Benzingemisch für Sachs Dolmar 102

Diskutiere Benzingemisch für Sachs Dolmar 102 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Moin! Kann mir jemand sagen, welches Gemisch ich für die Kettensäge Sachs Dolmar 102 nehmen muss und wie man mischt? Hab absolut keine AHnung...
P

Plec

Registriert
08.08.2005
Beiträge
6
Moin!
Kann mir jemand sagen, welches Gemisch ich für die Kettensäge Sachs Dolmar 102 nehmen muss und wie man mischt?
Hab absolut keine AHnung davon, womit ich das Benzin mischen muss usw.

Vielen Dank schon im Vorraus

Plec
 
M

manni05

Registriert
08.03.2005
Beiträge
113
Tja,
ein ´Gemisch` stellst du volgendermaßen her:

Sauberen, bleifreien Kraftstoff im Verhältnis 1:50 mir speziellem 2-Takt-Öl (mir fällt leider gerade der genaue Name nicht ein...) mischen.

Du kannst vorsichtshalber auch die Mischung 1:25 herstellen, der Motor kann dann aber leichter ´Qualmen`. (Besser ist 1:50)


Aber bitte nur so viel Gemisch herstellen, wie du auch innerhalb kurzer Zeit verbrauchst, denn diese Gemische sind auch nicht ewig lagerbar. Oder du besorgst dir speziellen 2-Takt-Kraftstoff von ASPEN, 5 Liter kosten ca. 13-15€.


Dann die Motorsäge betanken (Kettenöl nicht vergessen) und dann kann´s losgehen!


-Falls noch etwas unklar ist, einfach nochmals melden...-
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
Hallo,

die 102 wird normal mit 1:25 gefahren. das teht meist sogar auf dem Tankdeckel eingeprägt, mußt ihn mal gründlich sauber machen.

Wenn Du in den Baumarkt gehst fidnest Du bei den Kettensägen, kleine 100ml Ampullen (zumeist von Dolmar), die ergeben mit 5L Normalbenzin eine Mischung von 1:50, da Du aber 1:25 haben solltst, nimmst du entweder nur 2,5l Benzin und eine Ampulle oder 5L Benzin und 2 Ampullen. danach erst das Öl und dann den Sprit in einen Kanister schütten, wobei es sich bei o.g Reihenfolge schon selbst vermischt. Wenn du die Säge länger stehen läßt, dann mach das gemsich aus dem tank heruas udn schütte es in den Kanister zurück, vor jedem betanken immer gut schütteln, sicher ist sicher, nicht daß es sich doch mal entmischen sollte.
Das Problem bei Sonderkraftstoffen ist, daß sie i.d.R. nur als 1:50 zu haben sind, aber bei seltener Benutzung ist es einfach besser den Sondersprit zu nehmen.

Gruß

Thomas
 
P

Plec

Threadstarter
Registriert
08.08.2005
Beiträge
6
Also kann ich auch den 2-Takt-Mix von der Tankstelle nehmen`?
 
T

thd

Registriert
19.05.2004
Beiträge
868
Ort
Ortenau
hallo,

bevor jetzt ein Aufschrei durch die Menge geht. Mische den Sprit selber und traue keinem Tankwart, Nachbarn oder besten Freund.
So ein 100ml Fläschen kostet ca 1-1,50€, dazu noch das Normalbenzin, ich kann mich wage noch an die Abzockerei zu meinen Mofa Zeiten erinnern, da ist das selbermischen viel billiger. Außerdem weiß man nie genau, welches Öl der Tankwart reinkippt, für ein Mofa reicht das billigste Öl meist aus, für eine Säge meist nciht.

Gruß

Thomas
 
H

h-e-r-o

Registriert
04.04.2005
Beiträge
1.495
Ort
NRW
ich bin zu fireden mit dem motomix oder dem treibstoff von aspen...sind beide sehr gut und lange haltbar! auch wenn die säge mal eine zeitlang nicht benutzt wird ist es nicht erforderlich den tank zu leeren sowie bei eigenmischung...fahre nur fertigmischungen...ist zwar teurer aber finde sie einfach besser....
 
Thema: Benzingemisch für Sachs Dolmar 102

Ähnliche Themen

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Deckenhaken anbringen. 5cm "Luft" zum Beton.

Elektra Beckum Co² 120/15 - Poti für den Vorschub hinüber?

Thermal Arc 300s als WIG Schweißgerät nutzen

Oben