Stihl 045 / 056

Diskutiere Stihl 045 / 056 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich habe zwei Fragen ans Forum: Wie unterscheiden sich die Stihl-Motorsägen 045 und 056? Vom ehäuse her sind sie gleich oder? Ich finde...
J

Jajacale

Guest
Hallo,

ich habe zwei Fragen ans Forum:

Wie unterscheiden sich die Stihl-Motorsägen 045 und 056? Vom ehäuse her sind sie gleich oder?

Ich finde immer wieder verschiedene Kolbendurchmesser für die 056, kann das sein?

Naja, noch eine dritte Frage: Gibt es Probleme mit den Sägen? Worauf muß mann beim Kauf achten? Kontaktgesteuerte Zündung?!

Bis dahin, Kai
 
Die STIHL 056 hat etwas mehr Hubraum, daher auch etwas mehr Leistung. Für den heutigen Einsatz im Wald sind die Modelle 045 & 056 nur noch bedingt geeignet, weil zu alt (keine Ersatzteile mehr von STIHL verfügbar) zu schwer und meist ohne Kettenbremse. Letzteres schließt den professionellen Einsatz schon wegen den Unfallverhütungsvorschriften aus. Es gab zwar auch Kettenbremsen zum nachrüsten bzw. ab einem gewissen Baujahr auch in Serie, jedoch sind die Modelle mit Kettenbremse rar.
Beide sind robuste Starkholzsägen, quasi für die Ewigkeit gebaut, kein Vergleich zu den heutigen, auf Leichtgewicht und Drehzahl getrimmten modernen Maschinen.
 
Die 056 wurde fast immer mit Bremse ausgeliefert. Hast du überhaupt schon mal mit einer 045 oder 056 gearbeitet? Wenn unsere 045 eine Bremse hätte, würden wir sie noch heute nehmen. Für die Größe ist sie nicht allzu schwer und vor allem hat sie Power ohne Ende.
 
traktorist2222 schrieb:
Die 056 wurde fast immer mit Bremse ausgeliefert. Hast du überhaupt schon mal mit einer 045 oder 056 gearbeitet? Wenn unsere 045 eine Bremse hätte, würden wir sie noch heute nehmen. Für die Größe ist sie nicht allzu schwer und vor allem hat sie Power ohne Ende.

@Martin:
Nein mit der 045 habe ich noch nicht gearbeitet, wohl aber mit einer 056 ohne Kettenbremse. Ich bleibe bei meiner obengenannten Aussage, für den heutigen Einsatz ungeeignet.
Ihr selbst werdet sicherlich noch mehr Gründe für die Ablösung Eurer 045 hin zur 064 gehabt haben als nur die fehlende Kettenbremse, welche sich für einen Sammler mit Schrauberkentnissen schon irgendwie beschaffen läßt. Mit dem Unfallschutz nehmt Ihr es ohnehin nicht allzu ernst, wie man auf diversen Fotos sehen kann...
 
Bei unserer 045 kann man die Bremse nicht nachrüsten, da müsste der ganze Griffrahmen ersetzt werden. Wir sägen jetzt mit der Dolmar 7900 die Bäume um. Die 045 habe ich gereinigt und jetzt in der Oldtimersammlung stehen.

Mit dem Unfallschutz nehmen wir es schon genau, wir sind nur nicht übervorsichtig.
 
WOW Martin
Respekt dass du jetzt mit einer Dolmar sägst , so als junger Stihlmann :)

Ciao
 
Eine Dolmar? Er hat sogar zwei, noch ne 4600 SH! :lol: :D Martin wird genauso schlimm wie ein Freund von mir, der kennt jetzt auch nur noch Dolmar... :P

Gruß :)

@Hellwig, welche Bilder meinst du? Bist du noch als "unsichtbarer" im motorsägen-portal.de unterwegs?
 
W-und-F schrieb:
Eine Dolmar? Er hat sogar zwei, noch ne 4600 SH! :lol: :D Martin wird genauso schlimm wie ein Freund von mir, der kennt jetzt auch nur noch Dolmar... :P

Gruß :)

@Hellwig, welche Bilder meinst du? Bist du noch als "unsichtbarer" im motorsägen-portal.de unterwegs?

Welche Bilder meine ich wohl ? Alle natürlich :D
Ich habe ein Gutes Gedächtnis, meistens...
 
dolmar-sammler schrieb:
WOW Martin
Respekt dass du jetzt mit einer Dolmar sägst , so als junger Stihlmann :)

Ciao

Der Benedikt hat's schon verraten, dass ich inzwischen schon zwei Dolmars habe.

Da war die 4600 noch neu:
PS4600-7900-1.jpg


Inzwischen habe ich schon einiges damit garbeitet. Respekt haben sie wirklich verdient, die neuen Dolmar.

Hellwig liest wohl wirklich noch mit und meint die 2004er Bilder, wo mein Onkel ohne Schnittschutzhose sägt. :roll:
 
Thema: Stihl 045 / 056

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
992
dbabymine
D
H
Antworten
1
Aufrufe
1.775
blaubiker
B
S
Antworten
6
Aufrufe
28.896
stihl1612
S
Zurück
Oben