Dremel MultiMax

Diskutiere Dremel MultiMax im Forum Akkuwerkzeuge im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hallo, ich bin neu hier und habe eine erste Frage an die Schwarmintelligenz: Ich habe seit vielen Jahren ein Dremel Multimax MM40, das ich aber...
Ruuuhig miteinander... :allesgut:
Es kam, daher habe ich ja nachgefragt, schon ein wenig so rüber als hätte das Starlockgerät alleine schon wegen dem Starlock einen besseren Arbeitsfortschritt.
Dass nun das aktuelle Gerät mit Starlock auch noch einen stärkeren Motor hat spricht ja nicht pauschal für die Aufnahme.

PS
 
Zuletzt bearbeitet:
Du legst uns (mir) ja schon wieder was in den Mund. Es hat nie jemand behauptet, dass Arbeiten mit den alten/kleinen Geräten nicht möglich sei. Ich habe lediglich gesagt, dass man mit Starlock Max schneller vorwärts kommt. Die Gründe habe ich dargelegt.
Etwas anderes habe ich nicht behauptet, du hast jedoch das Starlock/OIS gleich mal als "Spielzeug" abgegolten und man damit logischerweise kaum vorwärts kommt oder kaum arbeiten kann, das stimmt aber nicht - das war meine Aussage. Klar habe ich keinen Vergleich zu plus/max, brauche ich aber auch nicht, da das Starlock/OIS alles abdeckt.
Und da in eine Starlock Maschine auch nur das Starlock Zubehör passt, egal ob mit/ohne plus/max, würde ich mir diese Geräte nicht kaufen (wobei wie ich schon erwähnt habe, es mittlerweile zu Starlock Maschinen/Geräte auch Adapter zu OIS Zubehör gibt, also da könnte man sogar alles an Stralock/plus/max und OIS Zubehör abdecken), da es für die OIS Maschinen eine größere Auswahl an Starlock/OIS Zubehör gibt, auch lange Sägeblätter (einen Adapter zu Starlock plus/max habe ich noch nicht gefunden, aber auch das wird es irgend wann mal geben). Ob jenes Sinn ergibt oder nicht, muss jeder für seinen bedarf abwägen.
Hoffe nun verständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das nicht eine normale OIS Aufnahme, also das in der mitte ist ein Spanndorn, oder?
Somit sollte OIS und das normale Starlock passen (wenn das Loch zu groß ist, legst eine Scheibe drunter).
eine Scheibe unterlegen ist nicht möglich, da der Spanndorn oben teller-/pilzförmig ist und die orig. Aufsätze von der Seite unter den Teller geschoben werden, anschliessend wird der Dorn gespannt und der Aufsatz so festgeklemmt.
Schaue mal hier, da gibt es bsp sogar ein Dremel Zubehörset extra mit einer offenen Scheibe zum unterlegen: https://www.amazon.de/topstools-drf...-Zubehör/dp/B06Y358315?tag=werkzeug-newsde-21
Zumindest wäre das eine Alterbnative um dein Dremel Multitool MM40 doch noch weiter zu nutzen ...
 
Thema: Dremel MultiMax

Ähnliche Themen

U
Antworten
8
Aufrufe
1.531
Langfelder
Langfelder
W
Antworten
9
Aufrufe
9.161
Dirk
D
U
Antworten
10
Aufrufe
7.416
Domme
D
J
Antworten
1
Aufrufe
2.041
H. Gürth
H. Gürth
M
Antworten
4
Aufrufe
3.441
Martin1979
M
Zurück
Oben