Regler für Kombihammer von Feinkost Albrecht (Workzone WPBH 1500) umgehen/erneuern?

Diskutiere Regler für Kombihammer von Feinkost Albrecht (Workzone WPBH 1500) umgehen/erneuern? im Forum Billigwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo alle zusammen, mein zweiter Post hier, daher grüße ich noch mal freundlich in die Runde.... :) Zur Frage: Ich (Privatmann, Heimwerker)...
H

heyde

Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Hallo alle zusammen,

mein zweiter Post hier, daher grüße ich noch mal freundlich in die Runde.... :)

Zur Frage: Ich (Privatmann, Heimwerker) habe in meinem ca 100 Jahre alten 100m2 Haus schon in 2 Räumen Schlitze in die Altbauwände gekloppt mit einem Kombihammer von Aldi (dem besagten Workzone WPBH 1500). Der war ein "könnte man ja mal brauchen"-Kauf für 40 Euro, hat dann einige Jahre noch eingepackt im Schrank gelegen und nun trotz relativ kurzer aber recht erfolgreicher Benutzung gestreikt- der Regler für die Drehzahl scheint defekt. Erst liess er sich nach und nach immer schwerer drehen (obwohl ich meist ohnehin nur auf Stufe 2 oder 3 von 6 gestelle hatte), dann hing er bei knapp unter 2 fest und der Motor zuckte nur noch.

Ich hab das Gerät zerlegt, durchgepustet und den Regler im Internet gesucht- in China einen einzigen Treffer mit enorm vielen Fragen, die ich nicht beantworten kann. Daher: Regler nahezu zerstörungsfrei geöffnet, gefühlt 2KG an Baustaub herausgepustet und vorsichtig gereinigt sowie mit TESLANOL Kontaktspray eingedieselt. Gut ablüften gelassen, dreht wieder... zusammengebaut und getestet- keine Reaktion des Motors, ausser einem kurzen Zucken mal beim 3. Test. Scheint nicht möglich zu sein, das Regler-Teil zu retten, also- Gerät Schrott?

Ich hab noch 2 Ideen: Regler gegen feste Reduktion ersetzen (mit was?) so dass von den 1500W etwa die Hälfte rauskommen (also die Stellung 3) oder einen Regler finden, der diese Arbeit macht- ausserhalb von China. Hat irgend jemand sachdienliche Hinweise für mich, die das Teil vor dem Wertstoffhof retten könnten? Es geht mir hier nur um etwas "Nachhaltigkeit", wenn es nur "Sinn" ergeben sollte, wäre er schon längst weg...

Für alle Infos: Danke!

Viele Grüße aus Köln

H.Heyde :bierchen:
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Habe mal ein paar Bilder gemacht, vielleicht hilft es ja...
20210609133403.jpg

20210609133423.jpg

20210609133501.jpg
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
Schön für dich, dass Du die Bilder im Elektronikkompendium lagerst und hier verlinkst.
Dann bekommst Du ja dort bereits Hilfe.

PS
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Sorry, dort konnte ich die Bilder hochladen, hier nicht. Ich hoffe, damit nicht schon wieder etwas kaputt gemacht zu haben.
Dort ist halt die rein elektronische Seite der Frage besser aufgehoben, hier hoffte ich auf Erfahrungen mit dieser Art Gerät.
Kann ich denn hier auch die Bilder korrekt(er) einbauen oder nur zu anderem Ort verlinken? Ich hatte hier leider keine entsprechende Möglichkeit gefunden.
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Danke. Kann ich meinen Beitrag mit den Bildern denn editieren? Auch hier suchte ich vergeblich nach einer Funktion, die ich aus anderen Bereichen kenne.
Diesen Beitrag hier kann ich editieren, dann ist diese Funktion wohl nur temporär vorhanden- bis geantwortet wurde vielleicht?
Ich lege die Bilder mal hier herein... gerne dürfen die Links aus dem anderen Post weg, ich würd es ja selbst machen, aber... :crazy:
 
Status
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
D

Dirk

Moderator
Registriert
19.01.2004
Beiträge
14.848
Wohnort/Region
Muehlhausen
heyde schrieb:
gerne dürfen die Links aus dem anderen Post weg, ich würd es ja selbst machen, aber...
Die können da ruhig bleiben, es ist nicht wirklich tragisch, wenn sie hier doppelt erscheinen. Aber wir mögen es generell nicht, wenn hier zu spezifischen Fragen Bilder auf einem fremden Speicher verlinkt werden. Die Erfahrung hat gezeigt, daß die Bilder immer über kurz oder lang verschwinden, und dann ist so ein thread nutzlos - auch für spätere Leser, die eventuell eine Lösung zum selben Problem suchen.
Und zur Edit-Frage: das haben wir absichtlich so eingerichtet, weil es hier mit nachträglich veränderten Aussagen schon Probleme gab. Auch das wird so bleiben.
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Alles gut
 
powersupply

powersupply

Registriert
10.04.2005
Beiträge
17.490
Wohnort/Region
Zentrales_Baden-Württemberg
heyde schrieb:
Der war ein "könnte man ja mal brauchen"-Kauf für 40 Euro, hat dann einige Jahre noch eingepackt im Schrank gelegen und nun trotz relativ kurzer aber recht erfolgreicher Benutzung gestreikt- der Regler für die Drehzahl scheint defekt.

