Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Hier findet ihr alles über Hochdruckreiniger, Werkstattsauger, Schneefräsen & Co.

Moderator: moto4631

powersupply
Beiträge: 11903
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von powersupply » 2. Dez 2018, 00:16

Ich verstehe deine Aussage so, dass Du drei einzelne Sicherungsautomaten für die Phasen hast.
Tausche daher mal im Stecker des Gerätes die drei Phasenanschlußdrähte gegeneinander aus.
Vielleicht hat ja der Sicherungsautomat einen Schuß und löst schon bei zu geringem Strom aus. Dann hättest Du wirklich zeitweise nur mit zwei Phasen gearbeitet und die geringe Leistung und das Heiß werden wäre völlig normal gewesen...

PS

Benutzeravatar
MIBB123
Beiträge: 9
Registriert: 30. Nov 2018, 19:04
Wohnort/Region: Aichach

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von MIBB123 » 2. Dez 2018, 10:08

Sehr guter Tip, werd ich testen.

Ist der HD Drehrichtungsgebunden oder kann ich beliebig tauschen?

Benutzeravatar
MIBB123
Beiträge: 9
Registriert: 30. Nov 2018, 19:04
Wohnort/Region: Aichach

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von MIBB123 » 2. Dez 2018, 10:17

Sehr guter Tip, werd ich testen.

Ist der HD Drehrichtungsgebunden oder kann ich beliebig tauschen?

powersupply
Beiträge: 11903
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von powersupply » 2. Dez 2018, 17:11

Der Taumelscheibe ist das Wurscht in welcher Reihenfolge sie die Plunger antreibt. Und dem Motor sowieso. Bei Vorwärtsbewegung der Kolben wird Wasser gefördert und die lediglich federbelasteten Auslassventile aufgedrückt.
Du kannst also die Drehrichtung beliebig drehen.

PS

Benutzeravatar
MIBB123
Beiträge: 9
Registriert: 30. Nov 2018, 19:04
Wohnort/Region: Aichach

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von MIBB123 » 4. Dez 2018, 21:41

So... 2 Phasen getauscht, nach gewisser Zeit selbe Sicherung geflogen, die anderen 2 Phasen getauscht, also alle 3 dann durch getauscht und wieder die gleiche Sicherung geflogen...

Jetzt habe ich mal den Automaten gewechselt, mal sehen wie es weitergeht.

Powersupply Vielen Dank für deine kompetente Hilfe...

Ich berichte wie es weitergeht...

powersupply
Beiträge: 11903
Registriert: 10. Apr 2005, 17:25
Wohnort/Region: BB
Wohnort: BB

Re: Kränzle 175 TST wird heiß, schaltet ab

Beitrag von powersupply » 4. Dez 2018, 22:17

Danke fuer die Rueckmeldung.
Schaue bitte zur Sicherheit, natuerlich nur bei abgeschalteten Sicherungen, in die Steckdose rein ob darin nicht was kokelt :glaskugel:

PS

Antworten