Gedore Werkzeug (erweitern)

Über alle Handwerkzeuge wie Hammer, Schraubendreher oder Drehmomentschlüssel kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Dirk, Alfred

Antworten
Benutzeravatar
Ignition-ON
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jan 2018, 13:53
Wohnort/Region: K

Gedore Werkzeug (erweitern)

Beitrag von Ignition-ON » 11. Jan 2018, 14:22

Hallo ihr Lieben,

ich will meine momentanen Werkstatt Sätze sinnvoll erweitern.
Gearbeitet wird hauptsächlich an Fahrzeugen 80% Auto 20% Moped.

bereits vorhanden:
Gedore Ratschenschlüssel umschaltbar
Gedore Innensechskant 5-17mm

benötige also definitiv noch einen umfangreichen Torx Satz (Innen/aussen), und Vielzahn Satz für gewisse Arbeiten.
Damit wäre dann ein Grundgerüst der gängigsten Werkzeuge abgedeckt

Falls ihr Erfahrungen oder euch sinnvolle Erweiterungen einfallen immer her damit.

DubaiDrift
Beiträge: 489
Registriert: 7. Mai 2012, 08:18
Wohnort/Region: Wismar
Wohnort: Wismar

Re: Gedore Werkzeug (erweitern)

Beitrag von DubaiDrift » 11. Jan 2018, 16:10

Wenn man 'sinnvoll' erweitern möchte, sollte man das kaufen, was für den jeweiligen Fahrzeughersteller, bzw. Fahrzeugtyp passt. Sätze sind da eher nicht sinnvoll. Ich brauche an meinem Escort z.B. überhaupt keinen Torx...

Wenn es um den Spaß am Werkzeug und das gute Gefühl, für alles gerüstet zu sein geht, dann kannst du Sätze kaufen und gut ist.

Um zu schauen, was Fahrzeug(bzw. Hersteller)-spezifisch sinnvoll ist, mal bei Hazet schauen - die hatten jedenfalls früher so Hersteller-spzifische Sets.

Benutzeravatar
Ignition-ON
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jan 2018, 13:53
Wohnort/Region: K

Re: Gedore Werkzeug (erweitern)

Beitrag von Ignition-ON » 11. Jan 2018, 17:35

DubaiDrift hat geschrieben:Wenn man 'sinnvoll' erweitern möchte, sollte man das kaufen, was für den jeweiligen Fahrzeughersteller, bzw. Fahrzeugtyp passt. Sätze sind da eher nicht sinnvoll. Ich brauche an meinem Escort z.B. überhaupt keinen Torx...

Wenn es um den Spaß am Werkzeug und das gute Gefühl, für alles gerüstet zu sein geht, dann kannst du Sätze kaufen und gut ist.

Um zu schauen, was Fahrzeug(bzw. Hersteller)-spezifisch sinnvoll ist, mal bei Hazet schauen - die hatten jedenfalls früher so Hersteller-spzifische Sets.

Da gebe ich dir grundsätzlich recht, allerdings arbeite ich nebenberuflich gewerblich an Fahrzeugen und muss daher eine gewisse Spannweite an Werkzeugen abdecken, auch die ich eigtl. nicht für meine privaten Fahrzeuge brauche, deswegen meine frage...

Von Hazet habe ich selber vieles... Knarren, Nüsse, Verlängerungen, Knebel, usw. allerdings ist das mit den Sets auch wieder sone Sache, kaufst du zb ein Vielzahn Set geht es bis 32 desöfteren brauchst du aber 34 und 36 somit musst du sie einzeln dazukaufen.

Bei Gedore gefällt mir besonders gut der massive brauchbare Metallkasten zur Aufbewahrung (Werkzeugwagen sind voll).
Über die Qualität muss man bei Hazet/Gedore/Stahlwille nicht streiten, ich arbeite seit vielen jähren mit allen 3 Firmen und wurde bisher nicht enttäuscht, und nur ganz selten gab es mal ein Ausfall.

Ist halt nur ne Glaubensfrage welche Firma man anschafft.

Antworten