Kompressor und Schlagbohrer Kauf!

Diskutiere Kompressor und Schlagbohrer Kauf! im Forum Druckluft-Technik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo zusammen bin das erste mal hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen! Möchte mir einen Kompressor und Schlagbohrer Kaufen für Arbeiten am...
L

lopos1

Registriert
31.05.2004
Beiträge
2
Ort
Dietzenbach
Hallo zusammen bin das erste mal hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen! Möchte mir einen Kompressor und Schlagbohrer Kaufen für Arbeiten am Motorrad und Auto (Reifenwechsel etc.) eventuell auch für Luftbetriebene Werkzeuge wie Meißel und Bohrmaschine Blasluft und so weiter! Auf was muss ich achten und bekomme ich auch gute sachen im Baumarkt ( Globus, OBI ) :?:
 
R

Rainer4x4

Registriert
27.01.2004
Beiträge
631
Wenn Du mit dem Kompressor nicht nur gelegentlich "pusten" willst, sondern auch Werkzeuge betreiben willst, solltest Du auf eine ausreichende Luftleistung achten.
Druckluftschrauber für den Reifenwechsel haben zwar einen recht hohen Luftbedarf, werden aber immer nur kurzzeitig betrieben. Da reicht ein einfacher Kompressor. Für andere Werkzeuge wie zB Druckluftmeissel wird wegen des Dauerbetriebes schon etwas mehr verlangt.
Du solltest Dich erstmal über die bevorzugten Werkzeuge informieren und danach Deinen Kompressor dimensionieren.
 
Alfred

Alfred

Moderator
Registriert
13.01.2004
Beiträge
14.559
Ort
Gauting bei München
Hallo,
du meinst wahrscheinlich einen Schlagschrauber zum Radmuttern drehen? Du musst in der Abschätzung Kosten/Nutzen wissen wie oft du die Geräte verwendest. Mit einem einfachen Kompressor von Güde aus dem Baumarkt kannst du ohneweiteres mit der Blasluft, Reifenfüller und Schlagschrauber arbeiten, wenn du einmal im Jahr deine Reifen wechselst und Kleinigkeiten erledigst. Ein Meißelhammer braucht sehr viel Luftliefermenge und braucht schon einen leistungsfähigen Kompressor, ebenso Lackierpistolen, Sandstrahlpistolen, alle Geräte die man im Dauereinsatz betreibt. Du musst dich einfach mal im Markt schlau machen und deine Bedürfnisse mit den Angeboten vergleichen, den Luftverbrauch der einzelnen Geräte mit der Liefermenge der Kompressoren vergleichen und mal einen Verkäufer zu rate ziehen.
Gruß
Alfred
 
L

lopos1

Threadstarter
Registriert
31.05.2004
Beiträge
2
Ort
Dietzenbach
ich möchte schon was leistungsfähiges haben mann weiß ja nie ob man den kompressor nicht noch mehr braucht! Also kann mann die im Baumarkt von Güde Kaufen und je mehr Liter desto besser? wir Wechseln immer gleich bei fünf Autos die Reifen da wird der Kompresssor schon beansprucht habe auch keine lust auf Wartezeiten bis sich der behälter wieder füllt! will mir eventuell so ne art dremel für Kompressor anschaffen um auch Polier arbeiten auszuführen! Ach ja und Danke für eure Promte Antwort :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
 
H

hs

Guest
lopos1 schrieb:
Hallo zusammen bin das erste mal hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen! Möchte mir einen Kompressor und Schlagbohrer Kaufen für Arbeiten am Motorrad und Auto (Reifenwechsel etc.) eventuell auch für Luftbetriebene Werkzeuge wie Meißel und Bohrmaschine Blasluft und so weiter! Auf was muss ich achten und bekomme ich auch gute sachen im Baumarkt ( Globus, OBI ) :?:

Hi,

vor solchen Käufen würde ich mich immer erst mit einschlägigem
Prospektmaterial eindecken.
- Ausblasen (Vergaser o.ä.) : geht mit jedem Kompressor
- Schlagschrauber : mittel bis großer Kompressor
(wenn Du einen sehr effektiven, teuren Schlagschrauber kaufst,
reicht ein kleinerer Kompressor, da diese einen höheren Wir-
kungsgrad besitzen - wenn die Schrauben aber sehr fest sitzen,
und der Schlagschrauber ein 'normales' Modell ist, dann braucht
man einen großen Kompressor)
- Meißelhammer : für die kleinen Dinger aus dem Baumarkt reicht
ein kleiner Kompressor ... für die richtigen Profiteile muß was
riesiges her
- Bohrmaschine : der Kauf will gut überlegt sein. Meiner Erfahrung
nach würde ich das Geld lieber in eine elektr. Maschine investieren.
(pneum. hat natürlich den Vorteil absolut überlastsicher zu sein.
Auch sind sie handlicher - aber wirklich kräftig sind die Dinger
eigentlich nicht. Lohnt eher als Zweit- oder Drittmaschine)

... hört sich alles nach Werkstatt an - wenn Du dann noch auf
die Idee kommst, Dir eine kleine Sandstrahlkabine zu bauen ....
kauf lieber gleich was solides :
Das Teil was ich mir vor ~ 10Jahren zugelegt habe, läuft heute
noch - und damit habe ich schon div. Kleinteile gestrahlt (sogar
eine Karosserie .... aber das dauert .....), riesige Traktor-
Schläuche aufgepumpt (zum paddeln auf dem Fluß :wink: ), mit
dem Meißelhammer Durchbrüche im Garagenboden erledigt,
lackiert, etc.
bild01.jpg

(750l/min Ansaugleistung - 580l/min eff.Luftliefermenge* - 90l Tank
... kostet inzwischen neu ca. €1300,- )
Link zum Hersteller

Ähnliches gibt es auch von Güde (bei Schneider, Boge,
ElektraBeckum, Blitz, etc. sind so große Aggregate oft bereits
nicht mehr fahrbar sondern stationär .... mußt mal schauen).

Gruß, hs
* nach diesem Wert muß man gehen - Ansaugleistung nicht
so wichtig, da der Wirkungsgrad bei versch.. Bauarten oder
Herstellern oft unterschiedlich ausfällt
 
Thema: Kompressor und Schlagbohrer Kauf!

Ähnliche Themen

Reinigung Instandsetzung und Pflege eines Kompressor

Bruchsteinwand sanieren - nur wie genau?

Kaufberatung: EFH renovieren mit Bosch Professional Bohrhammer GBH 2-26 F sinnvoll?

Edelstahl Beize

Planung & Einrichtung neuer Werkraum: Werkbank, TKS, Regale etc.

Oben