Kompriband zwischen Fenster und Klinker ersetzen

Diskutiere Kompriband zwischen Fenster und Klinker ersetzen im Forum Dach & Fassade im Bereich Anwendungsforen - Hallo zusammen, ich muss bei meinem Haus die Kompribänder zwischen den Holzfenstern und der Klinkerverblendung ersetzen. Haus und Kompribänder...
F

firefox4711

Registriert
14.01.2020
Beiträge
84
Ort
TF
Hallo zusammen,

ich muss bei meinem Haus die Kompribänder zwischen den Holzfenstern und der Klinkerverblendung ersetzen. Haus und Kompribänder sind von 2004 und die Bänder beginnen zu zerbröseln.

Die Herausforderungen sind
a.) Ein teilweise sehr großer Abstand zwischen Fenster und Klinker.
Maximum sind 38mm - gibt's überhaupt Kompriband, dass in diesem Bereich Schlagregenfestigkeit
bietet?

b.) Die Fenster wurden nicht lotrecht eingebaut, die Abstände an einem Fenster unterscheiden sich
teilweise sehr stark. Der Extremfall ist dabei eine Spanne von 18mm bis 35mm an einem Fenster.
Das Foto zeigt sozusagen den Gutfall - an diesem Fenster ist die Differenz zwar sichtbar, aber noch
vertretbar.

Fragen:
-Wie löst man derart starke Unterschiede an einem Fenster (definitiv außerhalb des schlagregenfesten
Bereiches /einer/ Bandgröße am geschicktesten?

-Ist es ggf. sinnvoll, irgendein nicht flexibles Material bei den ganz großen Fugen unterzukleben,
um Kompriband geringerer Stärke zu verwenden?
Ansonsten bleiben wohl nur mehrere Lagen?

-An einer Stelle hängt das Band raus, da konnte ich mal vorsichtig mit der Hand reinfassen -
ausgeschäumt ist da nichts.
Haltet ihr es für sinnvoll, das Ganze auszuschäumen?

-Gibt es irgendeinen Hersteller, der besonders zu empfehlen ist oder kann ich bedenkenlos alles kaufen,
was für außen geeignet ist?


Danke und Grüße,
ff

20210627_120147.jpg
 
firefox4711 schrieb:
Die Fenster wurden nicht lotrecht eingebaut,
Uhm. Also pfuschi-pfuschi. Sieht nicht nur furchtbar aus, sondern auch noch krumm und schief. Na gut, kann man jetzt wohl kaum noch bereinigen...

Ob das hinterschäumt werden sollte, müssen Dir andere hier beantworten - dazu fehlen aber sicherlich noch Infos, wie z.B. ob der Klinker eine Vorsatzschale oder aufgemauert ist.

Ich würde danach aber als Abschluß neues Kompriband einbringen und dann Abschlußleisten wie diese hier auf die Fensterrahmen kleben:
Beispiel 1
Beispiel 2
 
Ich würde es mit Silikon verfüllen. Genau so grau wie die Klinkerfuge
 
Schulz07 schrieb:
Ich würde es mit Silikon verfüllen. Genau so grau wie die Klinkerfuge
Eine 38mm-Silikonfuge? Du arbeitest sonst auch nach dem Motto "wenn andere pfuschen, kann ich noch viel mehr pfuschen."?!? :crazy:
 
Dirk schrieb:
Uhm. Also pfuschi-pfuschi. Sieht nicht nur furchtbar aus, sondern auch noch krumm und schief. Na gut, kann man jetzt wohl kaum noch bereinigen...

Genau, wie so einiges an diesem Haus (dessen Zweitbesitzer wir sind).

Dirk schrieb:
[..] ob der Klinker eine Vorsatzschale oder aufgemauert ist.

Wie erkenne ich das?


Dirk schrieb:

Sieht interessant aus.
Wobei ich mir dann Gedanken machen würde, ob da nicht Feuchtigkeit unter die Leiste kommen
könnte, die dann nicht mehr raus kommt.

Gruß,
ff
 
Schulz07 schrieb:
Ich würde es mit Silikon verfüllen. Genau so grau wie die Klinkerfuge

Wenn der Abstand klein wäre, würde ich darüber nachdenken.
Aber bei dieser Größe ist das keine Option für mich.

