Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Hier geht es um Elektrowerkzeuge und ihre Anwendung

Moderatoren: Dirk, Dominik Liesenfeld

Antworten
Benutzeravatar
TRX_Fackel
Beiträge: 74
Registriert: 14. Mär 2020, 12:00
Wohnort/Region: Arnsberg

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von TRX_Fackel » 17. Mär 2020, 22:31

Ist das Tellus öl von Shell?

Edit: unnötige Riesengröße entfernt.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Benutzeravatar
H. Gürth
Beiträge: 12521
Registriert: 3. Feb 2004, 00:07
Wohnort/Region:
Wohnort: MKK

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von H. Gürth » 17. Mär 2020, 22:39

Nichts wissen macht nichts.
..........und mich gar nicht erst fragen !

Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

Benutzeravatar
Dieter K
Beiträge: 460
Registriert: 28. Nov 2019, 12:54
Wohnort/Region: Franken

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von Dieter K » 17. Mär 2020, 22:42


Benutzeravatar
TRX_Fackel
Beiträge: 74
Registriert: 14. Mär 2020, 12:00
Wohnort/Region: Arnsberg

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von TRX_Fackel » 17. Mär 2020, 22:42

:crazy: :allesgut:
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Benutzeravatar
TRX_Fackel
Beiträge: 74
Registriert: 14. Mär 2020, 12:00
Wohnort/Region: Arnsberg

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von TRX_Fackel » 17. Mär 2020, 22:42

http://www.emgr.de/produktdata/0/sicher ... s%2046.pdf
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Benutzeravatar
TRX_Fackel
Beiträge: 74
Registriert: 14. Mär 2020, 12:00
Wohnort/Region: Arnsberg

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von TRX_Fackel » 17. Mär 2020, 22:44

Wie schön das es alles Hergötter gibt und keiner FRAGEN beantwortet, außer bisher 1 bzw. evt. 2 Personen.
Ansonsten ist alles destruktiv. :thx:

@powersupply

hattest du mal wegen dem Zylinderrohr geguckt?
LG
Sebastian
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 13157
Registriert: 19. Jan 2004, 16:54
Wohnort/Region: Westfalen

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von Dirk » 18. Mär 2020, 08:49

TRX_Fackel hat geschrieben:
17. Mär 2020, 22:44
Wie schön das es alles Hergötter gibt und keiner FRAGEN beantwortet, außer bisher 1 bzw. evt. 2 Personen.
Wieso sollte jemand auf Fragen reagieren, die sich mit weniger Text als als Beitrag hier von selbst beantworten lassen!?
Ansonsten ist alles destruktiv. :thx:
Ist das so? Dann kann ich den thread ja auch schließen, oder wie siehst Du das?
Akkuschrauber Auswahlhilfe
Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz' ich's aus dem Auspuff frei :D

Mark 303
Beiträge: 272
Registriert: 2. Nov 2019, 15:14
Wohnort/Region: Odenwaldkreis

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von Mark 303 » 18. Mär 2020, 09:14

TRX_Fackel hat geschrieben:
17. Mär 2020, 21:03
Mark 303 hat geschrieben:
17. Mär 2020, 14:41
vlt. wäre doch die Überlegung zum Neukauf einer gleichwertigen Maschine?
:thx: :crazy:


Nur zur Info, wofür eine NEUE , wenn die ältere Maschine robuster ist? Das erschließt sich mir nicht.
Und was hat das mit dem Hydrauliköl zu tun?

Warum lasst ich einfach nicht eure Kommentare und urteilt über andere ohne sie zu kennen.

1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg


Wenn ich morgen das Lager abziehe werde ich die Führungshülse mal richtig reinigen und fotografieren.
Da ich nicht mehr so eine ruhige Hand habe, ist die Hülse ein wenig von der :flex: gestreichelt worden.

Nun, ganz einfach: Weil es auch heute noch Hersteller gibt, die sogar qualitativ bessere Maschinen als Hilti bauen?!
good tools, good Job!
.... :D :schlaubi: ....

Benutzeravatar
powersupply
Beiträge: 14917
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von powersupply » 18. Mär 2020, 22:10

TRX_Fackel hat geschrieben:
17. Mär 2020, 22:44
@powersupply

hattest du mal wegen dem Zylinderrohr geguckt?
Hi
Sorry für die Wartezeit
Das Rohr ist nicht mehr in meinen Hiltikisten.
Hab ich wohl doch schon Mal abgegeben. :?

PS

Benutzeravatar
TRX_Fackel
Beiträge: 74
Registriert: 14. Mär 2020, 12:00
Wohnort/Region: Arnsberg

Re: Hilti te 72 Reparatur-Bilder

Beitrag von TRX_Fackel » 19. Mär 2020, 22:20

Werden die Schrauben nach DIN angezogen? Interessant ist es jedenfalls bei der Werkzeugaufnahme zu wissen.

LG
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Antworten