Sägeketten-Haftöl für Rasenmäher??? - NACHTRAG

Diskutiere Sägeketten-Haftöl für Rasenmäher??? - NACHTRAG im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, obwohl sich schon mehrere zu diesem Theem geäusert haben, würde mich mal interessieren, ob es dem Motor des Benzin-Rasenmähers wirklich...
S

stedi-gp

Registriert
27.01.2005
Beiträge
71
Hallo,
obwohl sich schon mehrere zu diesem Theem geäusert haben, würde mich mal interessieren, ob es dem Motor des Benzin-Rasenmähers wirklich schadet, wenn er (nur ca. 7 Minuten) mit Sägeketten-Öl betrieben wurde.

Habe mal ausversehen das falsche Öl eingefüllt, aber sofort nach dem ich es gemerkt habe (wie gesagt, nach ca. 7 min.) wieder ausgetauscht / gewechselt.

Der Motor läuft aber immernoch einwandfrei, und läuft auch gleich beim 1-2 mal ziehen an.

??? Kann mir also jemand sagen, ob am Motor doch Schäden entstanden sein könnten ???
 
H

hainbuche

Registriert
12.12.2004
Beiträge
1.139
Ort
Sauerland
hallo
also eine garantie für diesen fall wird dir wahrscheinlich keiner
geben.
moderne motoröle haben additive, die sich in den lagern anlagern
und somit eine kurzzeitige notlaufeigenschaft ermöglichen, sollen.

wenn der motor noch einwandfrei läuft --> glück gehabt weil
rechtzeitig reagiert.javascript:emoticon(':D')

mfg haibuche
 
T

Trabold

Registriert
26.01.2004
Beiträge
6.633
Ort
Mannheim/Baden-Württ.
das ist doch mal eine "gute" und informative Frage :D
tipp aus der Praxis Kettenöl raus :!:
Gutes Motorenöl SAE 30 HD rein 1/4 Std Laufen Lassen :!:
bei mittlerer Drehzahl nochmal ein Ölwechsel und dann wird Wohl wieder Lange- Zeit - laufen :idea:
Gruss aus Mannheim
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
Das einzige was ich mich frage, warum merkt man es nach ein paar Minuten?
Ich würde nicht mehr drauf kommen, bis ich entweder mein Kettenöl suche und feststelle das ich das irgendwo verwendet habe, oder ich würde fahren, bis der Motor den Geist aufgibt und mich wundern warum.

Aber egal. Sofern der Motor keine seltsamen Geräusche von sich gegeben hat, bzw. von sich gibt, dürfte es kein Problem sein, sofern du verfährst wie oben beschrieben.

mfg
 
S

stedi-gp

Threadstarter
Registriert
27.01.2005
Beiträge
71
Hallo,
für alle, die es interessiert:

Ich bewahre mein Kettensägeöl und Kraftstofgemisch für die Motorsäge in einem STIHL-Kombi-Kanister auf;
und das Motoröl sowie Normal-Benzin (bleifrei) ebenfalls in einem Kombi-Kanister.


Zum Glück ging beim Mähen der Sprit aus, und ich wollte nachfüllen.
Gerade noch rechtzeitig bemerkte ich den falschen Kanister...


Naja, den Rest wisst ihr ja...
 
Thema: Sägeketten-Haftöl für Rasenmäher??? - NACHTRAG

Ähnliche Themen

Wolf Rasenmäher Öl im Luftfilter nach offenem Öldeckel

Problem mit Honda Rasenmäher

Sabo Clipper 52 Probleme

FUXTEC-Geräte und Reparaturservice

B+S Rasenmäher läuft schlecht...

Oben