Das kenn ich aus der Verwandtschaft. Die hatten lange Zeit meine alte TE60, haben währenddessen dennoch so ein "Billigheimerschnäppchen" im Baumarkt gekauft und sauber verpackt im Schrank gelagert. Der Schrott hat dann, nachdem ich endlich meine Hilti zurückbekommen hatte, keine zwei Wochen auf der Baustelle durchgehalten. Die Garantiezeit war da natürlich schon lange rum :zunge:

Ich fürchte, dass das bei deiner Maschine mangels Ersatzteilen ebenfalls auf wegschmeißen hinauslaufen wird.
Wobei du evtl noch einen Fußschalter einsetzen könntest... :crazy:

PS
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Ich arbeite daran. Ja, irgendwie hab ich das mit dem Entsorgen akzeptiert- aber noch lasse ich nicht ganz los.
Danke bis hier!
 
Dieter K

Dieter K

Registriert
28.11.2019
Beiträge
976
Wohnort/Region
Franken
heyde schrieb:
Ja, irgendwie hab ich das mit dem Entsorgen akzeptiert- aber noch lasse ich nicht ganz los.

"Loslassen" ist eine Kunst, die Jäger und Sammler nicht beherrschen. In deinem Fall musst du über deinen Schatten springen :wink: Ich hatte ein sehr ähnliches Teil in der gleichen Preisklasse, Werkzeug oder Bohrhammer kann man nicht dazu sagen. Auch wenn der Schalter funktioniert, hast du keine Freude an der Arbeit, es ist ein Gelumpe. Ich habe meine, obwohl sie noch funktioniert hat, verschenkt. Hab damals sogar noch das Porto auf meine Kappe genommen, einfach um das Ding so weit wie möglich von mir weg zu haben.

Grüße,
Dieter
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Dafür liebe ich solche Foren wie dies hier- die Menschen sagen auch mal einfach nur, was sie denken.
Jäger und Sammler... mag stimmen, obwohl es Schlimmeres gibt.
Danke, ich arbeite daran. Wirklich!
 
H. Gürth

H. Gürth

Registriert
02.02.2004
Beiträge
13.282
Ort
MKK
Wohnort/Region
MKK
Hm, ganz einfach den defekten Drehzahlsteller weglassen und den Motor direkt anschliessen.
Dann kommen die 1500 Watt voll zur Geltung.
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Danke, hab ich schon probiert. Ist die einzige derzeit mögliche Nutzung.
Zur Geltung kommt die Kraft dann... ja... aber "Power is nothing without Control"... ; - )
 
P

Patworker

Registriert
19.05.2020
Beiträge
11
Wohnort/Region
GL
Eine Option könnte es sein, die Direktverdrahtung zu lassen und einen Leistungsregler in einem Stecker- oder Steckdosengehäuse zu verwenden.
Würde ich persönlich u.a. aus Sicherheitsgründen zwar nicht machen, aber funktionieren dürfte es (mit dem richtigen Regler).
 
H

heyde

Threadstarter
Registriert
09.06.2021
Beiträge
23
Wohnort/Region
Köln
Danke für die Antwort. Mittlerweile hatte ich folgende Erfahrungen gemacht:
-meister-werkzeuge.de angeschrieben, Problem erklärt, nie eine Antwort erhalten
-hier angemeldet und diskutiert, Sachstand eingeschätzt
-METABO UHEV 2860-2 Quick gekauft, funktioniert prima
Die Chinaschleuder kommt weg.
Viele Grüße
H.Heyde
 
Dieter K

Dieter K

Registriert
28.11.2019
Beiträge
976
Wohnort/Region
Franken
Daumen hoch, das klingt gut!
Viel Spaß bei der Arbeit braucht man dir jetzt nicht mehr wünschen, den wirst du haben :)

Grüße,
Dieter
 
Thema: Regler für Kombihammer von Feinkost Albrecht (Workzone WPBH 1500) umgehen/erneuern?

Ähnliche Themen

Kaufberatung: EFH renovieren mit Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F sinnvoll?

Oben