    IMG_20201218_180207.jpg
    326,6 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_20201218_180326.jpg
    IMG_20201218_180326.jpg
    311 KB · Aufrufe: 144
  • IMG_20201218_180238.jpg
    IMG_20201218_180238.jpg
    234,4 KB · Aufrufe: 135
  • IMG_20201218_180256.jpg
    IMG_20201218_180256.jpg
    277,1 KB · Aufrufe: 130
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #8
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #10

Anhänge

  • IMG_20201218_192452.jpg
    IMG_20201218_192452.jpg
    402,3 KB · Aufrufe: 125
  • IMG_20201218_192518.jpg
    IMG_20201218_192518.jpg
    416,7 KB · Aufrufe: 115
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #11
Von den Bildern her müsste der "erste" genau der sein den du brauchst.
Sollte er nicht passen, kannst du immer noch zurückschicken.
Gehe aber zu 99% davon aus das er identisch ist. Güde = China
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #12
Das er Druck verliert liegt meistens am Rückschlagventil der Füllleitung zu Kessel.
Einfach mal aufschrauben, reinigen und die Dichtfläche anschauen.
Das natürlich - wie alle anderen Arbeiten - nur am DRUCKLOSEN Kessel.
Falls du unsicher bist was ich meine:
61F-UBIrdiL._AC_SL1137_.jpg

Gruß Schwarzfuss
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #13
Was passiert jetzt wenn Du bei abgenommenem Deckel einsteckst?

PS
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #14
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #15
powersupply schrieb:
Was passiert jetzt wenn Du bei abgenommenem Deckel einsteckst?

PS
Kann ich heute abend nicht mehr ausprobieren.
Mach ich morgen früh und melde mich nochmal.

Grüsse von Peter
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #16
prie54 schrieb:
Aber obwohl der EIN/AUSSchalter des Druckschalter gedrückt (also abgeschaltet ist) springt der Motor an und stellt den EIN/AUSSchalter auf "an".
Das ist doch nicht normal? Weiß jemand Rat?

Grüsse von Peter

Hallo,
das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht am Druckschalter, sondern an dem roten Druckknopf.
Der kann den Gegendruck com dem schwarzen Bolzen nicht standhalten. Zum Test kannst man ja ein Klebeband über den roten Knopf kleben. Dann schaltet der Kompressor nicht mehr ein.

Folie3.JPG

Gruß
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #17
kleinermuk schrieb:
prie54 schrieb:
Aber obwohl der EIN/AUSSchalter des Druckschalter gedrückt (also abgeschaltet ist) springt der Motor an und stellt den EIN/AUSSchalter auf "an".
Das ist doch nicht normal? Weiß jemand Rat?

Grüsse von Peter

Hallo,
das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht am Druckschalter, sondern an dem roten Druckknopf.
Der kann den Gegendruck com dem schwarzen Bolzen nicht standhalten. Zum Test kannst man ja ein Klebeband über den roten Knopf kleben. Dann schaltet der Kompressor nicht mehr ein.

Folie3.JPG

Gruß
Danke für deine Info.
Kann ich morgen mal ausprobieren. Melde mich nochmal.

Grüsse von Peter
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #18
kleinermuk schrieb:
prie54 schrieb:
Aber obwohl der EIN/AUSSchalter des Druckschalter gedrückt (also abgeschaltet ist) springt der Motor an und stellt den EIN/AUSSchalter auf "an".
Das ist doch nicht normal? Weiß jemand Rat?

Grüsse von Peter

Hallo,
das Problem liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht am Druckschalter, sondern an dem roten Druckknopf.
Der kann den Gegendruck com dem schwarzen Bolzen nicht standhalten. Zum Test kannst man ja ein Klebeband über den roten Knopf kleben. Dann schaltet der Kompressor nicht mehr ein.

Folie3.JPG

Gruß
powersupply schrieb:
Was passiert jetzt wenn Du bei abgenommenem Deckel einsteckst?

PS
Hallo zusammen,
habe gerade mal den Kompressor ans Stromnetz gehängt. Er pumpte und stoppte wie gehabt.
Der Bolzen wurde nach Beendigung der Befüllung eingezogen. Hab mal vorsichtig mit einer Zange dran (nicht vollständig heraus-)gezogen. Der Motor lief dann kurz an und der Bolzen wurde wieder (kräftig) eingezogen. Habe dann mal Druck abgelassen, der Bolzen wurde ausgefahren, der Motor startete und der Befüllungsvorgang lief durch bis der Bolzen eingezogen wurde und der Motor stoppte.
Habe dann mal die Schalterabdeckung aufgesetzt, verschraubt und Druck abgelassen. Bei ca. 7 bar machte es "klack" aber der MOTOR STARTETE NICHT! Habe dann den roten Knopf gezogen - der Motor startete und pumpte bis ca. 9 bar. Anschl. Druck abgelassen, bei ca. 7 bar "klack", der Motor blieb aus.
D.h. so sollte es ja eigentlich sein.
Das Überkleben des roten Knopfes habe ich mir dann gespart.

Grüsse von Peter
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #19
[/quote]
Habe dann den roten Knopf gezogen - der Motor startete und pumpte bis ca. 9 bar. Anschl. Druck abgelassen, bei ca. 7 bar "klack", der Motor blieb aus.
D.h. so sollte es ja eigentlich sein.
[/quote]

Aus meiner Sicht, hast du uns eine kleine Aktion unterschlagen :D

1) Habe dann den roten Knopf gezogen - der Motor startete und pumpte bis ca. 9 bar. Anschl. Druck abgelassen, bei ca. 7 bar "klack" und der Motor lief wieder an.

2) Habe dann den roten Knopf gezogen - der Motor startete und pumpte bis ca. 9 bar. Habe dann den
roten Knopf gedrückt und anschl. Druck abgelassen, bei ca. 7 bar "klack" und der Motor blieb aus.

Gruß
 
  • Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht
  • #20
Hallo,
kleinermuk du hast ja so recht. (Wollte dich ja nur mal testen, ob dir was auffällt😅)
also es müßte heißen:
"Habe dann den roten Knopf gezogen - der Motor startete und pumpte bis ca. 9 bar".
es fehlt: DANN DEN ROTEN KNOPF GEDRÜCKT .............................................. und es machte "klack".
Und so soll's ja sein.
Also Problem (zumindest) z.Zt. jedenfalls gelöst.

Wollte mich bei allen bedanken die sich mit meinem Thread beschäftigt und mich bei der Lösung unterstützt haben.
Bleibt gesund und frohe Weihnachten

Grüsse von Peter
 
Thema: Güde Kompressor 400-10-50 springt bei sinkenden Druck selbständig an, obgleich der Druckschalter auf aus steht

Ähnliche Themen

Zurück
Oben