BTW: An 2 Fenstern im Souterrain, wo der Vorbesitzer offenbar Probleme bei Starkregen hatte,
bevor er ein paar Maßnahmen vor dem Fenster getroffen hat, hat er über das Kompriband eine Silikonbahn gezogen.
Sieht sehr bescheiden aus.

Gruß,
ff
 
Dieses Problem haben wir am Freitag noch auf der Arbeit gehabt. Eine ca. 38 mm breite Fuge mit Silikon?
Absoluter Pfusch. Glaube auch nicht, das dies ordentlich möglich ist. Der 2. Gedanke von mir war Brunnenschaum. Auch nicht möglich... wenn Brunnenschaum "geschnitten" wird, so wird es wieder flüssig.
Wir haben es dann mal mit Kompriband ausprobiert. Gibt es in verschiedenen Breiten (wir haben das v.d. Fa. Illbruck, möchte aber hier keine Werbung machen). Die Fuge damit ausfüllen und hinterher einen sauberen Abschluß mit einer Silikon(Sanitär)fuge im Farbton der Fuge.
 
Hallo ff,

ich empfehle Dir trioplex Bänder von Illbruck.
Die haben Seitenimprägnierung und sind abgestuft für unterschiedliche Fugenbreiten erhältlich.
Es gibt auch welche mit geringerer Breite für den Fensterbankanschluss, falls Du so etwas brauchst.
Welchen Typ genau Du am besten nimmst kannst Du über die Website herausfinden oder dort anrufen.
Das Zeug ist nicht billig, dafür aber sehr gut.
Pass auf, dass Du es richtig herum einbaust.
Innen- und Außenseite sind unterschiedlich.

Viel Erfolg
D.Mon

PS: Wenn es eine hinterlüftete vorgesetze Mauer ist, müsstest Du Ein- und Auslassöffnungen (z. B. nicht vermittelte Stoßfugen) im Mauerwerk sehen.
 
D_Mon schrieb:
ich empfehle Dir trioplex Bänder von Illbruck.

Ok, danke

Da muss ich mich noch im Detail durch die Datenblätter wühlen.

Die speziellen Modelle mit "innen dichter als außen" sehe ich bei meinem Anwendungsfall nicht
unbedingt. Bei mir sind die Kompribänder ja nicht an den Seiten der Fenster, sondern zwischen
Fensterfront und Klinker-Verblendung.


D_Mon schrieb:
PS: Wenn es eine hinterlüftete vorgesetze Mauer ist, müsstest Du Ein- und Auslassöffnungen (z. B. nicht vermittelte Stoßfugen) im Mauerwerk sehen.

Ich sehe keine Ein- und Auslassöffnungen

Gruß,
ff
 
Dirk schrieb:
Gibt es bei Dir Einbahnstraßenwasser? :crazy:

Also ehrlich gesagt finde ich es nicht so ungewöhnlich, dass Wasser irgendwo eindringt
(z.B. in einer Starkregensituation wie in der letzten Nacht), dann aber nicht mehr sauber abläuft
(oder zumindest nicht mehr durchtrocknet / ewig lange durchtrocknet).

Anderseits scheint eine Abdeckung der Kompribänder nicht nur aus optischen Gründen angeraten
zu sein (mangelnde dauerhafte UV-Beständigkeit).
Mal sehen, vielleicht findet man was, das an der nicht anzuklebenden Seite eine Dichtlippe hat.

Gruß,
ff
 
mu1970 schrieb:
[..] hinterher einen sauberen Abschluß mit einer Silikon(Sanitär)fuge im Farbton der Fuge.

Meinst du einen Silikon-Abschluss zwischen Kompriband und Fenster bzw. Kompriband und Klinker?

Gruß,
ff
 
Thema: Kompriband zwischen Fenster und Klinker ersetzen

Ähnliche Themen

N
Antworten
6
Aufrufe
937
norinofu
N
U
Antworten
9
Aufrufe
3.991
D_Mon
D_Mon
W
Antworten
9
Aufrufe
1.353
Weihs1990
W
Zurück
Oben