Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor

Diskutiere Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor im Forum Stationäre Maschinen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, weis jemand was für ein Motor auf der Güde GTB 16/12 R+L verbaut ist? Ist das ein normaler Drehstrom Asynchronmotor den man im Stern oder...
J

Jo40de

Registriert
08.09.2022
Beiträge
6
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #1
Hallo,
weis jemand was für ein Motor auf der Güde GTB 16/12 R+L verbaut ist? Ist das ein normaler Drehstrom Asynchronmotor den man im Stern oder Dreieck schalten kann?
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #2
Das kann man bei solchen Maschinen nur sagen wenn man Einblick ins Klemmbrett hat.
Bei diesen Maschinen kann es sein, dass die Sternbrücke fest im Motor verdrahtet ist.

PS
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #3
Das kann man bei solchen Maschinen nur sagen wenn man Einblick ins Klemmbrett hat.
Bei diesen Maschinen kann es sein, dass die Sternbrücke fest im Motor verdrahtet ist.

PS
Dankt für deine Antwort. Im Klemmkasten sitzt nur eine Lüsterklemme an der die 3 Phasen angeklemmt sind und von dort gehen dann 3 Drähte in den Motor. Könnte dannso sein wie du beschrieben hast. Gibt es eine Möglichkeit das zu messen?
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #4
Und was ist mit PE ?
Dann ist der Motor eindeutig intern in der Wicklung geschaltet wenn nur drei Adern ausgeführt sind ansonsten hättest du sechs Adern mit U1-U2, V1-V2, W1-W2

U1, V1, W1 ausgeführt
U2+V2+W2 werden intern verschaltet und bilden den Sternpunkt einer Sternschaltung.

~3 Dreieckschaltung 230V
~3 Sternschaltung 400V bei kleinen Motoren

Bei Dreieck wurde der Motor bei 400V so ca. nach 2-4min durchbrennen.
Normmotoren gibt es in: ...0,55kW, 0,75kW, 1,1kW usw.

Stern-Dreieck-Anlaufschaltung – Wikipedia

Stern-Dreieck-Anlaufschaltung – Wikipedia

Sternschaltung – Wikipedia

Wozu willst du das wissen ein neuer Güde Motor liegt so bei 98€.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #5
Und was ist mit PE ?
Dann ist der Motor eindeutig intern in der Wicklung geschaltet wenn nur drei Adern ausgeführt sind ansonsten hättest du sechs Adern mit U1-U2, V1-V2, W1-W2

U1, V1, W1 ausgeführt
U2+V2+W2 werden intern verschaltet und bilden den Sternpunkt einer Sternschaltung.

~3 Dreieckschaltung 230V
~3 Sternschaltung 400V bei kleinen Motoren

Bei Dreieck wurde der Motor bei 400V so ca. nach 2-4min durchbrennen.
Normmotoren gibt es in: ...0,55kW, 0,75kW, 1,1kW usw.

Stern-Dreieck-Anlaufschaltung – Wikipedia

Stern-Dreieck-Anlaufschaltung – Wikipedia

Sternschaltung – Wikipedia

Wozu willst du das wissen ein neuer Güde Motor liegt so bei 98€.
Hallo
PE ist natürlich auch angeschlossen. Ich benötige diese Info, weil ich eventuell einen FU anschliessen wollte. Wenn der Motor intern gebrückt ist muß ich ja ein FU mit 3 Phasen 400 V Eingang nehmen.
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #6
Ich benötige diese Info, weil ich eventuell einen FU anschliessen wollte. Wenn der Motor intern gebrückt ist muß ich ja ein FU mit 3 Phasen 400 V Eingang nehmen.
Der Motor ist ein 400V Drehstrommotor. Ob dieser jetzt in Stern oder Dreieck verschaltet ist, ist für die Verwendung mit einem VFD nicht relevant. Man braucht halt einen VFD mit einem 3x400V Ausgang.
Ich habe eine Bernado BM20 mit einem VFD ausgestattet.

Folie2.JPG
Folie1.JPG
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #7
Hallo kleinermuk
kannst du mir sagen welchen FU du genommen hast?
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #9
Dann bis du also von 400 Volt Eingangsspannung auf 230 V gegangen.
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #11
Gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #12
VDE Standards darf man nicht erwarten es gibt meistens keine Anschlußmöglichkeit ohne Berührungsschutz, da keinerlei Abdeckung vorgesehen sind. Zugentlastungen für die Kabel sind auch nicht vorhanden bei den meisten China Frequenzumrichtern dein RCDs Typ A wird dadurch lahm gelegt und was das Teil sonst noch an Störungen verursacht ?

Nach EN 50 178 ist der Betrieb von 3-phasigen Frequenzumrichtern an pulsstromsensitiven FI-Schutzschaltern (RCDs) nicht zulässig. Deshalb sind nach EN 50 178 (VDE 0160) Schutzmaßnahme mit Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) Geräte des Typs B zu verwenden. Schutz von hochfrequenten Verbrauchern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #13
weis jemand was für ein Motor auf der Güde GTB 16/12 R+L verbaut ist? Ist das ein normaler Drehstrom Asynchronmotor den man im Stern oder Dreieck schalten kann?
Ich hatte mal eine vor langer Zeit. Auf dem Motor sollte ein Typenschild sein, ein Bild davon würde sehr weiterhelfen :)
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #14
Dann bis du also von 400 Volt Eingangsspannung auf 230 V gegangen.
Wenn du mich angesprochen hast:
Nein, der VFD hat 3x400V (380V) Eingangsspannung mit einer Leistung von 3kW.
Alles in ein kompaktes Gehäuse eingebaut und auf den Klappdeckel vom Riemengehäuse montiert.
Wird anscheinend nicht mehr verkauft.

Folie4.JPG
Folie1.JPG
Folie3.JPG
 
  • Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor
  • #15
Bei einem auf 230V umklemmbaren Motor besteht die Möglichkeit, wenn man 400V zur Verfüging hat, diesen mit erhöhter Drehzahl und gleichzeitig größerer Untersetzung laufen zu lassen.
Damit kann man das Drehmoment bei langsamen Drehzahlen ohne Umlegen des Riemens deutlich erhöhen.
Unbeachtet des Kippmomentes des Motors ist das Drehmoment am Bohrfutter bei ca 1000U/min am auf 230V geschalteten und bei 600U/min des auf 400V geschalteten Motor dasselbe.

PS
 
Thema: Güde GTB 16/12 R+L welcher Motor

Ähnliche Themen

H
Antworten
20
Aufrufe
5.447
hansdruck
H
P
Antworten
5
Aufrufe
2.124
Pilotenkoffer
P
B
Antworten
1
Aufrufe
1.743
Kieseldumper
Kieseldumper
Zurück
Oben