Bilanz Saison 2005/2006

Diskutiere Bilanz Saison 2005/2006 im Forum Ketten- + Motorsägen im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Die Saison geht zu Ende :cry: Zeit ein Fazit zu ziehen: Das Wichtigste für mich: Ich bin unfallfrei geblieben. Habe ein super Forum...
L

lauenburger

Registriert
23.12.2005
Beiträge
85
Die Saison geht zu Ende :cry:
Zeit ein Fazit zu ziehen:
Das Wichtigste für mich: Ich bin unfallfrei geblieben.
Habe ein super Forum kennengelernt und bin wieder um einige Erfahrungen reicher. Eine war, dass das Arbeiten mit einer modernen und leistugsstarken Säge viel mehr Freude macht. Nach zwei Oldtimern (Stihl 08/045) und einer doch im Stammholz manchmal etwas schwachen Husqvarna 340 sowie einer super Dolmar 112, die leider kaputt ging nun eine Husky 359 - bin rundum zufrieden. :D
Zum ersten mal wurden Sorgen um die Brennholzvorräte spürbar. Am gelassensten war hier noch unser Förster. Auch vor Privatisierung der Wälder hat er keine Angst :D
Persönlich hatte ich ein schönes Waldstück zugewiesen bekommen, in dem ich ohne Druck und ohne Nachbarn in aller Ruhe vor mich hinarbeiten konnte :D
Zweitsäge? Thema wurde ausgiebig diskutiert. Sollte ich im Sommer etwas Geld übrig haben, werde ich mir wohl eine 353 aus Kanada mitbringen lassen. Man gönnt sich ja sonst nichts :wink:
Hat auch was genervt? Der Schornsteinfeger, der meinen antiken Gussofen nicht abnehmen wollte, weil er kein DIN und Ü-Zeichen hatte. Er hat ihn sich nicht einmal angesehen. Laut Ofenbauer ist es manchmal schwieriger einen Ofen genehmigen zu lassen, als ein AKW ans Netz zu bekommen :twisted:
Ansonsten freue ich mich auf die neue Saison. Bis November ist es ja nicht mehr lange hin. :wink:
 
M

Mac624

Registriert
24.05.2005
Beiträge
2.472
Deine Freude in allen Ehren, aber ich wäre froh, wenn dieser Winter zu Ende wäre, damit wir die Sommersaison einläuten können:
Es gibt nix Schlimmeres, als in den Startlöchern zu stehen und es kommt kein Startschuß. :wink:
Den ganzen Tag in der Werkstatt zu stehen und Messer zu schleifen oder Ölwechsel zu machen ist für uns auch nur brotlose Kunst. :?
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo Lauenburger

welche Schneidgarnitur hast du auf deiner 359 drauf?

mfG.De.. 8)
 
L

lauenburger

Threadstarter
Registriert
23.12.2005
Beiträge
85
Hab heute grad in einer meinungsBILDenden Sonntagszeitung gelesen, dass der lange Winter auf einen wunderbaren Sommer hoffen lässt. Also Geduld :wink:
Auf er 359 habe ich eine 3/8 Kette drauf, 56 Triebglieder. Schwertlänge 38 cm. Das lange 45ger Schwert dient nur noch als Reserve.
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo Lauenburger :o

Bei dieser Garnitur - wird sie tatsächlich durch kein Holz aufzuhalten sein..

ist das nicht etwas unökonomisch ?

die 353 kann ich mir vorstellen - wird bei dieser Länge auch ganz gut durchziehen..

mfG.De... 8)
 
D

debonoo

Registriert
22.10.2005
Beiträge
352
Ort
ÖSTERREICH
Hallo Lauenburger :o

Bei dieser Garnitur - wird die 359 durch kein Holz der Welt aufzuhalten sein..

ist das nicht etwas unökonomisch ?

die 353 kann ich mir vorstellen - wird bei dieser Länge auch ganz gut durchziehen..

mfG.De... 8)
 
W

Waldschrat

Registriert
28.07.2005
Beiträge
92
Ort
Schleswig-Holstein
Bei mir ist die Saison noch nicht zu Ende, bei dem Schnee kommt man ja mit dem PKW nicht in den Wald rein!
Unser Förster gibt einem aber Zeit bis zum 30.04, bis dahin werde ich meinen Rest wohl aufgearbeitet haben.
Mir fehlen noch ca. 2-3 RM.

