Dalex CGW 402 Euro Zentralanschluss Einbau

Diskutiere Dalex CGW 402 Euro Zentralanschluss Einbau im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin zusammen, Habe letzten Dienstag das alte Firmengerät von meinem Cousin bekommen. Das wurd damals vor rund 40 - 50 jahren neu gekauft und...
E

Eicke

Guest
Moin zusammen,

Habe letzten Dienstag das alte Firmengerät von meinem Cousin bekommen.
Das wurd damals vor rund 40 - 50 jahren neu gekauft und stand nun schon seit jahren drausen unter dach hinter der Firma
und wurd nicht mehr gebraucht. Er hat es mir dan zugeschickt, im kombie wolt das tel dan doch nicht packen :)

Das alte fest angeschlossene Schlauchpacket war leider hin, am Brenner undicht und im Schlauchpacket auch.
Daher hab ich mich entschlossen ein Euro Zentralanschluss einzubauen.

Ist ja zum glück recht einfach bei dem Gerät.
Man braucht nur einen Wasseranschluss vom Originalen Anschluss 3/8 auf 6mm schlauch, den zweiten kan man vom alten Schlauchpacket benutzen. Gasanschluss auch den alten benutzen und die zwei Kabel im stecker anlöten.
Desweiteren noch ein stück 50 oder 70mm² Leitung mit 10er und 12er Rochkabelschuhen um vom alten anschluss eine Brücke zum Euro Zentralanschluss zu machen.

Wasserkupplungen 2skt rot/blau
und das wars.

Bin soweit das mir nur noch der eine Wasser anschluss fehlt, 3/8 auf 6mm Schlauch, und das stück leitung.

2.jpeg 3.jpeg

wenn die noch fehlenden teile da sind, alles mit Oht-Schellen befestigen und dan kan es los gehen :)

Werde weiter berichten.

ps.: die Steckkarte fehlt weil ich die vorm Transport entvernt habe. Habe 4 zur Auswahl, Hand / 0,8 / 1,0 / 1,2

MFG Eicke
 
Das CGW 402 ist ein sehr gutes kompaktes Gerät - ich hatte selber mal eins.
Schön dass du alle Steckkarten hast! Ich hatte bloß die Hand Karte zur Verfügung.
 
moin @Drehmomentapostel
Ich hatte mal ein Bahrt&Pohl Mirakulum auch bekommen, das war aber zu groß für meine kleine Werkstatt.
Habe ich einmal benutzt zum dicken Rahmen schweißen und das wars. Das mochte auch nur 1mm Draht :D
Also nur für dicke sachen die eher seltener sind bei mir.
Mit dem Dalex gehen halt auch dünnere sachen die öfters hir im Dorf anfallen :)
Das einzigste große aus der Firma, was ich noch habe, ist das Dales G353 s/l + WIG 1.1 und das wird halt auch öfters benutzt :)
auch wenn sich da die Stromlieferanten immer freuen :D

gruß Eicke

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nächstes Teil ist dran, das stück 70² Leitung.
Hätten auch 30cm länge gereicht, na ja, etwas ums eck biegen und es past.


5.jpeg5-1.jpeg

Verbindung vom alten Anschluss, der an die Heiswasserleitung dran geht, zum EURO Zentralstecker sitzt.
 
Heut kam das letzte teil, des wasseranschus 3/8-6mm Fitting.
Eingebaut und alles vertig gemacht und ... Wasser läuft, Hauptschütz zukt nur, aber tut nix ????
Gesucht, gemessen, Sicherheutzschleife durchgemessen, alles ok ?
2/4 tackt Umschalter stand auf 4 Tackt, umgeschaltet auf 2 Takt ... es läuft

Also hat der 4 Takt nen knacks wech.

Es läuft also 1a :D aber ich muss die Wasserpumpe ausbauen um die Lager zu wechsel, ist lauter wie das ganze Gerät.

7-fertig.jpeg

Mit Hand Steckkarte alles ok und mit 0,8er Steckkarte eben so, die steckt nu auch,
man(n) is ja fauel um immer die Einstellungen zu suchen 😅

Mit Handkarte mal Strom 1 und Draht 3 eingestelt, da bruzelt der schon mit ca 40A
Werd mal 0,6er draht rein machen mal sehen op es weniger wird, was ich aber nicht glaube.
Förderrolle Grün ist ja von 0,6 - 1mm eine seite und Rot 1mm Draht, die andere seite.

Umbau also erfolgleich abgeschlossen vom CGW 402

Gruß Eicke
 
Natürlich ist nun auch die Mix Gas Pulle alle ...
also mit Ar erste Versuche 🙃
Einbrant nicht so gut aber sonst ok

strom-8_draht-7-4.jpeg
Strom 8 / Draht 7,4
mit Mix Gas schut der Einbrand dan wohl besser aus.
langt, bin zufriden.
 
die tage angefangen die lärmende Speck-Pumpe zu überholen.
meine ist nen altes model MNY 028 und Speck hat sie nicht mehr im System.
aber mit den Massen der Druckdichtung kam heraus das die von dem nachfolgemodell NPY 2051 auch past.
na ja rund 80€ netto die kleine dichtung, meine hat sich aber zerlegt beim ausbau.

die Lager sind 2x 6201 2RS und ein wellendichtring 10x28x4 BASL

teile sind bestelt und kommen nach und nach eingeflogen.

gruß eicke
 
Thema: Dalex CGW 402 Euro Zentralanschluss Einbau

Ähnliche Themen

E
Antworten
3
Aufrufe
1.085
Nix22
N
M
Antworten
11
Aufrufe
5.101
powersupply
powersupply
X
Antworten
32
Aufrufe
13.617
Eicke
E
D
Antworten
4
Aufrufe
718
dennisrolfes
D
J
Antworten
29
Aufrufe
3.303
JeffSmart
J
Zurück
Oben