Kettensäge springt sofort an u. geht nach 10s wieder aus

Diskutiere Kettensäge springt sofort an u. geht nach 10s wieder aus im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Meine Stihl023 Motorkettensäge springt sofort nach dem ziehen an (springt besser an als jeder Rasenmäher), geht aber dann nach ca.10s wieder aus...
J

Jürgen Wespatat

Registriert
02.06.2005
Beiträge
4
Ort
Hessen
Meine Stihl023 Motorkettensäge springt sofort nach dem ziehen an (springt besser an als jeder Rasenmäher), geht aber dann nach ca.10s wieder aus (egal ob Stand oder Vollgas).
Hatte die Maschine jetzt in einer Werkstatt die mir sagte es sei ein Kolbenfresser u. Reparatur lohnt sich nicht mehr.
Kann das denn sein u. wenn doch, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt, immerhin hat mir die Werkstatt eine MS230C für 468 Euro angeboten?
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Lass dich nicht Verrückt machen, wenn MS nur Privat genutz lohnt sich eine Rep. allemal. Selbst wenn sie einenn Kolbenfresser haben sollte, kostet der Zylindersatz nicht soviel wie eine neue MS.
Das die Säge einen Fresser hat, haben die dir gezeigt :?:
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Wenn sie es nicht gezeigt haben, schraube einfach den Auspuff ab, bei einem Kolbenfresser müssen auffällige Riefen zu erkennen sein. Weil es noch andere Möglichkeiten gibt, warum der Motor nicht läuft, würde ich auf jeden Fall nachsehen, es sei denn, die Werkstatt hat die defekten Teile gezeigt. Zumindest bei uns ist das eigentlich so üblich.
 
R

richyrich

Registriert
08.02.2005
Beiträge
89
Ort
Herxheimweyher SÜW
Hi
solltest du dich entschließen die Säge nicht mehr machen zu lassen sag mir doch mal Bescheid. **********
Ich hab hier noch eine mit einem defekten Gehäuse. Da wäre deine als Teilespender für mich ideal.
Gruß
Jan
 
J

Jürgen Wespatat

Threadstarter
Registriert
02.06.2005
Beiträge
4
Ort
Hessen
Entschuldigt das ich bis jetzt nichts mehr von mir hören lies, mußte erst meine Säge wieder besorgen und dann lag nochne Woche Urlaub dazwischen.
Also zur Säge: Hat mir ein Verwandter (Kfz-Mechaniker) auseinandergenommen und siehe da, keinen Kolbenfresser festgestellt, aber ähnlich schlimm einen Kurbelwellenschaden.
Habe mir diese dann besorgt = 176,- Euro (würg). Wir haben dann die Maschine wieder zusammengebaut. Sie springt jetzt aber sogut wie gar nicht mehr an.
Weiß denn jemand wie man den Zündzeitpunkt einstellt?
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

bei der 023 kann man keinen Zündzeitpunkt einstellen. Durch die elektronische Zündung ist das auch nicht notwendig. Wie sieht denn der Funke aus?
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Schwungrad mittig zum Zündmodul drehen mit Fühlerlehre Abstand 0,2 - 0,4mm kontrollieren, bei Korrektur, Modul gegen drücken erst die rechte Schraube dann linke. Aber mit Gefühl da Gehäuse aus Plastik. (Anziehdrehmoment 4Nm)
 
R

richyrich

Registriert
08.02.2005
Beiträge
89
Ort
Herxheimweyher SÜW
Hi
Hab ich auch schon mal gehabt.
Frag mich ob das bei diesen Maschinen ein genereller Fehler ist.
Mfg
Jan
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
richyrich schrieb:
Hi
Hab ich auch schon mal gehabt.
Frag mich ob das bei diesen Maschinen ein genereller Fehler ist.
Mfg
Jan


...wieso Fehler?
Die Einstellung muss halt nur korrekt sein dann ändert sich da nix mehr.
 
M

motorgeraete-online.de

Registriert
04.02.2004
Beiträge
575
Hallo,

wenn der Abstand nicht stimmt, wird keine Säge richtig funktionieren, das hat mit dem Typ nichts zu tun.
 
S

soloornothing

Registriert
09.10.2004
Beiträge
815
Ort
waiblingen (200m vom Stihlwerk 1 entfernt)
:twisted: so einfach ist eine Sägenreparatur auch nicht-bitte nicht immer (mit oder ohne Hilfe eines scheinbaren Experten) die Dinger zerlegen- wer eine nicht laufende Stihl bei Ebääh verkauft bekommt trotzdem noch ne menge Kohle und kann sich dann ne andere kaufen-ist manchmal besser als kaputtrepariert :idea:
 
M

MS034

Registriert
28.10.2004
Beiträge
1.747
Ort
Wolfenbüttel
Hatte ich auch schon mal, da hieß es nur " eigentlich läufst sie ganz gut..." und hinterher hat sich rausgestellt dass die MS einen derben Kolbenfresser hat!! :shock:................. Also ich nixmehr Ebääh :!:
 
Thema: Kettensäge springt sofort an u. geht nach 10s wieder aus

Ähnliche Themen

"Professionelle" Elektro-Kettensägen

Elektro-Kettensäge Makita UC4051A (baugleich Dolmar ES2141TLC)

Meterk LTM-T3-40 E9981EU (Vistreck VS-9981) 5m Maßband mit 40m Laser-Entfernungsmesser vs. DeWalt 7,5m Massband

Spectra Precision (Trimble) LT56 360° 3D Kreuzlinienlaser Rot

Kettensäge Dolmar 5105 versagt plötzlich

Oben