Christian
 
C

Cybister

Registriert
16.02.2006
Beiträge
24
Bei mir geht die Saison jetzt erst los, ich warte sehnsüchtig, dass unser Förster meine Lose absteckt und freigibt, bei uns ist er mit den Fällarbeiten um Monate hinter dem Soll.
Allerdings habe ich auch ein Jahr Zeit um das Los (liegendes Holz) zu bearbeiten.

Michael
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ende der Saison :shock: Zum Glück noch lange nicht! Da würde ja bis zur ersten Jungwuchspflege eine riesen Lücke sein :? Ich habe zum Glück noch ein bisschen was zu sägen :D
 
B

Bob1090

Registriert
25.08.2005
Beiträge
94
naja bei mir gibts eigentlich das ganze jahr über was zu sägen :wink: da es in meiner Gegend fast nur Fichtenwälder gibt, haben wir natürlich das ganze Jahr über mit dem Käfer zu kämpfen... :?
 
A

Amur

Registriert
15.01.2005
Beiträge
313
Ort
Im Süden
Saison vorrüber? Für mein Holz: ja.
Bei uns ist ein großer Teil der Flächenlose noch nicht aufgearbeitet. Seit November ständig Schnee, über Wochen mit PKW nicht erreichbar. Und gestern wieder fast ein halber Meter Schnee oben drauf. Jetzt kommt man höchstens noch mit Geländewagen in den Wald.
So hat mein Nachbar sein Flächenlos noch nicht fertig bzw. noch nicht mal angefangen, da in dem Schneeloch bis jetzt kein Beikommen war. Und das bei uns, wo wir doch normal fast keinen Schnee haben. Da stehen wohl noch 2 bis 3 Tage mit dem Traktor, Anhänger und Säge an.
Wenns mal wieder "normal" wird, muß ich mal schauen, was es bei mir evtl. umgedrückt hat.

mfg
 
F

Finfin

Registriert
15.01.2006
Beiträge
279
Ort
Hessen/Landkreis Gießen/Vogelsbergkreis
Saison.....ja, sowas soll es geben.

Wenn ich mein Holz im Wald ja finden würde, dann könnte ich die Saison im Wald vielleicht beenden.

Hab mir vor 14 Tagen noch ein Flächenlos gesichert. Bis Ende März sollte das eigentlich fertig sein.
Nur hab ich mein Holz nur mal kurz gesehen. :shock:
Dann kam wieder das weiße Zeug vom Himmel, und das liegt jetzt gut 85 cm hoch :evil:

Habe seit heute 2 Wochen Urlaub und wollte da alles weg machen. Zwischendurch auch mal Moped fahren. Nun wird daraus nichts.

Hab Donnerstag mir dem Förster gesprochen und eine Verlängerung bis Ende Mai bekommen. Dazu noch ein Flächenlos :D

Aber Saisonende gibt es bei mir nicht wirklich.
Wenn ich nicht im Wald tätig bin, dann fälle ich mit einem Kumpel zusammen, das wo sonst keiner ran will.
Und das geht das ganze Jahr.

Also wenn es jemandem zu schwer fällt, dass seine Saison beendet ist..........ich hab da noch ein wenig was 8)
Und gegen Hilfe hab ich nichts :)

Gruß

Volker
 
N

Nuklearno

Registriert
08.12.2005
Beiträge
57
Saison im Wald zuende, Saison auf dem Hof hat begonnen- 25rm warten darauf, in ofenfertige Stücke zerlegt zu werden.
Wollte vorgestern anfangen, habe das Holz aber nicht gefunden - nur schlimme weiße Berge.... :shock:

Aber ab Oktober gehts wieder in die Wälder der Umgebung, bin schon gespannt wie groß der Zulauf wird .....
 
W

W-und-F

Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.975
Ort
Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Wer von euch Selbstwerbern darf den das Stamm-Brennholz auch im Sommer aufarbeiten?
 
L

lucki

Registriert
18.04.2005
Beiträge
62
Ort
Bayern
Wenn ich aus dem Fenster schau (dickes Schneetreiben), kann ich nur sagen: die Saison 2005/2006 ist für den kleinen Waldbauern noch lange nicht beendet:

Schlagflächen räumen (das wartet seit vielen Wochen)

Brennholz (Gipfel, Äste) verarbeiten

Zaun machen

Pflanzen (aus Naturverjüngung und Baumschulware)

... und dann geht es den Sommer über regelmäßig weiter mit Freischneiden, die "Arbeit geht nie vorbei" (sagen meine Kinder).

Das muss man schon auch wollen, wenn man einen Wald will

:wink:

Lucki
 
Thema: Bilanz Saison 2005/2006
Oben