Grundlagen Schwertlänge kürzer oder länger????

Diskutiere Grundlagen Schwertlänge kürzer oder länger???? im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich beabsichtige eine Stihl MS 180 oder eine Husquvarna 136 zu kaufen. Ich möchte lediglich...
K

Korchlinger

Registriert
24.03.2005
Beiträge
1
Ort
Koblenz
Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Ich beabsichtige eine Stihl MS 180 oder eine Husquvarna 136 zu kaufen.
Ich möchte lediglich Kaminholz (ca. 10-15 lfd. mtr./ Jahr) machen.

Soll ich lieber ein kurzes Schwert oder ein langes nehmen?
Worin liegen eigentlich die grundsätzlichen Unterschiede??

Danke & Gruß
Korchlinger
 
D

Düsing GmbH

Registriert
03.03.2005
Beiträge
126
Ort
45899 Gelsenkirchen
Hallo,
die MS180 wird mit 30cm & mit 35cm Schnittlänge angeboten.
Normalerweise empfehlen wir die kürzere Variante, damit immer noch Leistungsreserven vorhanden sind, wenn man sich z.B. an härteren Hölzern (Buche/Eiche etc.) versucht, aber auch die 35cm können bedenkenlos eingesetzt werden, es kommt halt auch auf den Ø der zu verarbeitenden Hölzer an.
Sie sollten aber nicht über die vom Hersteller empfohlenen Schienenlängen hinaus gehen, da ein gewisser Hubraum & Leistung vorhanden sein sollte um größere Längen dauerhaft betreiben zu können, ohne die Lebensdauer der Maschine negativ zu beeinflussen.

Dies ist mit Sicherheit auch auf das Modell von Husqvarna übertragbar.

MfG. A. Haverkamp
 
T

traktorist2222

Registriert
03.10.2004
Beiträge
1.277
Ort
Lörrach / Baden
Hallo,

nimm 35 cm, ich habe unter anderem auch eine MS 180 C mit 35er Schwert, das ist was ganz anderes als ein 30er vom Komfort usw.
 
D

Der_Schmusekater

Registriert
02.03.2005
Beiträge
7
Warum nimmst du nicht die Dolmar PS390 die hat ein 35 Schwert mit 39 cm³ und 2,3 PS für 270€ ist auf jeden Fall nicht teurer und hat aber dafür etwas mehr Power als die Stiehl MS180 mit nur 32cm³ und 2,0 PS bei 35 Schwert 267€
Selbe Frage welche Maschine ich benötige hatte ich auch war auch bei einigen Händlern und Baumärkten was die einem so andrehen wollen ab 3,3 PS aufwärts :shock:

Gruß Markus
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
Von der Sicherheit her (je länger das Schwert desto stärker der Rückschlag) und dem einfacheren Sägen, ist ein kürzeres Schwert immer besser. Ist auch leichter.
Sofern du also nur Reisschläge mit Ästen und Abschnitten bis 30-40cm Durchmesser hast, nimm das 30er Schwert.
Das reicht.

mfg
 
H.-A. Losch

H.-A. Losch

Moderator
Registriert
11.01.2004
Beiträge
8.027
Ort
Stuttgart
Wohnort/Region
Stuttgart
Allgemein gilt: Je kürzer, desto handlicher und letztlich auch sicherer ist die Maschine. Das Sägeschwert sollte nur so lang sein, wie man es wirklich braucht. Für gelegentliche Fälle kann man auch mit einem 30er Schwert fast 60 cm dicke Bäume fällen. Einfach von zwei Seiten sägen.
 
Thema: Grundlagen Schwertlänge kürzer oder länger????

Ähnliche Themen

Starmix iPulse M1635 Safe Plus

Defekter Betonmischer - neuer Kondensator?

Säge mit ca 4 PS??

Steinel Heißklebepistole Gluematic 5000

Hochdruckreiniger-Kaufberatung, FAQ's, von Thorsten

Neueste Themen

Oben