Beratung, Satz "große" Bohrer ab 13mm ...

Probleme und Erfahrungen mit Billigwerkzeugen von Aldi, Lidl und Co findet ihr hier

Moderator: Alfred

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Beratung, Satz "große" Bohrer ab 13mm ...

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 30. Mär 2018, 23:19

Norma hat dieser Tage wie es scheint diverse Sätze MK-Bohrer sätze im Angebot größter 13mm.
MfG Dominik

powersupply
Beiträge: 11368
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Beratung, Satz "große" Bohrer ab 13mm ...

Beitrag von powersupply » 30. Mär 2018, 23:31

Im Onlineprospekt ab kommenden Mittwoch finden sich aber "nur" auf 12,7mm abgedrehte Bohrerset. Keine mit MK-Schaft.

PS

Dominik Liesenfeld
Moderator
Beiträge: 1539
Registriert: 13. Jan 2004, 00:38
Wohnort/Region: Raum Koblenz
Wohnort: Raum Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Beratung, Satz "große" Bohrer ab 13mm ...

Beitrag von Dominik Liesenfeld » 31. Mär 2018, 00:36

Dann hab ich zuviel vermutet, sahen auf der printversion konisch aus. Auf Beschreibungen in dem Segment geb ich nie viel :crazy:
MfG Dominik

onkel istvan
Beiträge: 180
Registriert: 13. Apr 2012, 18:02
Wohnort/Region: Baden

Re: Beratung, Satz "große" Bohrer ab 13mm ...

Beitrag von onkel istvan » 22. Apr 2018, 20:19

Die von Norma hab ich schon ein Weilchen. Werden seltenst gebraucht und haben bisher immer ein Loch gebohrt, wenn nötig. Allerdings kam es dabei noch nie wirklich auf Präzision an (bzw. ich hab es danach nie vermessen), drum kann ich dazu nicht viel sagen. Es sind aber definitiv keine MK-Bohrer, sondern nur welche mit abgedrehtem Schaft. Da sie recht kurz sind, kann man sie z.B. auch in einer kleinen Tischbohrmaschine noch verwenden, sofern der Motor das packt.
Tool Time!

Antworten