An alle WIG Schweißer !!!

Diskutiere An alle WIG Schweißer !!! im Forum Schweißtechnik im Bereich Werkzeuge & Maschinen - Hi leute. Habe heute probiert Messing zu schweissen. Das Problem (zumindest glaube ich es) ist das ich an meinen WIG Schweißgerät ARGON...
S

Shakall

Guest
Hi leute.
Habe heute probiert Messing zu schweissen.
Das Problem (zumindest glaube ich es) ist das ich an meinen WIG Schweißgerät ARGON angeschlossen habe.
Beim Schweissen ist die schweisnaht entweder Schwarz oder Weiss.
Ich bin mir jetzt nicht sicher womit ich Messing schweisen soll doch mit Argon oder Hellium ?
Also bitte wenn es jemand weis bitte melden.
Mfg
 
Hallo

Ich weis es nicht sicher aber Messing ist eine Legierung aus Zinn und Kupfer(oder Zink und Kupfer) mit verschiedenen Zusätzen.
Wenn Du diese Legierung zu hoch erhitzst verbrennt Dir einer der Legierungsbestandteile...
Beim Elektroschweissen entstehen direkt am Lichtbogen Temperaturen von ca. 3000°.
Beim Löten ist nur die Flamme so heiß.

Gruß Armin
 
Das heist also lötten währe besser ?
Ich dachte wieleicht wenn ich es mit Hellium mache da ja Hellium leichter ist als Sauerstoff könnte die Naht besser sein und ohne Verbrenungen.
Hmmm
 
Meines Wissens ist bei Helium der Lichtbogen aber heisser als bei Argon.
 
Es ist egal ob das Gas Helium oder Argon ist das Gas ist nur zum Schutz vor Sauerstoff und verbrennt oder verbindet sich nicht!

Das Messing richtig mit WIG zu schweißen ist wäre mir neu ich würde das Lieber löten. Messing ist übrigens Kupfer Zink.

Du kannst es aber autogen mit Sauerstoff überschuß schweißen
 
Laut EWM Webseite ist das Wig-Schweißen von Messing möglich. Dort wird die Verwendung von Wechselstrom empfohlen.

Persönliche Erfahrungen habe ich damit aber nicht. Bisher habe ich das immer gelötet.
 
da hat chevyman recht alu messing titan und so nen rotz wird mit wechselstrom geschweisst da die freqenz also hertz die oxidschicht aufreisst :)
 
Servus

die Schwarz- bzw.Weißfärbung kommt vom verbrannten Zink.
Abhilfe bringt Draht mit hohem Zinkanteil und schnelles Schweißen, um das Schmelzbad zu "kühlen" und den ursprünglichen Zinkgehalt des Grundwerkstoffes wiederherzustellen.

Messing wird normalerweise mit Gleichstrom verschweißt.

Die Oxidschicht muss nicht, wie bei Alu, "aufgerissen" werden, es genügt, evtl. vorhandenen Grünspan vorher schleifend oder schmirgelnd zu entfernen.

Mit freundlichem Gruß

Richard
 
Thema: An alle WIG Schweißer !!!

Ähnliche Themen

W
Antworten
5
Aufrufe
653
witwatersrand
W
S
Antworten
14
Aufrufe
2.782
DomiAleman
D
powersupply
Antworten
1
Aufrufe
977
Jürgi
J
V
Antworten
6
Aufrufe
2.686
DomiAleman
D
Zurück
Oben